Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Spanien – das Land der Vielfältigkeit

Spanien – das Land der Vielfältigkeit

Sabrina Mirlach ist unsere Expertin in Sachen Spanien. Aus diesem Grund haben wir sie interviewt um auch an wichtige und hilfreiche Insider Tipps und Tricks zu kommen. Diese Infos wollen wir natürlich auch mit euch teilen, damit auch ihr euch optimal in Spanien zurechtfindet und wisst wo ihr hin müsst um das zu erleben was ihr möchtet.

Sonnenuntergang in Spanien

Sonnenuntergang in Spanien

Was zeichnet dieses Ziel besonders aus?

Spaniens verschiedenste Eigenschaften begeistern einfach. Hier treffen viele unterschiedliche Charaktere aufeinander. Die Tradition trifft die Moderne und das Temperament auf die Ruhe. Es gibt wunderschöne Sandstrände und man findet auch imposante Felsküsten. Das pulsierende Leben in der Stadt trifft auf verschlafene Dörfer.

Welche Vorteile hat Spanien gegenüber anderen Reisezielen?

In Spanien wird Gastfreundschaft ganz groß geschrieben. Die Einwohner sind stets freundlich und aufgeschlossen und Touristen werden immer äußerst herzlich empfangen. Die Spanier sind bekannt für ihre ausgedehnten Mahlzeiten, die auch schon mal bis in die späten Abendstunden dauern können. Kulinarisch gibt es sehr viel zu entdecken und zu probieren. Die lokalen Spezialitäten solltet ihr euch hier also auf keinen Fall entgehen lassen. Tapas, Paella und die verschiedensten Schinkendelikatessen sind nur wenige der vielen Besonderheiten die die spanische Küche zu bieten hat. Das Preisniveau ist ähnlich zum deutschen, was für euch sehr praktisch ist, denn dann müsst ihr euch nicht großartig umstellen.

Die kulinarische Spezialität Paella

Die kulinarische Spezialität Paella

Welche Zielgruppen spricht Spanien an und welches ist das passende Hotel?

Familien: Für die Kleinen ist einiges geboten, in Spanien wird der Urlaub zu einem Vergnügen für die ganze Familie. Es gibt viele feinsandige und flachabfallende Strände, die sich für Kinder optimal zum Baden eignen. Hierfür empfehlen wir euch das 4* Sol Don Resort in Torremolinos.
Sport & Golf: Ihr wollt euch auch sportlich betätigen? Kein Problem, denn auch hierfür es gibt ein breitgefächertes Angebot. Egal ob ihr den Golfschläger auf einem der vielen Golfplätze schwingen oder ob ihr euch lieber am weitläufigen Strand austoben wollt, hier findet jeder das was er möchte. Im 4* Hipotels Barrosa Park in Novo Sancti Petri zum Beispiel werden euch ein Fahrradverleih, ein Sportzentrum mit Tennisschule (gegen Gebühr) und ein 36-Loch-Golfplatz zur Verfügung gestellt.
Wellness: Falls bei euch einfach nur Entspannung auf dem Programm stehen soll haben wir ebenfalls was zu bieten. Das 4* Melia Marbella Banus. Hier stehen euer Wohlbefinden und eure Erholung an oberster Stelle und mit den verschiedensten Massagen, Saunen, Dampfbäder und der entspannten Atmosphäre könnt ihr euch optimal vom stressigen Alltag erholen
Alle diese Reisen könnt ihr mit normalem Transfer, ohne Transfer oder mit Mietwagen buchen.

Wie gut sind Netz und Verfügbarkeiten der öffentlichen Verkehrsmittel?

Es gibt regelmäßige Verbindungen zwischen den größeren Städten und den Ferienorten. Das Verkehrsnetz der Städte wurde in den letzten Jahren hervorragend ausgebaut und auch der Zustand der Straßen wurde gründlich verbessert. Ihr könnt alles optimal über die Autobahnen oder mit dem Bus erreichen.

Was kann ich denn alles an Sehenswürdigkeiten entdecken? 

Auch an Sehenswürdigkeiten gibt es viel zu entdecken. Sevilla: Die Hauptstadt Andalusiens beeindruckt mit ihren zahlreichen Brunnen, dem maurischen Palast Alcázar und mit der schönen alten Kathedrale Maria de la Sede. Granada: Ein absolutes Muss ist die Alhambra, eine Ansammlung von Palästen und die größte profane Anlage dieser Art in Spanien. Albaicín, das ehemalige maurische Wohnviertel, dürft ihr ebenfalls auf keinen Fall verpassen. Gibraltar: Hier läuft wortwörtlich alles andersherum, denn dieses kleine Gebiet von ca. 6,5km2 gehört nicht zu Spanien sondern zu Großbritannien. Dort herrscht Linksverkehr, die Autos haben das Lenkrad auf der rechten Seite, gesprochen wird Englisch und bezahlt wird mit Gibraltar-Pfund, aber dennoch befinden wir uns immer noch an der Südspitze Spaniens.

Gibt es auch organisierte Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten?

Natürlich haben wir für euch auch tolle Ausflüge im Programm. Zum einen haben wir einen Ausflug nach Granada inklusive Besichtigung der Festung Alhambra (UNESCO-Weltkulturerbe), der Residenz der maurischen Könige. Zum anderen gibt es auch einen Ausflug nach Gibraltar, mit Abstecher nach Marbella, bei dem der dortige Yachthafen besichtigt werden kann.

Die Alhambra

Die Alhambra

Wie sieht es mit Laktoseintoleranz, Gluten-Unverträglichkeit und Mitnahme von Tieren aus? Gibt es auch Hotels die darauf Rücksicht nehmen?

Auch hier gibt es super Angebote, sodass ihr euren Urlaub sorgenfrei genießen könnt. Nahezu alle Hotels sind, wenn ihr von Laktoseintoleranz betroffen seid, darauf vorbereitet und eingerichtet. Gäste mit Gluten-Unverträglichkeit müssen nicht extra bei den Hotels anfragen, denn mittlerweile haben bis zu 75% der Hotels in Spanien glutenfreies Essen im Angebot. In Spanien ist die Unverträglichkeit inzwischen zu einer „Trendkrankheit“ geworden. Eure treuen Gefährten wie Katzen oder Hunde müssen separat angefragt werden und es kommt auch auf die Größe und das Gewicht des Tieres an.

Hund und Katze mitten im Urlaub

Hund und Katze mitten im Urlaub

Was solltet ihr bei Buchung eines Mietwagens genau beachten?

Großer Vorteil für Fahrer in Spanien: Wer über 21 ist und schon seit über einem Jahr einen gültigen deutschen Führerschein vorweisen kann, braucht hier weiter nichts zu beachten.

Ob wir für euch noch ein paar Geheimtipps haben?

Aber selbstverständlich geben wir euch noch ein paar geheime Insidertipps, damit ihr bestens vorbereitet seid: In Malaga solltet ihr unbedingt in die traditionsreiche Tapasbar „El Pimpi“ gehen. Für Golf-Anfänger ist vor allem die Gegend um Marbella und Estepona empfehlenswert. Aber auch Novo Sancti Petri hat für den Golfsport-Anfänger einiges zu bieten. Für unsere Nachtschwärmer bietet ganz besonders Benalmádena mit seinen zahlreichen Restaurants, Bars und Diskotheken super Ausgehmöglichkeiten. Gut zu wissen ist auch, dass zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr in ganz Spanien die sogenannte „Siesta“ abgehalten wird. In diesen Stunden sind auch die meisten Geschäfte geschlossen.

Über 5vorFlug Redaktion

5vorFlug Redaktion
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen