Top Themen
Startseite / Allgemein / Unsere Tipps für einen entspannten FKK-Urlaub
Unsere Tipps für einen entspannten FKK-Urlaub

Unsere Tipps für einen entspannten FKK-Urlaub

Ihr fühlt euch ohne Badehose, Bikini und Co. einfach am wohlsten? Damit seid ihr definitiv nicht alleine. Egal ob ihr schon FKK-Urlauber seid oder es einmal ausprobieren wollt, wir haben für euch einige Hotels im Angebot, in denen ihr herzlich Willkommen seid und hüllenlos die Sonne genießen könnt!

Für viele gibt es nichts schöneres als sich in die Sonne zu legen, die Augen zu schließen und die Wärme überall auf dem Körper zu spüren und nahtlos braun zu werden. Warum auch nicht. Hierfür gibt es bereits in vielen Ländern ausgewiesene Strände und Orte, an denen FKK erlaubt und auch Vorschrift ist. Natürlich gibt es auch die passenden Hotels, so dass ihr es nicht weit zum FKK-Strand habt, euch textilfrei im Pool entspannen oder auf der Dachterasse die Sonne genießen könnt.

Wir haben uns schlau gemacht und einige Hotels für euch gefunden, die extra FKK-Areas haben oder komplette FKK-Ferienanlagen sind. Außergewöhnliche Benimmregeln gibt es hier natürlich nicht, dennoch sollte (immer, aber auch hier) auf respektvollen Umgang geachtet werden. Das heißt, bitte niemanden anstarren oder gar Fotos von fremden Personen machen. Auch solltet ihr bitte immer ein Handtuch o.A. dabei haben, damit ihr dieses auf Liegen und Stühlen unterlegen könnt.  Ansonsten gilt noch: Sonnencreme nicht vergessen! Gerade an Stellen, die im Alltag kaum Sonne abbekommen, entsteht schnell Sonnenbrand.


 

1. Lange FKK-Tradition in Kroatien

Kroatien ist ein wahres Paradies für FKK-Freunde. In diesem Balkanland hat der FKK Urlaub eine lange Tradition. Zwar gibt es an der über 1700 Kilometer langen Küste nur wenige Sandstrände, dafür aber zahlreiche Felsenbuchten mit Kiesstrand und kristallklarem Wasser. Hier findet ihr etliche abgelegene Plätzchen an denen ihr ganz für euch allen seid und die Hüllen fallen lassen könnt. Für FKK-Urlauber ausgewiesene Strandabschnitte gibt es aber ebenfalls in Hülle und Fülle. Wo die sich befinden, verraten wir euch in unserem Beitrag zu FKK-Urlaub in Kroatien.

Doch auch einige Hotels bieten tolle Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen FKK-Urlaub an, da ihr dort fast den gesamten Urlaub nacht sein könnt. Unser Favorit ist dabei die FKK Anlage Naturist Park Koversada. Hier habt ihr fast alle Freiheiten! Es gibt einen FKK Strand, eine Liegewiese und wer seine Ruhe möchte, kann sich in kleine abgelegene Buchten verziehen.

2. FKK-Urlaub in Deutschland

FKK hat in Deutschland eine lange Tradition. Schon im 19. Jahrhundert gab es die ersten FKK-Vereine und spätestens seit der DDR hat sich das Nacktbaden an deutschen Badeseen und Stränden etabliert. Vor allem die Ostsee ist ein wahres Paradies für FKK-Freunde. Besonders empfehlen können wir hier den Schönberger Strand, der mit seinen hohen Dünen viele geschützte Plätzchen bietet. Auch auf Usedom  am Strand Zempin und am Ostseebad in Ahrenshoop ist nacktbaden möglich.

Kühlungsborn an der Ostsee

Wen es eher an die Nordsee zieht, sollte der Buhne 16 auf Sylt einen Besuch abstatten. Auf Amrun gibt es sogar einen FKK Zeltplatz, auf dem ihr nahe am Strand übernachten könnt. Besonders idyllisch ist das Nacktbaden auch auf Borkum, da ihr am FKK-Strand der Insel eine idyllische Dünenlandschaft zur Verfügung habt.

Noch mehr Strände gefällig? Hier geht es zu den schönsten Stränden an der deutschen Ostsee!

3. Dänemark für FKK-Fans

FKK-Fans aufgepasst! Ihr wisst es sicher schon, aber für alle anderen wollen wir es nicht ungesagt lassen: Dänemark ist euer Land. Ihr dürft an jedem Strandabschnitt der dänischen Küste eure Hüllen fallen lassen!

FKK ist für die Dänen gar kein Problem, daher gibt es nur selten Ausschilderungen für FKK-Abschnitte. Es ist schließlich eine Selbstverständlichkeit, dass man hier nackt baden darf. Einem 700km langen Strandspaziergang entlang der Küste Dänemarks im Adam und Eva Kostüm steht also nichts im Wege ;).

4. FKK-Liebhaber haben die Qual der Wahl in Gran Canaria

Die Kanaren sind bei FKK-Urlaubern fast genauso beliebt wie Kroatien. Allen voran Gran Canaria, denn der Süden der Insel ist ein wahres Mekka für FKK-Liebhaber. Besonders beliebt sind die weltbekannten Dünen von Maspalomas, einem der schönsten Strände auf Gran Canaria. Hier wartet ein riesiger FKK-Strand mit ganz viel Platz und Privatsphäre auf euch.

