Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Topangebote für Ihren Bahamas Urlaub
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Bahamas - Malerische Inseln mit paradiesischen Stränden!

Bahamas Urlaub

Wissenswertes über das Inselparadies der Bahamas

Der aus 700 Inseln bestehende Staat Bahamas liegt im Südosten der USA im Atlantischen Ozean. Die zahlreichen Trauminseln unterteilen sich in die besiedelten Grand Bahamas und New Providence sowie die unbewohnten weiter entfernt liegenden Out Islands. Das Klima der Bahamas ist geprägt von milden subtropischen Einflüssen, die das ganze Jahr über relativ gleichbleibend sind. Dennoch empfehlen sich aufgrund der warmen Wassertemperaturen vor allem die Sommermonate für einen Badeaufenthalt an den malerischen Stränden. Die Hauptstadt des karibischen Idylls sowie mit 200.000 Einwohnern größte Stadt der gesamten Bahamas heißt Nassau, wo sich auch der internationale Flughafen befindet. Die Zeitverschiebung auf den Bahamas beträgt - 6 Stunden zur MEZ, so dass die Uhren dementsprechend zurückgestellt werden müssen. Das landestypische Zahlungsmittel ist der Bahamische Dollar, obwohl vor Ort auch der US-Dollar eine akzeptierte Währung darstellt. Englisch ist vorherrschende Amtssprache des Inselstaats. Für die Einreise auf die Bahamas ist für die Dauer von drei Monaten kein Visum erforderlich, lediglich ein mindestens sechs Monate nach dem Aufenthalt gültiger Reisepass wird benötigt.

Sehenswertes auf den Bahamas

In der aller ersten Linie beeindrucken die landschaftlichen Schönheiten auf den Bahamas. Schneeweiße Sandstrände, die von sanft im Wind wiegenden Palmen gesäumt werden und kristallklares Wasser rauben jedem Urlauber den Atem. Doch trotz der traumhaften Strände empfiehlt sich ein Bummel durch Nassau, das sich den Kolonialcharme alter Zeiten gut erhalten konnte. Historische Sehenswürdigkeiten wie etwa das Parlamentsgebäude oder der Gerichts- und Regierungspalast laden dazu ein, auf den Spuren längst vergangener Zeiten zu wandeln. Wer sich für die Geschichte der Piraterie interessiert, sollte unbedingt einen Abstecher in das Piratenmuseum unternehmen, wo sich spannende Hintergründe über Blackbeard & Co. erfahren lassen. Natürlich empfiehlt sich auch ein Besuch der drei imposanten Festungen, die sich in der Hauptstadt Nassau befinden. Besonders beeindruckend ist vor allen Dingen die größte Festungsanlage Fort Charlotte, die über Festungsgraben, Zugbrücke und Kerker verfügt und von wo aus sich ein herrlicher Panoramablick über den Hafen genießen lässt.

Warum eine Reise auf die Bahamas buchen?

Wer das Paradies auf Erden oder einen Platz sucht, der dem malerischen Postkartenidyll gleich kommt, der sollte unbedingt einmal die Bahamas besuchen. Vor Ort lassen sich grandiose Naturschönheiten sowie historische Sehenswürdigkeiten bewundern. Zudem sind die Bahamas wie dafür gemacht, einmal dem von Hektik und Stress geprägten Alltag zu entfliehen und tief in das Lebensgefühl der Insulaner einzutauchen. Für Augenblicke des puren Urlaubsglücks scheinen die Bahamas wie gemacht zu sein.