Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Die schönsten Städtereisen im Herbst

Die schönsten Städtereisen im Herbst

Herbstzeit ist Reisezeit. Am besten begebt ihr euch auf Erkundungstour in den vielen schönen Städten weltweit. Doch wo genau soll die Reise hingehen? Wir helfen euch und geben euch hilfreiche Tipps für tolle Destinationen mit Sonnenscheingarantie oder herbstlichen Zauber!

Eine Städtereise im Herbst ist eine gute Möglichkeit, ein letztes Mal vor dem anstehenden Weihnachtsstress aus dem Alltag auszubrechen und eine spannende Metropole zu erkunden. Brückentage und die Herbstferien bieten dafür reichlich Zeit. Ihr flaniert über Prachtstraßen, bewundert interessante Museen und verkostet regionale Köstlichkeiten. Vielleicht stöbert ihr auch in kleinen Boutiquen und mondänen Kaufhäusern nach den ersten Weihnachtsgeschenken. Ganz nach Lust und Laune gestaltet ihr euren Citytrip im Herbst. Noch ein Vorteil? Die Hochsaison ist vorbei: Die Stadt gehört wieder den Menschen, die dort leben – und euch. Das heißt man muss nicht überall stundenlang anstehen und findet sicherlich auch ohne Reservierung noch ein Plätzchen im Restaurant oder Café. 

Valletta: beschaulich, pittoresk und unterhaltsam

Valletta ist die kleinste Hauptstadt innerhalb der Europäischen Union. Sie befindet sich an der Ostküste der Insel Malta und weist einen schönen Hafen auf, an dem sogar Kreuzfahrtschiffe landen. Sie ist für eine Städtereise im Herbst perfekt, denn ihr könnt sie schnell in zwei Flugstunden erreichen, um dem unstetigen Herbstwetter in Mitteleuropa zu entfliehen. Mit Blick aufs Mittelmeer und bei Tagestemperaturen um die 15 °C flaniert ihr über geschichtsträchtige Straßen. Ihr entdeckt prachtvolle Paläste, Kirchen im opulenten Barockstil und Ritterbauten aus der Johanniterzeit. Wen wundert es, dass die Stadt zur Kulturhauptstadt 2018 gekürt worden ist. 

Doch historische Sehenswürdigkeiten wie die St. John’s Co-Kathedrale und Fort St. Elmo sind nicht alles, was einen Städtetrip nach Valletta reizvoll werden lässt. Regelmäßig finden Konzerte und Shows statt, die für Unterhaltung sorgen. Zum Shopping geht es auf die Republic Street und in ihre Seitenstraße. Immer ein Erlebnis ist auch ein Bummel über den Straßenmarkt in der Merchants Street. Echte Schnäppchen macht ihr Sonntagsvormittag auf dem Flohmarkt bei den Stadtmauern.Stadt Kirche

Valencia: Sightseeing mit Herbstsonne

Warum immer Barcelona? Erkundet doch mal Valencia. Hier kann es im Herbst noch so warm werden, dass Unerschrockene nach der Sightseeing Runde zum Baden ins Meer hüpfen. Sehenswert: Die Altstadt mit der eindrucksvollen Kathedrale, die Geschäfte und Cafés im Stadtteil Barrio del Carmen oder die Gartenanlagen aus dem 18. Jahrhundert.

Dubai: Sonnenschein garantiert

Während in Deutschland bereits im Herbst die Daunenjacken auf den Straßen zu sehen sind, begeistert die glamouröse Metropole Dubai durch Tageswerte über 30 °C. Die trockene Hitze ist ideal, um sich mit wohltuenden Sonnenstrahlen für den anstehenden Winter zu rüsten. Planschen in Wasserparks, Schnorcheln im Meer und Cocktails auf der Hotelterrasse sind herrliche Möglichkeiten, um sich zu verwöhnen. 

Für Abwechslung sorgen Touren mit dem Kamel oder dem Jeep durch die Wüste. Außerdem ist Dubai mit seinen faszinierenden Superbauten ein Mekka für architekturaffine Urlauber. In den glitzernden Einkaufsmalls findet ihr das eine oder andere originelle Geschenk für Weihnachten. Zweifelsohne ist die schillernde und größte Metropole der Vereinigten Arabischen Emirate ein Top-Tipp für Städtereisen im Herbst.Städtetrip Dubai Herbst

Marrakesch: orientalische Magie

Angenehme Temperaturen um die 25 °C am Tag begleiten euch bei eurem Städtetrip nach Marrakesch. Die Großstadt im Südwesten Marokkos fasziniert durch ihr orientalisches Flair. Es ist eine Königsstadt und die Stadt der Märchenzähler sowie Träumer. Im Herbstlicht schimmern die ockerroten Lehmbauten der Stadt besonders schön, die so berühmt für die Metropole sind. 

Gar aus dem 12. Jahrhundert stammt die Koutoubia-Moschee. Die gesamte Altstadt ist so pittoresk, dass die UNESCO ihr den Titel Weltkulturerbe verlieh. Die milden Tagestemperaturen sind nicht nur ideal für einen Stadtbummel, sondern ebenfalls für Wanderungen durchs imposante Atlasgebirge. Ihr erkundet die einzigartige Dades-Schlucht, die durch ihre skurrilen, roten Felsen so bemerkenswert ist. Auch ein Abstecher an die Atlantikküste ist möglich.Markt

Lissabon: Wein, Gesang und Sightseeing

Portugals Hauptstadt hat sich längst zu einem der begehrtesten Ziele für eine Städtereise entwickelt. Dies liegt vor allem an der Gastfreundlichkeit der Einheimischen, dem malerischen Stadtbild und den zahllosen Unterhaltungsmöglichkeiten. Im Herbst finden besonders viele bemerkenswerte Veranstaltungen statt: das alljährliche Fado-Festival in der Altstadt mit seinen herausragenden Sängern, die Modemesse MODA LISBOA und der Surfwettbewerb Rip Curl Pro Portugal. 

Natürlich erwarten euch ebenfalls die eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten der Stadt wie der Turm Torre de Bélem und der uralte Kirchenbau Catedral Se Patriarcal. Und noch ein Herbsttipp: Um Lissabon befinden sich hervorragende Weinanbaugebiete, in denen anlässlich der Weinernte Feste mit vielen lokalen Leckereien stattfinden.

Im Reisebericht zu Lissabon könnt ihr euch noch mehr Inspiration holen.

Rom: jede Menge Kultur mit Ruhe genießen

Der Herbst ist eine der besten Jahreszeiten für Rom, da nun die Hitze des Sommers verschwunden ist. Bei angenehmen Werten um die 23 °C erkundet ihr die alten Gassen der italienischen Metropole, die eine der ältesten Städte der Welt ist. Ihr bestaunt in Ruhe das Forum Romanum mit seinen Zeitzeugnissen aus der Römerzeit und stattet dem Vatikan einen Besuch ab. 

Ganz gleich, wo ihr euch in der Hauptstadt bewegt, das große Getümmel der Monate zuvor ist vorbei. Dies merkt ihr auch, wenn ihr in der Eisdiele ein himmlisches Gelato oder in einer Espressobar ein aktivierendes Heißgetränk bestellt: Ihr müsst euch in keine lange Schlange stellen. Ein echter Geheimtipp für den Herbst sind die Artischocken, die nun Saison haben. Am besten genießt ihr sie »alla Romana« und somit mit Petersilie, Minze und Knoblauch. Werke keine Angst vor Frittiertem hat, probiert sie »alla Giuda«.Kolosseum SonneIn unserem Urlaubsguide zu Rom findet ihr weitere Tipps über Roms schönste Ecken.

Amsterdam: Kaffeekultur, Lichtspektakel und Nikolausparaden

Mit dem Flieger, dem Zug und dem Auto ist Amsterdam rasch erreicht. Obgleich die Metropole der Niederlande immer eine Reise wert ist, begeistert sie im Herbst besonders. Das gefärbte Laub und die tiefstehende Sonne tauchen die Grachtenstadt in ein bemerkenswertes Licht. Für ein spektakuläres künstliches Licht sorgen die Illuminiationskünstler aus der ganzen Welt jedes Jahr ab Ende November. 

Nach einem Bummel durch die gemütliche Millionenstadt könnt ihr euch in einem Bruine Cafés aufwärmen. Diese sind eine Institution in Holland, da sie bereits seit dem 17. Jahrhundert existieren. Sie strahlen mit ihren dunklen Holzvertäfelungen eine heimelige Atmosphäre aus, in der sich hervorragend ein Heißgetränk genießen lässt. Ein weiterer Hit im Herbst ist die Nikolaus-Parade, die Mitte November stattfindet. 

Holt euch noch mehr Informationen über Traditionen und den Lifestyle in Amsterdam.

Wien: Torten, Kutschfahrten und Heuriger

Wien als eine der herausragendsten Städte Europas begeistert euch im Herbst auf ganz besondere Weise. Eingemummelt bahnt ihr euren Weg durch die urigen Gassen, durch die bereits der hohe Adel stolzierte. Ihr genießt die unnachahmlichen Cafés der Stadt und gönnt euch ein Stück Sachertorte. 

Solltet ihr noch ein paar Sonnenstrahlen während eurer Städtereise erwischen, könnt ihr die idyllischen Heurigen und Buchenschanken aufsuchen. Immerhin ist Herbstzeit Heurigen-Saison in der österreichischen Metropole. Ein Hit auf dem Veranstaltungskalender sind die Weinverkostungen in Stammersdorf während der dritten Jahreszeit. Stets ein Erlebnis sind ebenfalls die legendären Kutschfahrten durch die romantische Großstadt, um sich in die Zeiten von Kaiserin Sissi versetzen zu lassen.Herbst StadtErfahrt noch mehr über die Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Highlights Wiens.

Budapest: Barock, Jazz und Wein

Budapest ist ein exzeptionell wunderbares Ziel für eine Städtereise im Herbst, denn die Werte auf dem Thermometer liegen am Tage immer noch bei rund 20 °C. Ihr erkundet bei diesen milden Temperaturen den romantischen Stadtteil Buda, zu dem ein prächtiges Barockschloss gehört. An diesem finden jeden September Weinfeste statt, die ein köstliches Erlebnis sind. Neben dem Wein erhaltet ihr dort weitere Spezialitäten des Landes, die den Gaumen verwöhnen. 

Im Oktober begeistert Besucher und Einheimische das Kultur-Festival „CAFe“ mit Lesungen, Artistikvorführungen und Jazzkonzerten. Zum Relaxen bietet sich ein Besuch der Thermalbäder an, die weltbekannt sind. Besonders empfehlenswert sind das Dagály- und das Széchenyi Bad, um den Körper vor dem Winter noch einmal aufzuheizen.Brücke Stadt

Kopenhagen: genießt einen herbstlichen Spaziergang

Rein in die Turnschuhe und los! Die dänische Hauptstadt Kopenhagen kann man prima zu Fuß erkunden: Schloss Amalienborg, die kleine Meerjungfrau, das Künstlerviertel Vesterbo… Überlegt euch vorher, wo ihr unbedingt hin wollt. Für alle sehenswerten Dinge reicht bei einem Kurztrip die Zeit leider nicht. Und wer keine Lust mehr hat zu Fuß zu gehen, springt in Nyhavn ins Boot, lässt sich fahren und steigt aus, wenn es etwas Interessantes zu sehen gibt. Oder etwas Leckeres zu essen, wie zum Beispiel das berühmte dänische Eis.

Dublin: Kurztrip in die Heimat des Guinness

Regen ist euch bei einem Städtetrip egal? Dann ab auf die grüne Insel. Der eingefleischte Irland Fan besucht sein Lieblingsland nämlich im Herbst. Dann, wenn es richtig schön regnet. Hauptgrund sind aber eher die vielen Festivals, die zu dieser Zeit stattfinden. Im Herbst ist in Dublin richtig viel los. Festivalsaison. Vom Fashion bis zum Bram Stoker Festival. Aber auch sonst hat Dublin viel Sehenswertes zu bieten: Die St. Patricks Cathedral, das Dublin Castle und natürlich die vielen Pubs. Dublin ist die Heimat des weltberühmten Guinness Bieres. Und das Guinness Storehouse deswegen die am häufigsten besuchte Sehenswürdigkeit.Bunte Häuser

Weitere schöne Städte für euren Herbstausflug sind die nordeuropäischen Städte Oslo und Stockholm. Auch für die Sparfüchse unter euch haben wir Tipps & Tricks.

Wer nun Lust auf eine Städtereise im Herbst bekommen hat, kann sich von unseren Angeboten inspirieren lassen.

 

Über 5vorFlug Redaktion

5vorFlug Redaktion
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen