Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Die beliebtesten Hotels in Los Angeles
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.9 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Städtereisen Los Angeles

Städtereisen Los Angeles

Allgemeine Informationen

Nach New York ist Los Angeles mit knapp vier Millionen Menschen im Stadtgebiet und etwa 13 Millionenen Bewohnern in der Metropolregion die zweitgrößte Stadt in Amerika. Bekannt ist die im Westen der USA gelegene Metropole vor allem durch Beverly Hills und Hollywood, dem Mekka für Filmschaffende aus der ganzen Welt. Touristen landen nach einem etwa 12-stündigen Flug auf dem internationalen Flughafen von Los Angeles, der westlich des Stadtzentrums liegt. Ein Visum muss mindestens 72 Stunden vor dem Flug gegen eine Gebühr elektronisch beantragen werden. Man erhält daraufhin eine 90 Tage gültige Einreiseerlaubnis, der Reisepass muss mindestens bis zum Tag der Ausreise gültig sein. Durch die Lage in der subtropischen Klimazone und unmittelbar am Pazifik verfügt Los Angeles über angenehme Temperaturen während des ganzen Jahres, wobei sich die Monate von Mai bis Oktober zu einer Reise besonders eignen, da die Niederschläge in dieser Zeit sehr gering sind. Da die Stadt sich an der Westküste der USA befindet, beträgt die Zeitverschiebung neun Stunden. Ist es also in Los Angeles 12 Uhr mittags, so ist es in Deutschland bereits 21 Uhr am Abend. Gesprochen wird in der Stadt englisch und das Zahlungsmittel ist der amerikanische Dollar. Die Stadt und die einzelnen Vororte liegen in einer hügeligen Küstenregion und besonders schön ist dabei die Lage von Santa Monica unmittelbar am Pazifischen Ozean.

Sehenswertes

Ein absolutes Muss beim Besuch von Los Angeles ist der Hollywoord Boulevard und das Grauman's Chinese Theatre. Hier können sich die Besucher auf den Fuß- und Fingerabdrücken von Kinolegenden wie John Wayne, Sophia Loren, Arnold Schwarzenegger oder Tom Hanks bewegen oder sich einen der zahlreichen Sterne auf dem "Walk of Fame" ansehen, der sich über 18 Blocks zu beiden Seiten des Hollywood Boulevards erstreckt. Daneben gehört ein Besuch von Beverly Hills ins Programm, wo man als Besucher in einem der edlen Läden im Ort shoppen oder sich in der Umgebung die Villen der Stars von außen ansehen kann. Touren führen dann an den Anwesen von Madonna, Drew Barrymore oder Sylvester Stallone vorbei. Los Angeles verfügt aber auch über sehr schöne Museen und zahlreiche bekannte Bauwerke wie das Ennis House des berühmten Architekten Frank Lloyd Wright. Und natürlich kann von Baseball über Basketball bis hin zu Football auch in die Welt des amerikanischen Sports eintauchen und ein Spiel in einem der Stadien besuchen.

Warum ein Städtetrip nach Los Angeles?

Los Angeles ist ein Ganzjahresziel, das durch seine Lage am Pazifik und durch das warme Wetter zu einem Besuch einlädt. Stadtteile wie Hollywood oder Beverly Hills sind ebenso faszinierend wie die Uferpromenade am Santa Monica Pier. Hier kann man Filmluft schnuppern und sich auf die Suche nach den Reichen und Schönen der Filmindustrie machen.