Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Die beliebtesten griechischen Inseln
Kreta
Kreta ist die südlichste aller Inseln im Mittelmeer und garantiert jede Menge Kultur-, Freizeit- und Badevergnügen.
Rhodos
Rhodos erstreckt sich in einer berauschenden Meereskulisse und garantiert ein unvergessliches Urlaubserlebnis.
Kos
Kos ist zweifelsohne die griechische Insel mit dem unverwechselbaren Charme.
Griechisches Festland
Bewertung: 5.1 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Urlaub in Griechenland

Allgemeine Informationen zu Ihrem Griechenland Urlaub

Wer mit dem Flugzeug nach Griechenland reist, hat die Auswahl von sage und schreibe über 40 Flughäfen. Diese für das kleine Land erstaunlich hohe Anzahl hängt mit den zahllosen Inseln in der Ägäis und in der Adria zusammen. Viele dieser Inseln sind so direkt und bequem mit dem Flugzeug zu erreichen, die anderen sind über ein engmaschiges Netz von Fährverbindungen miteinander verbunden. Der größte und wichtigeste Flughafen bedient die Hauptstadt Athen. Der Airport Elftherios Venizelos fertigt im Jahr fast 15 Millionen Passagiere ab. Das sind 50 Prozent mehr, als das Land überhaupt Einwohner hat. Wer den Norden des Landes bereist, wird in der Regel über den drittgrößten Flughafen Saloniki einreisen, von dem aus die Urlaubsgebiete auf der dreigliedrigen Halbinsel Chalkidiki gut zu erreichen sind. Zweitgrößter Flughafen des Landes ist der Airport "Nikos Kazanzakis" nahe der Inselhauptstadt Heraklion auf Kreta.


Griechenland ist Mitglied der EU und gehört auch zu den Unterzeichnern des Schengen-Abkommens, das heißt, dass es keine Zoll und Passkontrollen mehr gibt. Einen Personalausweis muss trotzdem jeder Reisende bei sich haben.
Griechenland ist Deutschland eine Stunde voraus. Das gilt im Sommer ebenso wie im Winter.
Gesprochen wird in Griechenland natürlich Griechisch, mit Englisch kommt der Urlauber gut weiter und auch Deutsch funktioniert bisweilen außerhalb der großen Touristenzentren, denn viele Griechen haben zeitweise in Deutschland gearbeitet.


Im östlichen Mittelmeer gelegen verfügt Griechenland über ein mildes, mediterranes Klima. Die beste Reisezeit ist der heiße und trockene Sommer. Allerdings bietet Griechenland auch viele Möglichkeiten für Menschen, die dem Winter in Deutschland entfliehen wollen. So liegen in Kreta die Temperaturen in den Wintermonaten tagsüber meist zwischen 15 und 20 Grad. Allerdings muss in dieser Jahreszeit auch immer wieder mit Regen gerechnet werden.
Einerseits bietet Griechenland ein bergiges, teils zerklüftetes Festland, andereseits eine atemberaubende und vielfältige Inselwelt. Einen ganz eigenen Charme entwickelt der Norden Griechenlands, der sich landschaftlich deutlich vom Rest des Landes abhebt.

Sehenswertes
im Griechenland Urlaub

Die Alten Griechen, natürlich! Die Akropolis, das Wahrzeichen Athens, das antike Olympia, Delphi. Die Liste ließe sich lange fortsetzen. Doch wer genug von dorischen Säulen hat, der kann die spektakulären Klöster besuchen, die oft wie Adlernester auf Felszinnen hängen, wie etwa das berühmte Meteora.

Warum online Urlaub nach Griechenland buchen?


Der Vorteil am Internet ist, dass es immer aktuell ist, aktueller jendenfalls als gedruckte Reisekataloge. Das ist vorallem praktisch in einem Land wie Griechenland, wo vieles im Fluss ist. So manches Schnäppchen lässt sich in solchen Zeiten ergattern.

 

5vorFlug wünscht einen angenehmen Urlaub in Griechenland!