Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Topangebote für Ihren Vietnam Urlaub
Bewertung: 5.9 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Urlaub in Vietnam

Vietnam Urlaub

Vietnam befindet sich in Südost-Asien und grenzt an Laos, Kambodscha, die Volksrepublik China sowie an das Südchinesische Meer. Der wichtigste Verkehrsflughafen ist der Flughafen Ho Chi Min City - Tan Son Nhat International, wobei die Flugdauer von Deutschland aus etwa elf Stunden beträgt. Für die Einreise wird ein gültiger Reisepass sowie ein Touristenvisum benötigt. Die Landessprache ist Vietnamesisch, viele Einheimische beherrschen aber auch Französisch oder Englisch. Die vietnamesische Währungseinheit ist der Dong (VND), ein Euro entspricht dabei etwa 25.960 Dong. Der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Vietnam beträgt sechs Stunden während der Winterzeit und fünf Stunden während der Sommerzeit. Auf Grund der großen Nord-Süd-Ausdehnung erstreckt sich das Land über zwei Klimazonen. Dabei herrscht im Norden subtropisches, im Süden tropisches Klima vor. Die nördlichen Landesteile sind daher von Mai bis Oktober gut zu bereisen, die kältesten Monate sind Dezember und Januar. In den Süden fährt man am besten von November bis Januar, dann sind die Temperaturen nicht zu heiß.
Malerisch schön sind die vietnamesischen Landschaften, wobei man drei große Regionen vorfindet, die jede ihren eigenen, ganz besonderen Reiz hat: Cochinchina, die Annamilische Kordillere sowie Tonkin mit seiner Gebirgskette Truong Son. Hier stoßt man auf Hochplateaus und Tiefland genauso wie auf alpine Gletscher und fünf Nationalparks, die Heimat für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten sind.

Sehenswertes

Das Herz Vietnams ist Ho-Chi-Minh-Stadt, eine quirlige Metropole, wo man vom geschäftigen Treiben mitgerissen wird, aber auch zahlreiche kulturelle Schönheiten wie den Wiedervereinigungspalast oder Die Giac-Lam-Pagode findet. Im Südlichen Hochland liegt Da Lat, eine Stadt, die sich vor allem als Ausgangspunkt für Hochland-Touren sehr gut eignet. Die schönste Stadt des Landes ist Hué, das kulturelle und religiöse Zentrum Vietnams. Berühmt ist die Thien Mu Pagode, aber auch die Kaisergräber sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Atemberaubend schön ist die Ha-Long-Bucht mit ihren rund 3000 Inseln, auf denen man zahlreiche Strände und Grotten findet. Einen einzigartigen Charakter besitzt auch Hoi An, ein Binnenhafen, der südlich von Da Nang liegt, und mit seinen alten Gebäuden und Straßenzügen einen besonderen Charme verbreitet. Spektakulär ist die Insel Cat Ba mit ihren Süßwassersumpfwäldern, Sandstränden und wunderschönen Wasserfällen.

Warum einen Vietnam Urlaub buchen?

Lassen Sie sich von diesem facettenreichen Land mit seiner wechselvollen Geschichte in den Bann ziehen und wählen Sie aus einer Fülle von Online-Angeboten, die Ihren Aufenthalt in Vietnam unvergesslich werden lassen.