Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Urlaub im Januar
Urlaub im Januar

Urlaub im Januar

Das neue Jahr beginnt und das Urlaubskonto ist wieder voll mit freien Tagen, die gefüllt werden müssen.Wir haben für euch ein paar geeignete Ziele gesammelt: Unsere Top 5 Ziele in der Sonne und unsere Top 5 der Städtereisen.

Der Sonne entgegen fliegen: Unsere Top 5

El Gouna
In den Sommermonaten können die Temperaturen schon mal über die 40 Grad steigen. Keine perfekte Ausgangslage, um das Land zu entdecken. Im Januar hingegen hat es angenehme 19 Grad mit ein wenig Wind. Ideal also, um Ausflüge zu machen. El Gouna ist ein Feriengebiet etwas nördlich von Hurghada. Es gibt viele hochwertige Hotels, Restaurants und Sportmöglichkeiten: Tauchen, Schnorcheln, Kitesurfen, Golfen – alles kein Problem. Ganz besonders interessant, die Ausflugsziele: Besuch der Mahmya-Insel, Ausflug zur Untetwasserwelt, Mega Safari mit einem Kamelritt. Auch ein Besuch der Städte Kairo oder Luxor steht auf dem Programm.
Mehr über Ägypten und El Gouna erfahrt ihr in dem Blogartikel: Traumziel Ägypten: Kultur und Baden.
►Unser Hoteltipp: Hotel Arena Inn

El Gouna / Ägypten

El Gouna

Fuerteventura
Die zweitgrößte Insel der Kanaren bietet euch im Januar 14-20 Grad.  Eine Besonderheit, die immer dazugehört: angenehmer Wind. Ideal für einen Strandspaziergang, Wassersport, Kamelreiten und um es sich so richtig gut gehen zu lassen. Wieso also nicht die schönen Strände einmal im Winter genießen. Wer Lust hast, kann natürlich neben den Ausflügen zu den Dunas del Coralejo und nach Puerto del Rosario, auch einen kurzen Trip mit der Fähre zur Nachbarinsel Lanzarote machen. Ein kulinarischer Tipp:  Unbedingt den lokalen Ziegenkäse probieren.
Mehr Infos über die Traumstrände auf Fuerteventura, findet ihr in unserem Artikel:
Vamos a la playa: Die schönsten Strände auf Fuerteventura
►Unser Hoteltipp: LABRANDA Bahia de Lobos

Kanaran

Fuerteventura

Ras Al Khaimah
Das kleine Emirat Ras Al Khaimah ist besonders im Winter reizvoll, da man den kalten Temperaturen in nur 6 Flugstunden entfliehen kann. Bei bis zu 26 Grad herrschen angenehme Temperaturen, um Baden zu gehen oder Ausflüge zu unternehmen. Alle Wasser- Fans kommen bei den Temperaturen natürlich auch nicht zu kurz. Allerdings sollte man zumindest eine dünnere Jacke für die Nächte im Gepäck haben, da kühlt es gerne mal auf bis zu 15 Grad ab. Für Golfer ist Ras Al Khaimah auch durchaus sehr reizvoll, denn in dem Emirat gibt es zwei 18- Loch Golfplätze.
Wer noch mehr über das Emirat erfahren möchte, kann alles in unserem Blog Artikel nachlesen: Im Winter in die Sonne- Ras al Khaimah
► Unser Hotetipp: Al Hamra Village Golf & Beach Resort 

Wüste in Ras Al Khaimah

Ras Al Khaimah

Kuba – Varadero
Kuba im Winter ist etwas für Sonnenhungrige. Dem tropischen Klima sei Dank, genießt man hier das ganze Jahr über herrliche Temperaturen.  In Varadero sollte man definitiv die Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten nutzen: Tauchen und Schnorcheln gehören hier genauso dazu wie das Segeln. Wer die Kultur besser kennen lernen möchte, der sollte unbedingt bei einem Ausflug nach Havanna teilnehmen.Noch mehr Wissenswertes über Kuba gibt es im Artikel: Palmenstrände, Musik und Karibikfeeling
►Unser Hoteltipp: Hotel Iberostar Playa Alameda Varadero

Oldtimer

Kuba

Sansibar
Bei Sansibar denkt man zurecht sofort an türkisfarbenes Wasser und weite Strände. Ein Urlaub im Januar hat seine Vorteile: Hier ist es nämlich jetzt schon ziemlich heiß und es gibt sogar eine kurze Trockenzeit. Abkühlung bekommt man allerdings an den wunderschönen Stränden genug und wer nicht nur Baden möchte, sollte sich einen Besuch in der Altstadt von Sansibar- Stadt und einen Besuch im „ The Rock“ Restaurant nicht entgehen lassen!
►Unser Hoteltipp: Sea Cliff Resort & Spa

sansibar

Städtereise: Unsere Top 5

Istanbul
Istanbul, die einzige Metropole auf zwei Kontinenten, kann auch zur Winterzeit besucht werden. Natürlich herrschen hier keine sommerlichen Temperaturen, allerdings kann man immer noch sehr gut Sehenswürdigkeiten, wie den Galataturm, die Hagia Sophia und die Blaue Moschee besichtigen. Der Städtetrip sollte auf jeden Fall mit Shopping auf dem großen Basar verbunden werden. Und falls doch einmal ein paar Flocken Schnee fallen, kann man einen ganz besonderen Anblick der Moscheen erleben.
Weitere Reisetipps zu Istanbul gibt es hier im Blogartikel: Trendcity Istanbul
► Unser Hoteltipp: Amiral Place

Blick auf Istanbul

Istanbul

Lissabon
Mit 16- 18 Grad zählt Lissabon zu einem Ziel, das auch im Winter einen Besuch wert ist. Bei einer Fahrt mit der historischen Trambahn 28 kann man das winterliche Flair Lissabons perfekt genießen. Die wunderbare Sicht auf die Stadt kann man vom Castelo de São Jorge gut bewundern und den Abend lässt man am besten bei einem typisch portugiesischen Abendessen ausklingen.
Unsere Kollegin Eva war vor Ort und hat ein paar Geheimtipps mitgebracht: Lissabon: 10 Städtereise-Tipps für die Stadt am Tejo
► Unser Hoteltipp: Das Neya Lisboa

Tramrundfahrt

Lissabon

Barcelona
Angenehme Temperaturen und die Tatsache, das Nebensaison ist, sind wahre Vorteile.  Die vielen Museen, Restaurants und Bars sind jetzt leerer und der Park Güell und die Sagrada Familia haben gerade jetzt einen besonderen Reiz. Wer mag,  kann jetzt auch die Chance nutzen und den Tibidabo erklimmen. Von dort habt ihr besonders im Winter eine super Aussicht.
►Unser Hoteltipp: Barcelona House

Barcelona

Park Güell

Rom
Die ewige Stadt ist auch ein ewiges Reiseziel. Sowohl im Sommer als auch im Winter ist Rom sehenswert. Jedoch hat man gerade im Januar den entscheidenden Vorteil Einer unter Wenigen Touristen zu sein. So entstehen nur selten Warteschlangen vor den Sehenswürdigkeiten und man kann seinen Urlaub viel entspannter genießen. Selbst bei schlechtem Wetter gibt es in Rom mehr als genug zu sehen. Für die Vatikanischen Museen bietet sich ein verregneter Tag gerade zu an. Und wenn das Wetter mitspielt und man Lust auf Meer hat, lohnt sich ein Besuch in Ostia.
► Unser Hoteltipp: Andreotti

Blick auf Rom

Rom

Berlin
Das Winterwetter in Berlin braucht man nun nicht extra beschreiben. Aber egal wie es ist, Berlin ist trotzdem sehenswert! Man kann den Kurfürstendamm entlang bummeln, den Reichstag besichtigen oder beim Brandenburger Tor und dem Checkpoint Charlie vorbei schauen. Wer sich dann wieder etwas aufwärmen möchte, macht am besten einen Abstecher ins Pergamonmuseum, welches eines der beliebtesten und meistbesuchten Museen der Stadt ist.
► Unser Hoteltipp: Mercure Berlin Zentrum

Berlin im Winter

Berlin

Palma de Mallorca
Viele schwärmen vom Winterurlaub auf Mallorca. Es ist zwar für die meisten noch etwas zu kalt und zu windig, um in den Wellen baden zu gehen, allerdings beginnt gegen Ende Januar ein ganz besonderes Naturschauspiel: Die Mandelblüte. Die Bäume der verschiedenen Mandelarten fangen an zu blühen und tauchen Teile der Insel in ein weiß- rosa Blütenmeer. Da im Januar auch Nebensaison ist, genießt man den Vorteil von leeren Straßen , was besonders beim Shoppen an der Placa Major nützlich ist. Für alle Sportlichen beginnt jetzt auch die Wandersaison auf Mallorca und falls das Wetter doch einmal nicht mitspielen sollte, gibt es genügend Sehenswürdigkeiten in Palma de Mallorca, die man dann in aller Ruhe besichtigen kann.
Noch mehr Tipps gibt es hier: Mallorca-Reisebericht: Mallorca-Tausend Facetten
►Unser Hoteltipp: Hotel Puro

Mallorca

Mandelblüte

► Neben gutem Wetter und Sehenswürdigkeiten, machen auch Events eine Stadt oder ein Land attraktiver als andere. In unserem Eventkalender 2016 findet ihr eine Übersicht über alle Veranstaltungen!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Über 5vorFlug Redaktion

5vorFlug Redaktion
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen