Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Topangebote für Ihren Afrika Urlaub
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.9 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Urlaub in Afrika

Afrika Urlaub

Allgemeine Informationen

Wenn Menschen heute von Afrika sprechen, dann sind es Staaten wie Kenia, Südafrika, Namibia oder Staaten im Norden des Kontinentes, die sie gerne bereisen. Die Faszination, der die meisten Besucher erlegen, ist zum einen die natürliche Schönheit einzelner Länder und zum anderen die Freundlichkeit der Menschen. Selbst wenn man in den Basars von Marokkos zum Kauf gedrängt und sich nur schwer im Straßengewirr von Accra in Ghana zurechtfindet, so steht dieser Kontinent noch für die ursprüngliche Art des Reisens. Dass Touristen viele Länder inzwischen besuchen, hat aber auch zu einer Verbesserung der Infrastruktur in vielen Staaten geführt. Internationale Flughäfen in vielen Ländern werden von Europa aus entweder nonstop oder mit einer Zwischenlandung angeflogen. Dauert ein Flug nach Marokko oder Tunesien von Deutschland aus gerade einmal knapp drei Stunden, so sind Besucher nach Ghana schon sieben und nach Südafrika 12 Stunden und mehr unterwegs. Bei den Einreisebestimmungen gibt es ebenso viele Unterschiede wie es Staaten auf dem schwarzen Kontinent gibt. Möchten Besucher nach Südafrika reisen, so genügt ein einfacher Reisepass, der noch sechs Monate gültig sein muss, während man für den Besuch Ghanas in Westafrika ein Visum bei der Botschaft in Berlin beantragen und dafür einen vierfach ausgefertigten Antrag mit Passbildern und Reisepass einschicken muss. Andere Länder besitzen wiederum andere Einreisemodalitäten, aber die Einreise in die Länder Afrikas ist grundsätzlich unkompliziert. Hinsichtlich der Zeitzonen können einzelne Staaten zwei Stunden von der deutschen Zeit abweichen, was kein größeres Problem darstellen sollte. Ein Problem kann aber durchaus die Sprache sein, denn hier gibt es neben Amtssprachen wie Englisch, Französisch oder Portugiesisch auch viele regionale Stammessprachen, dir vor allem von älteren Menschen gesprochen werden. Englisch und Französisch sollte man deshalb je nach Wahl des Urlaubslandes sprechen. Ebenso vielfältig wie die Sprachen sind die Währungen und auch die Landschaften sowie die Tierwelt. Trifft man in Südafrika auf spektakuläre Landschaften sowie eine artenreiche Tierwelt, so sucht man in den Wüstenregionen danach vergeblich. Schließlich eignet sich Afrika als Kontinent durch das subtropische oder tropische Klima als ganzjähriges Reiseziel.

Sehenswertes

Besucher Südafrikas schwärmen von der faszinierenden Tierwelt mit Löwen, Elefanten, Giraffen und Nashörnern, während Touristen in Ghana von den ehemaligen Sklavenburgen in Cape Coast fasziniert sind und Menschen bei Botswana an das Okavango-Delta und Besucher bei Namibia an die deutsche Kolonialzeit und zahlreiche Bauten von damals denken. So vielfältig wie der Kontinent, so vielfältig und faszinierend sind die Sehenswürdigkeiten, die man hier sehen und vor allem erleben kann.

Warum Lastminute nach Afrika buchen?

Afrika gilt als die Wiege der Menschheit und die zum Teil noch urtümlichen Kulturen faszinieren alle Besucher. Aber auch die Begegnung mit der Tierwelt in der freien Natur ist so beeindruckend, wie sie im Zoo nie sein kann. Ein Urlaub in Ländern Afrikas ist deshalb auch eine Reise in die eigene Vergangenheit und zu Menschen, Kulturen und Landschaften, die es in dieser Form kein zweites Mal auf der Erde gibt.