Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Urlaub am Miami Beach:
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 94.1%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 98.4%

Strandurlaub in Perfektion in Miami Beach

Der Sunshine State Florida ist ganzjährig ein Garant für ideales Strandwetter. Tropisches Küstenklima sorgt zwischen Mai und Oktober für Tagestemperaturen oberhalb von 30 Grad Celsius. Selbst in der kurzen Winterzeit von Dezember von Februar fallen die Temperaturen selten unter die 20 Grad Marke. Miami Beach ist einfach und bequem per Flugzeug zu erreichen. Zahlreiche deutsche Flughäfen verfügen über eine Direktverbindung zum Miami International Airport. Ungefähr neun Stunden Flugzeit trennen Urlauber von dem sonnigen Urlaubsparadies in Amerikas Süden. Wer auf eine kurze Anreise verzichten möchte, dem steht die Möglichkeit offen mit einem der zahlreichen Kreuzfahrtschiffe den Hafen von Miami anzulaufen. Die Stadt ist eine wichtige Destination auf zahlreichen Verbindungen. Der Übergang zwischen dem Stadtgebiet von Miami und den umliegenden Kommunen Miami Beach, Surfside, Bal Harbour und Indian Creek ist fließend, was Reisenden kurze Wege und ein immense Vielfalt an Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten beschert. Miami Beach liegt malerisch zwischen der Biscayne Bay und dem Atlantik. Beachtliche 14 Kilometer zusammenhängender Sandstrand resultieren aus dieser einzigartigen Lage. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit von Miami Beach ist der weltberühmte Ocean Drive, eine Prachtstraße mitten im Art Deco Distrikt. Wunderschöne Gebäude dieser Architekturperiode prägen die Szenerie während sich auf der anderen Seite der feine Sandstrand offenbart.

Strandurlaub an Floridas Traumstrand

Sonnenhungrige Urlauber zieht es an die kilometerlangen, feinen Sonnenstrände des südlichsten US-Bundesstaates. Zweifellos der populärste und berühmteste Küstenstreifen ist der Strand von Miami Beach. Aufgrund der Insellage ist es nahezu unmöglich nicht bei jedem Ausflug auf ihn zu treffen. In Abhängigkeit vom Urlaubsort ist der Strand oftmals bequem per Fußweg zu erreichen. Viele Hotels werben mit optimalem Strandzugang. Das Busnetz ist in Miami ebenfalls gut ausgebaut, so dass verschiedene Strandabschnitte schnell und günstig zu erreichen sind. Selbstverständlich stehen zudem zahlreiche Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Der Strandabschnitt am Ocean Drive ist sicherlich einer der berühmtesten Strände der Welt. Zahlreiche Fernsehserien haben den Mythos dieses Ortes befördert. Der breite Sandstrand, die türkisfarbenen Wellen des Atlantiks und die farbenprächtigen Rettungsschwimmertürme locken ein gemischtes Publikum an. Für viele Einheimische und Touristen gilt an diesem Strand jedoch auch das Prinzip von Sehen und Gesehen werden. Auf den 14 Kilometern finden sich auch ruhigere Strandabschnitte, die vornehmlich von Familien oder älteren Urlaubern besucht werden. Ruhesuchende Urlauber finden an den Privatstränden der exklusiven Hotels ideale Bedingungen vor. Allabendlich lockt der Ocean Drive mit einer ganz besonderen Show. Exklusive Autos und Motorräder ergänzen das Schaulaufen der Reichen und Schönen. In den zahlreichen Clubs wird bis in die Morgenstunden gefeiert. Auch für Sportbegeisterte ist der Strand von Miami Beach ein wahres Eldorado. Es gibt feste Flächen für Beachvolleyballer, gut ausgebaute Wege für Skater und das meist glasklare Wasser ermöglicht Wassersport aller Art. Ein besonderes Erlebnis ist zudem ein morgendlicher Lauf am noch einsamen Strand.

Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Strandurlaub

Miami Beach liefert optimale Bedingungen für einen Strandurlaub. Je nach persönlichen Vorlieben lässt sich dieser aktiv oder ruhig gestalten. Aufgrund der hohen Temperaturen und der intensiven Sonneneinstrahlung ist ein guter Sonnenschutz ratsam. Insbesondere bei Kindern sollte darauf ein besonderes Augenmerk gelegt werden. Wer den wärmenden Sonnenstrahlen zumindest kurzzeitig entgehen möchte kann auf einer der zahlreichen Sonnenliegen, beschatte von Sonnenschirmen, Ruhe suchen. Das Angebot ist breit und eine Reservierung daher meist unnötig. Eine andere Art der Abkühlung liefert das kühle Nass des Atlantiks. Damit das Baden eine sichere Freizeitaktivität bleibt, sind am gesamten Strand Rettungsschwimmer unterwegs. Sie wachen stets über die Badenden. Erwähnenswert ist, dass Nacktbaden an den Stränden Floridas nicht erlaubt ist. Lästige Strandverkäufer sucht man hier auch vergebens. Hier herrschen recht restriktive Bestimmungen.
Der Strand von Miami Beach verspricht einen perfekten Strandurlaub. Wärmende Sonnenstrahlen, ein nie enden wollender Sommer, glasklares Wasser und ein breit gefächertes Rahmenprogramm erfüllen Urlaubsträume. Wo könnte man den grauen Alltag besser abschütteln, sich von dem Stress erholen und die Seele einfach mal baumeln lassen? Aktiven Urlaubern bieten die örtlichen Gegebenheiten mehr als nur eine Möglichkeit, um sich zu betätigen. Ein klarer Pluspunkt gegenüber konventionellen Aktivurlauben. Sie brauchen auch nicht von einer überlaufenden Sehenswürdigkeit zur nächsten Hetzen, wie es oft bei reinen Städtetrips der Fall ist. Nach einem erholsamen Strandtag lässt sich all dies noch bequem in die verbleibenden Stunden der langen, sonnigen Tage integrieren.

Miami Beach ist ein Garant für einen perfekten Urlaub! 

Die beste Reisezeit für Ihren Miami Urlaub

Temperatur Miami - USA
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte Miami - USA
Niederschlag Miami - USA
Sonnenscheindauer Miami - USA

Durchschnittswerte

MONAT ABS. MAX. ABS. MIN. Ø MAX. Ø MIN. RELATIVE- FEUCHTE NIEDERSCHLAG TAGE MIT ND:> 1MM SONNENSCHEIN- DAUER
JANUAR 31°C -1°C 24°C 15°C 73% 51,00 mm 5 7.1 h
FEBRUAR 32°C 0°C 25°C 16°C 71% 53,00 mm 5 7.7 h
MÄRZ 33°C 0°C 26°C 18°C 70% 61,00 mm 5 8.9 h
APRIL 36°C 8°C 28°C 20°C 67% 72,00 mm 5 9.8 h
MAI 36°C 12°C 30°C 22°C 72% 158,00 mm 9 9.7 h
JUNI 37°C 16°C 31°C 24°C 76% 237,00 mm 14 9.6 h
JULI 37°C 21°C 32°C 25°C 75% 145,00 mm 13 10 h
AUGUST 37°C 20°C 32°C 25°C 76% 193,00 mm 15 9.3 h
SEPTEMBER 36°C 20°C 31°C 24°C 78% 194,00 mm 14 8.7 h
OKTOBER 35°C 11°C 29°C 22°C 75% 143,00 mm 11 8.4 h
NOVEMBER 32°C 4°C 27°C 19°C 74% 68,00 mm 7 7.4 h
DEZEMBER 31°C -1°C 25°C 16°C 73% 47,00 mm 5 7 h
JAHR 37°C -1°C 28°C 21°C 73% 1.422,00 mm 108 8.6 h

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Miami

Miami -im Sunshine State in den USA

Die beste Reisezeit in Miami ist der Sommer, denn zwischen Juni und August scheint die Sonne im Schnitt zehn Stunden und die Temperaturen liegen immer bei mindestens 24 Grad.

Es wird aber nie zu heiß, dafür sorgt der Golfstrom. Sie können aber auch zu einer anderen Jahreszeit einen Urlaub in Miami verbringen und dürfen sich fast immer über Sonnenschein freuen.

So können Sie Ihre Zeit zwischen November und April hier verbringen, denn das Klima ist auch dann sehr mild und die Temperaturen liegen zwischen 15 und 25 Grad. Die beste Reisezeit für Miami ist deshalb also das gesamte Jahr über.

Bei einer Reise in diese Gegend in die USA können Sie in einem der vielen Hotels übernachten. Ein Badeurlaub ist ebenso möglich wie eine Rundreise.

 

Urlaub bei herrlichem Sonnenschein

Eine Reise nach Miami ist ideal, wenn Sie im europäischen Winter den kalten Temperaturen entgehen wollen. Das Wetter ist dann sehr angenehm, es gibt zahlreiche Attraktionen und an einem der Strände können Sie die Seele etwas baumeln lassen.

Sonnenschein ist garantiert, die Badetemperatur liegt bei 22 Grad (im Sommer bei ca. 30 Grad) und in den Hotels müssen Sie auf viele Annehmlichkeiten nicht verzichten. Die beste Reisezeit für Miami ist deshalb das gesamte Jahr, was diese Region in den USA für Urlauber aus Europa besonders attraktiv macht.

Entscheiden Sie sich deshalb für einen Badeurlaub oder eine Rundreise und kommen Sie zur besten Reisezeit nach Miami, um unvergessliche Tage in dieser Region zu erleben.