Wie in Kroatien gibt es auch auf Gran Canaria einige Hotels mit einem FKK-Bereichen. Unsere Favoriten stellen wir euch hier vor:

  • Das Lopesan Costa Meloneras  wurde mit dem HolidayCheck Award 2016 ausgezeichnet. Schon allein die traumhafte Lage am Strand von Maspalomas ist ein Pluspunkt. Wer lieber an den Pool möchte, kann in einem einzigartigen Infinitypool plantschen! Für FKK Neulinge ist die schöne, weitläufige Anlage des Hotels einfach perfekt! Das Hotel ist nämlich nicht komplett auf FKK-Gäste ausgerichtet, sondern bietet lediglich einen FKK Bereich bzw. eine Sonnenterrasse an, auf der man sich hüllenlos von der Sonne bräunen lassen kann.

 

  • Ein anderes Hotel, in der gleichen Gegend ist das Hotel Caserio. Hier könnt ihr euch auf der Dachterrasse entspannen und die Seele baumeln lassen. Auch ein Whirlpool auf dem Dach sorg nochmal extra für den Wohlfühlfaktor!

 

  • Im IFA Dunamar steht euch ebenso eine FKK-Terrasse zur Verfügung! Hier könnt ihr alle Sorgen vergessen und den Urlaub so richtig genießen. Das Hotel hat auch verschiedene Sonnenterrassen, von denen ihr einen wunderbaren Blick auf Küste und Meer genießen könnt.

5. Große Auswahl erwartet FKK-Urlauber in Lanzarote

Auch die kanarische Insel Lanzarote ist ein beliebtes Ziel für FKK-Urlaub. Hier gibt es sogar einen ganzen Ort, in dem sich Nudisten pudelwohl fühlen dürfen. Der kleine Touristenort heißt Charco del Palo und hat eine offizielle FKK-Genehmigung. Ihr könnt aber auch an anderen Stellen der Insel eure Hüllen fallen lassen. Die Strände Playa de Famara und Playa de Guasimeta sind beispielsweise bei FKK-Urlaubern besonders beliebt. Ihr wollt auch in eurem Hotel der Freikörperkultur frönen? Kein Problem, hier geht das besonders gut:

  • Unser Tipp: Auf der FKK-Terrasse im Natura Palace könnt ihr euch zum Beispiel ideal entspannen. Das Hotel wurde übrigens ebenfalls mit dem HolidayCheck Award 2016 ausgezeichnet.

 

  • Die im Stil eines kleinen kanarischen Dorfes gestaltete Hotelanlage Seaside Los Jameos  Playa liegt direkt an einem langen Sandstrand. Auch dieses Hotel hat extra für FKK-Urlauber eine Terrasse zum sonnen, außerdem steht euch ein super Wellness-Bereich kostenlos zur Verfügung.

 

  • Das The Mirador Papagayo liegt in der Nähe der Papagayo-Strände und ist nur durch die Uferpromenade vom Meer getrennt. Nahtlose Bräune könnt ihr euch auf der Terrasse holen.

6. Portugal hüllenlos im FKK-Urlaub genießen

Zwar ist das Meer in Portugal etwas kühler als auf den Kanaren, FKK-Urlaub kann hier dennoch super gemacht werden. Schaut man sich die Strände in Portugal an, ist auch schnell klar, warum. In Portugal kommt ein Traumstrand nach dem nächsten und an einigen gibt es ausgewiesene Abschnitte für FKK-Urlauber.

Die portugiesen unterscheiden hier zwischen offiziellen FKK-Stränden und Stränden, an denen FKK toleriert wird. Zu letzteren gehört der Praia da Ursa, der sogar zu unseren Top 9 Stränden in ganz Portugal zählt. 

Praia da Ursa in Portugal

Auch bei FKK-Urlaubern beliebt: Der Praia da Ursa in Portugal

Wer lieber unter sich sein möchte, sollte an einen der acht offiziellen FKK-Strände Portugals gehen: Praia do Barril, Praia do Salto, Praia dos Alterinhos, Praia da Bela Vista, Praia do Meco, Praia Adiça, Praia das Adegas und Praia da Barreta.

7. Luxus trifft FKK: FKK-Urlaub in der Karibik auf Jamaika

Bei unserem letzten FKK-Tipp zieht es uns in die Ferne. Die Karibikinsel Jamaika punktet mit gutem Wetter das ganze Jahr über. Hier könnt ihr also zu jeder Jahreszeit bedenkenlos eure Hüllen fallen lassen und die Sonne genießen.

Auf Jamaika ist das Hedonism II der perfekte Ort für einen FKK Urlaub! Der Strand hat eine textilfreie Zone und sogar im Pool dürft ihr ohne Bikini, Badehose und Co. schwimmen gehen. Besonders toll ist auch die Swim-up Bar, an der ihr den ein oder anderen Cocktail genießen könnt.

 

Ein Kommentar

  1. Avatar

    Danke für den interessanten Beitrag. Meine Frau und ich reisen sehr viel und lieben Ortschaften, wo es sonnig ist. Da wir uns ohne Badesachen am wohlsten fühlen, kommt bei uns meist ein FKK Strand in Frage. Daher suchen wir stets ein Hotel, welches nicht weit von solch einem Strand ist. Gut, dass man im Internet schnell fündig wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

*

Über 5vorFlug Redaktion

Avatar
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen