Hotline 089 - 71045 4109
Service Hotline: täglich von 8-22 Uhr

Last Minute Mallorca buchen!

beliebig 25.11.2021 - 23.01.2022

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
beliebig 25.11.2021 - 22.02.2022

Auswahl zurücksetzen
beliebig 27.11.2021 - 22.02.2022

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
Abflughafen suchen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 25.11.2021 bis 23.02.2022. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Last Minute Mallorca

Last Minute Mallorca – Türkisblaues Wasser, malerische Strände und verwinkelte Ortschaften: Auf der beliebten Baleareninsel genießen Sie einen Traumurlaub von entspannt bis actionreich beim Sonnenbaden, Wassersport oder Wandern in den Bergen.




Beliebte Orte auf Mallorca

Entdecken Sie Mallorcas schönste Orte & Regionen – ideal für Ihren Last Minute Urlaub auf Mallorca.



Last Minute Mallorca für jeden Geschmack

Mallorca ist die Lieblingsinsel der Deutschen – und das vollkommen zu Recht. Sie ist vielseitig, bietet für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das passende Urlaubsangebot.


Weitere Last Minute Angebote für Mallorca

Iberostar Selection Playa de Palma
Iberostar Selection Playa de Palma Strand
Iberostar Selection Playa de Palma Pool
Iberostar Selection Playa de Palma Pool
Iberostar Selection Playa de Palma Wohnbeispiel
Iberostar Selection Playa de Palma Wohnbeispiel
Playa de Palma, Mallorca

104 Bewertungen insgesamt

5,5 von 6
94.2 % empfehlen dieses Hotel
Bella Colina Vintage Hotel 1953
Bella Colina Vintage Hotel 1953 Außenaufnahme
Bella Colina Vintage Hotel 1953 Wellness
Bella Colina Vintage Hotel 1953 Restaurant
Bella Colina Vintage Hotel 1953 Restaurant
Bella Colina Vintage Hotel 1953 Wohnbeispiel

27 Bewertungen insgesamt

5,5 von 6
96.3 % empfehlen dieses Hotel
Hipotels Playa De Palma Palace & Spa
Hipotels Playa De Palma Palace & Spa Pool
Hipotels Playa De Palma Palace & Spa Restaurant
Hipotels Playa De Palma Palace & Spa Wohnbeispiel
Hipotels Playa De Palma Palace & Spa Terrasse
Hipotels Playa De Palma Palace & Spa Wohnbeispiel
Playa de Palma, Mallorca

134 Bewertungen insgesamt

5,5 von 6
93.3 % empfehlen dieses Hotel
Es Port
Es Port Pool
Es Port Außenaufnahme
Es Port Pool
Es Port Pool
Es Port Außenaufnahme
Port De Soller, Mallorca

106 Bewertungen insgesamt

5,5 von 6
98.1 % empfehlen dieses Hotel
Grupotel Playa de Palma Suites & Spa
Grupotel Playa de Palma Suites & Spa Pool
Grupotel Playa de Palma Suites & Spa Wohnbeispiel
Grupotel Playa de Palma Suites & Spa Pool
Grupotel Playa de Palma Suites & Spa Pool
Grupotel Playa de Palma Suites & Spa Logo
Playa de Palma, Mallorca

111 Bewertungen insgesamt

5,4 von 6
93.7 % empfehlen dieses Hotel
Son Sant Jordi
Son Sant Jordi Wellness
Son Sant Jordi Außenaufnahme
Son Sant Jordi Außenaufnahme
Son Sant Jordi Garten
Son Sant Jordi Außenaufnahme
Pollensa (Pollenca), Mallorca

25 Bewertungen insgesamt

5,4 von 6
92 % empfehlen dieses Hotel
Hipotels Hipocampo Playa
Hipotels Hipocampo Playa Außenaufnahme
Hipotels Hipocampo Playa Pool
Hipotels Hipocampo Playa Pool
Hipotels Hipocampo Playa Wohnbeispiel
Hipotels Hipocampo Playa Wohnbeispiel
Cala Millor, Mallorca

409 Bewertungen insgesamt

5,3 von 6
94.4 % empfehlen dieses Hotel
Iberostar Cristina
Iberostar Cristina Pool
Iberostar Cristina Pool
Iberostar Cristina Restaurant
Iberostar Cristina Wohnbeispiel
Iberostar Cristina Außenaufnahme
Playa de Palma, Mallorca

320 Bewertungen insgesamt

5,3 von 6
91.6 % empfehlen dieses Hotel
Iberostar Cala Millor
Iberostar Cala Millor Restaurant
Iberostar Cala Millor Terrasse
Iberostar Cala Millor Wohnbeispiel
Iberostar Cala Millor Hallenbad
Iberostar Cala Millor Lounge/Empfang
Cala Millor, Mallorca

267 Bewertungen insgesamt

5,3 von 6
90.3 % empfehlen dieses Hotel
Riu Festival
Riu Festival Pool
Riu Festival Bar
Riu Festival Pool
Riu Festival Wohnbeispiel
Riu Festival Terrasse
Playa de Palma, Mallorca

145 Bewertungen insgesamt

5,3 von 6
94.5 % empfehlen dieses Hotel

Last Minute Mallorca – Lebhaft, familienfreundlich und ursprünglich

TOP 5 Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

  • Die Strände – Von Action und Party bis zu romantischen Buchten. Es gibt von Allem etwas.
  • Die Natur – Abseits der Strände gibt es malerische Berglandschaften zu erkunden. Vor allem Im Frühjahr zur Mandelblüte.
  • Die Insel für Aktive – Tauchen im Naturpark Dragonera, die Insel mit dem Rad umrunden, Wandern in den Bergen, hier wird für jeden etwas geboten.
  • Einzigartige Kulturschätze – Mittelalterliche Burgen, Klöster und Kathedralen bestaunen.
  • Die mallorquinische Küche – Leicht, mediterran und einfach nur lecker!

Reiseinformationen Regionen Strände Sehenswürdigkeiten Essen & Trinken Reisezeit

Mallorca - die Perle der Balearen lockt mit landschaftlicher Vielfalt, reicher Kultur, traumhaften Stränden und vielem mehr! Genießen Sie unbeschwerte Tage mit mediterranem Flair.

Allgemeine Reiseinformationen

Die allgemeinen Reisebedingungen sind ideal für einen spontanen Last Minute Urlaub auf Mallorca.

Anreise: Sie erreichen den Flughafen der Inselhauptstadt Palma de Mallorca von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus in zwei bis drei Stunden (abhängig vom Abflughafen). Von den größeren Flughäfen der D-A-CH-Staaten gehen täglich mehrere Flüge auf die Baleareninsel.

Einreise: Da Spanien Mitglied des Schengenraums ist, genügt sowohl für EU-Bürger als auch für Schweizer Bürger zur Einreise nach Mallorca der Personalausweis, beziehungsweise die Identitätskarte.

Währung: Spanien ist einer der EU-Mitgliedsstaaten, der der Eurozone angehört, daher können Sie auf Mallorca mit Euro zahlen.

Unterwegs auf Mallorca: Mallorca verfügt über ein gut ausgebautes und dichtes Busnetz, das die Ortschaften der Inseln miteinander verbindet. Für solche „Überlandfahrten“ besteht für Sie ebenso die Möglichkeit ein Taxi zu nutzen. In Palma de Mallorca steht Ihnen sogar ein Metronetz mit zwei Linien zur Verfügung, das die Vororte mit dem Zentrum verbindet. Sollten Sie Ihren Mallorca Urlaub etwas individueller angehen wollen, empfehlen wir Ihnen, bei einem der zahlreichen Anbieter einen Mietwagen zu mieten oder einen Ausflug zu buchen.


Mallorca ­– La Maravilla

Von den Einheimischen „La Maravilla“, das Wunder, genannt, ist Mallorca eine der faszinierendsten Inseln der Mittelmeerregion. Deshalb steht einem unvergesslichen Last Minute Urlaub auf Mallorca nichts im Wege.

Palma de Mallorca - Das Zentrum der Insel

Eines darf bei keinem Urlaub auf Mallorca fehlen: Ein Besuch der Inselhauptstadt Palma de Mallorca. Spaniens achtgrößte Stadt ist das kulturelle Zentrum der Insel und absolut sehenswert. Das bekannteste Bauwerk der Stadt ist gleichzeitig ihr Wahrzeichen: Die Kathedrale La Seu wird Sie mit ihren riesigen Ausmaßen, den zahlreichen Türmchen und der gotischen Architektur ins Staunen versetzen. Zu ihren Füßen liegt die endlos wirkende und gepflegte Strandpromenade, die in den wichtigsten Hafen der Insel übergeht. Palmas Altstadt ist von kleineren Gässchen durchzogen, in denen Sie bummelnd einige einheimische Geschäfte und Läden entdecken können. Hier befindet sich auch der königliche Palast, den der spanische König noch heute bei Besuchen auf den Balearen nutzt. Faszinierend ist das arabische Erbe dieses Teiles von Palma, das sich in zahlreichen Bauwerken widerspiegelt. Auch außerhalb des Zentrums bietet die Hauptstadt Mallorcas einiges an Kultur, wie Sie am Castell de Bellver eindrucksvoll sehen werden: Die beeindruckende Festungsanlage thront westlich des Hafens auf einem Hügel über der Stadt. Die Burg ist aufgrund der kreisrunden Form in Spanien und Europa einzigartig. Auch wenn sich am Rande von Palma in S´Arenal der berühmt berüchtigte Ballermann befindet, braucht sich das Nachtleben Palmas vor dieser Partymeile nicht verstecken. In Diskotheken, Bars und Lokalen, die hauptsächlich von den Einheimischen genutzt werden, können Sie auch viel leichter Bekanntschaft mit der Gastfreundschaft der Mallorquiner machen.

Der Westen - malerische Dörfer in den Bergen der Serra de Tramuntana

Während Ihres Last Minute Mallorca Urlaubs können Sie eine Vielzahl an Ortschaften kennenlernen, die ebenso einladend wie malerisch sind. Besonders schön ist die Bucht von Port ´Andratx: Entlang der Hafenstege wippen zahlreiche Segelyachten in den glitzernden Wellen auf und ab, während im Hintergrund mediterrane Hügel- und Berglandschaften das Ambiente komplettieren. Pollença liegt zwar nicht an der Küste, verströmt aber wegen seiner alten Steinhäuser und schmalen Gässchen schönstes Mittelmeer-Flair. Ähnlich schön ist es in Valldemosa: Das pittoreske Dörfchen mit mediterranen Häusern thront erhaben auf einem Gipfel inmitten von unberührten, bewaldeten Berglandschaften. Einst war es die Sommerresidenz der Könige Mallorcas. Die Berge der Tramuntana, die hier steil zum Meer hin abfallen, bilden mit ihrer schroffen Landschaft ein wunderbares Wandergebiet, das von wilden Schluchten durchzogen wird. Seit 2011 gehört dieser Gebirgszug zum Weltnaturerbe.

Der ruhige Norden - vom Cap Formentor bis Cala Rajada

Das Cap Formentor bildet nicht nur die nördlichste Spitze der Insel, sondern zählt auch zu den landschaftlich reizvollsten Ecken Mallorcas. Eine Fahrt über die Halbinsel bringt Sie zu skuril geformten Felsküsten und am Ende zum weithin sichtbaren Leuchtturm. Der malerische Ort Port de Pollença strahlt mit seinen vielen Villen eine gediegene Eleganz aus. Im Sommer gilt die Bucht dank eines stetigen Windes als eines der besten Surfreviere Mallorcas. Ein paar Kilometer östlich davon liegt die ehemalige Hauptstadt Alcudia. Dienstags und sonntags ist entlang der Stadtmauer Markttag. Das ist eines der Highlights eines Mallorca Urlaubs. Hier finden Sie mit der Playa Alcudia auch einen der längsten Strände der Insel. Begrenzt wird die Bucht von Can Picafort, das durch ein Sumpf- und Naturschutzgebiet von Alcudia getrennt wird. Zwischen Can Picafort und Cala Rajada erstrecken sich dichte Pinienwälder mit einsamen Badebuchten. Der Ort ist wegen seines authentischen Charmes gerade bei deutschen Urlaubern beliebt, die es im Urlaub gerne etwas ruhiger mögen.

Der ursprüngliche Osten - romantische Badebuchten und viel Natur

An diesem Teil der Küste liegen zwei bedeutende und beliebte Urlaubsorte. Cala Millor, auf Deutsch die schönste Bucht, ist ein Ort, in dem es Alles gibt was das Urlauberherz begehrt. Gleich daneben liegt Sa Coma, das etwas ruhiger ist und sich als perfekte Mischung aus Ruhe und Komfort auszeichnet. Dazwischen befindet sich das Naturschutzgebiet der Halbinsel Punta de n'Amer. Im Osten der Insel erkunden Sie aber auch malerische Fischerdörfchen, die Ihnen einen entspannten Urlaub in wunderschöner Natur bieten. Porto Cristo schmiegt sich an die Hänge des Steilufers, das die kleinen Badebuchten umschließt. Auch Calas de Mallorca ist eines dieser pittoresken Fischerdörfer. Hier verteilt sich der Strand auf drei Badebuchten. Sehr authentisch und charmant präsentiert sich Portocolom. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Das bunte Treiben von Palma ist hier weit entfernt. Abseits der Strände bietet die Ostküste sehr viel unberührte Natur und ein lohnendes Ausflugsziel sind die bekannten Tropfsteinhöhlen der Insel.

Der Südosten - ursprünglich und voller Geschichte

Der Südosten ist geprägt von Weinbergen, Salzebenen und unverbauten Sandstränden. Hier gibt es vor allem für Natur- und Vogelliebhaber sehr viel zu entdecken. Dies besonders im Parc Natural Cala Mondrago, wo Sie in der Bucht S'Amardor einen Traumstrand finden, der von einer Dünenlandschaft begrenzt wird. Diesen Strand erreichen Sie bequem mit dem Fahrrad, wenn Sie Ihren Mallorca Urlaub im beschaulichen Cala d'Or verbringen. Neben einem schönen Strand verfügt dieser Ort auch über die Festung Es Forti, die es anzuschauen lohnt. Ganz in der Nähe liegt Cala Figuera, einer der schönsten Orte der Insel. Weiße Häuser mit buntern Fensterläden schmiegen sich zwischen die Feigenbäume. Im Hafen gehört es noch zum täglichen Bild, dass Fischer ihre Netze flicken. Fast an der Südspitze der Insel befindet sich Colonia Sant Jordi inmitten einzigartiger Natur. Die Besonderheit dieses Ortes ist die einzige heiße Quelle der Insel. Im Inselinneren liegt das Städtchen Ses Salines, das Seinen früheren Reichtum dem Salz verdankte. Hier entdecken Sie auch eine antike Talayotsiedlung. Zwischen Colonia Sant Jordi und S'Arenal verstecken sich traumhafte Badebuchten in unberührter Natur.


Last Minute Strandurlaub auf Mallorca – von Party bis zu romantischen Buchten

Von den lebhaften Stränden zwischen S'Arenal und Magaluf bis hin zu den einsamen Buchten an der Ost- und Südküste, die Baleareninsel hat für jeden den passenden Strand. So wird der Last Minute Mallorca Urlaub zum perfekten Badevergnügen.

Platja de Palma - für viele DER Strand schlechthin

Über ganze fünf Kilometer erstreckt sich der Strand der Inselhauptstadt. Er fällt flach ins Wasser ab und ist daher auch bei Familien sehr beliebt. Aufgeteilt ist er in 15 Balnearios, also Strandbars. Am Balneario 15 in Can Pastilla treffen sich die Surfer und Kiter und bieten auch Nichtsportlern eine atemberaubende Show. Die Partyhochburgen befinden sich an den Balnearios 6, dem Ballermann, und 1 in S'Arenal. Dazwischen tummeln sich die Familien und vielen anderen Badegäste, die zwar Action am Strand lieben, aber nicht unbedingt die große Party suchen. Dies ist der perfekte Strand für alle, die es auch im Last Minute Urlaub gerne lebendig haben wollen.

Playa Es Trenc - einer der schönsten Strände Europas

In der Nähe von Colonia de Sant Jordi liegt dieses Juwel unter den Stränden. Auch wenn es sich hier um einen Naturstrand inmitten eines Naturschutzgebietes handelt, ist hier am östlichen Ende doch Einiges geboten. Neben Liegen und Sonnenschirmen, die man leihen kann, gibt es hier auch ein umfangreiches Wassersportangebot. Je weiter man sich aber von den Strandhütten entfernt, umso ruhiger wird es. Auch dieser Strand fällt flach ins Wasser ab und ist so sehr gut geeignet für Familien. Wer in seinem Last Minute Mallorca Urlaub gerne nahtlos braun werden möchte, findet hier auch Abschnitte, an denen textilfreies Baden gestattet ist.

Playa de Muro - der längste Strand der Balearen

Im Norden der Insel bilden die Playa de Alcudia und Playa de Muro den längsten Strand der Balearen. Auch in dieser Bucht fällt der Strand sehr flach ins Wasser ab und eignet sich somit hervorragend für einen Familienurlaub auf Mallorca. Entlang des Strandes gibt es eine Promenade mit einer Vielzahl an Tapas-Bars und Cafés. In der Saison wird der Strand von Lifeguards bewacht und aktive Urlauber finden hier ein umfangreiches Sportangebot, inklusive Tauchstationen und Surfschulen vor. Ein weiterer Vorteil dieses Strandes ist, dass weite Teile barrierefrei und somit auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich sind.

Cala de Moro - der Geheimtipp

Im Südosten der Insel bei Santanyi befindet sich diese Traumbucht. Der Strand ist schwer zugänglich und so ist er nicht überfüllt. Umrahmt wird er von beeindruckenden Felsen, die zu einer kleinen Klettertour animieren. Die Umgebung des Strandes ist sehr grün und das Wasser sehr klar. Da dieser Naturstrand etwas schwer zu erreichen ist, finden Sie hier keine Bewirtung. Sie müssen Ihre Verpflegung und Ausrüstung selbst mitbringen. Dafür finden Sie hier Ruhe und Erholung und da der Strand vor Allem bei Einheimischen sehr beliebt ist, auch Kontakt zu Mallorquinern.

Cala Torta - der gut versteckte Strand

Um an diesen Traumstrand im Nordosten der Insel zu gelangen müssen Sie zunächst eine kleine Wanderung unternehmen. Doch dann werden Sie mit feinem Sand an einer wunderschönen Bucht belohnt. Der Strand ist ein weiterer, an dem Sie textilfrei im Meer baden können. Hier genießen Sie sehr viel Ruhe und können beim Blick auf das blaue Meer träumen. In der hügeligen Umgebung des Strandes gibt es Möglichkeiten zum Wandern und sich danach im Meer abzukühlen. Ein echter Geheimtipp für Ihren Mallorca Urlaub.


Berge, Klöster und Unterhaltung für die Familie – die Sehenswürdigkeiten Mallorcas

Gehen Sie auf Entdeckungstour während Ihres Last Minute Mallorca Urlaubs. Die Insel hat sehr viel mehr zu bieten als wunderschöne Strände und blaues Meer. In den Bergen der Tramuntana gibt es eine Reihe an Klöstern zu sehen, die oftmals auf einem Berg mit spektakulärer Aussicht liegen. Wenn Sie den Geschmack der Insel kennenlernen wollen, finden Sie dort auch viele Erzeuger von Olivenöl oder Wein. Sie müssen aber nicht unbedingt wandern oder Rad fahren, um die Schönheit der Insel zu bestaunen.

Eine spektakuläre Bahnfahrt in einem historischen Zug

Ursprünglich wurde diese Bahnstrecke gebaut um die Zitrusfrüchte aus Sóller nach Palma zu bringen. Heute ist der Holzzug eine der beliebtesten Attraktionen der Insel. Von Palma führt die Strecke über eine Vielzahl von Brücken und durch 13 Tunnel entlang der beeindruckenden Kulisse der Tramuntana in den malerischen Ort Sóller. Bei manchen Fahrten ist auf der Strecke noch ein extra Fotostopp inkludiert. Verbringen Sie ein Zeitreise an Bord dieses historischen Zuges.

Abtauchen in den Untergrund - Mallorcas Höhlen

Bei Porto Cristo an der Ostküste wartet eine besondere Erfrischung an einem heißen Tag auf Sie. Die Insel ist durchzogen mit Höhlen, von denen manche den Besuchern zugängig gemacht wurden. Die bekannteste und größte ist die Drachenhöhle. Bestaunen Sie die vielen Stalagmiten bei einer Bootstour auf einem der größten unterirdischen Seen der Welt. Bei kurzen klassischen Konzerten erleben Sie die einzigartige Akkustik des Untergrunds. Nur ein paar Kilometer weiter befinden sich die Cuevas del Hams. Dort werden die Stalagmiten mit einer Lichtshow ins besonderes Licht gerückt.

Die Klöster der Insel - beeindruckende Architektur und spektakuläre Aussichten

In einem Tal des Tramuntana-Gebirges liegt umgeben von Pinien- und Eichenwäldern das Heiligtum der Insel. Das Kloster Nuestra Señora de Lluca ist eine Pilgerstätte. Neben der hölzernen Statue der schwarzen Jungfrau können Sie ein altes Pilgerhospiz und einen kleinen Klostergarten bestaunen. Auch das Karthäuserkloster in Valldemossa gehört zu den Must-Sees der Insel. Bevor es ein Kloster wurde war es eine köngliche Residenz und später verbrachte Chopin hier mit seiner Lebensgefährtin einen Winter. Nachdem Sie dieses Kloster besucht haben, sollten Sie noch einen Bummel durch die historische Stadt unternehmen.

Deià - das Künstlerdorf

Nicht weit von Sóller liegt dieses malerische Bergdorf hoch oben auf einem Hang. Bevor Sie das Dorf erkunden, sollten Sie die Aussicht über die Berge und das Meer genießen. Viele Künstler haben in der Vergangenheit hier einige Zeit verbracht. Beim Schlendern durch die engen Gassen entdecken Sie Kunstgalerien und Cafés. Das Café San Fonda ist eins der beliebtesten. Die Feinschmecker unter den Besuchern machen einen Abstecher zum Feinkostladen Es Forn, in dem es viele mallorquinische Spezialitäten von höchster Qaulität zu kaufen gibt. Deià ist auch bekannt für seine große Auswahl an erstklassigen Restaurants, darunter das mit einem Michelin-Stern dekorierte Es Racó d'Es Teix.


Mallorcas Küche – mediterran und sehr lecker

Die mallorquinische Küche ähnelt der des katalonischen Festlands, bietet aber durchaus auch eigene Nuancen. Dank des mediterranen Klimas wachsen hier Obst- und Gemüsesorten besonders gut und man hat fast immer frische Zutaten. Natürlich gibt es auf einer Insel immer sehr viel frischen Fisch, aber auch Lamm und Schwein finden sich immer wieder auf den Tellern. Abgeschmeckt werden die Speisen mit vielen frischen Kräutern und Olivenöl wodurch sie nicht nur sehr aromatisch werden, sondern auch noch leicht und gesund. Die auch bei Touristen beliebte Sangria und Paella sind aber beides Spezialitäten, die als typisch spanisch auf die Insel importiert wurden. Die mallorquinische Küche hat besseres zu bieten.

Typisch Mallorca - die echten Spezialitäten

Zur Vorspeise oder als Snack zum Wein genießen die Mallorquiner gerne <string>Pa amb oli, geröstete, mit Olivenöl beträufelte Weißbrotscheiben, die mit Tomaten belegt werden. Auch die Sopa Mallorquina ist eine typische Vorspeise. Hier werden Paprika, Tomaten, Lauch, Knoblauch und andere Gemüse mit Brühe gekocht und dann mit gerösteten Brotwürfel vermischt. Als Hauptspeise isst man Arroz brut, also schmutzigen Reis. Die dunkle Farbe dieses paella-ähnlichen Gerichts kommt von der Blutwurst, die hier enthalten ist. Die Vegetarier unter Ihnen werden den Gemüseauflauf Tumbet lieben, ein Auflauf aus verschiedenen Gemüsen mit Tomaten und Knaoblauch. Wer dann doch nicht ganz auf Fleisch verzichten kann, isst eine Sobrasada dazu. Diese Streichwurst wird aus Fleisch und Speck des mallorquinischen schwarzen Schweins hergestellt und die Herkunftsbezeichnung ist geschützt. Natürlich darf auch bei einem mallorquinischen Menü das Dessert nicht fehlen. Wie zum Beispiel die Ensaimadas, die aus in Schmalz gebackenem Hefeteig bestehen. Diverse Füllungen machen diese Schnecken noch leckerer. Auf Mallorca wachsen viele Mandelbäume, da wundert es nicht, dass der Gató d'almendra, also Mandelkuchen, besonders beliebt ist. Es gibt also genügend Gründe während eines Mallorca Urlaubs sich durch die lokale Küche zu schlemmen.


Die beste Reisezeit für Last Minute Urlaub auf Mallorca

Bei 300 Sonnentagen im Jahr können Sie eigentlich das ganze Jahr über einen wunderbaren Urlaub auf Mallorca verbringen. Wenn Sie allerdings einen reinen Badeurlaub auf der Baleareninsel verbringen wollen, empfehlen sich eher die Monate Mai bis Oktober, da dann die Tagestemperaturen normalerweise zwischen 23° Grad und 30° Grad (Juli und August) liegen. Von den hohen Temperaturen im Sommer sollten Sie sich nicht abschrecken lassen, da meist vom Meer eine angenehme Brise weht, die selbst Hitzetage angenehm macht. Zwischen Juni und Oktober hat dann auch das Meer eine angenehme Badetemperatur von über 20° Grad. Der meiste Regen fällt zwischen November und März, aber bei durchschnittlich 6 Regentagen in diesen Monaten, ist die Gefahr gering, dass Ihr Mallorca Urlaub komplett ins Wasser fällt. Für viele ist die schönste Zeit das Frühjahr, wenn im Inselinneren die Mandel- und Obstbäume blühen. Das ist der perfekte Zeitpunkt für einen Wander- oder Radurlaub. Dafür eignet sich übrigens auch der Herbst ganz gut.

Mallorca ist zurecht die Lieblingsinsel der Deutschen. Ganz unabhängig davon, ob Sie einen Pauschalurlaub mit All-Inclusive oder die Ruhe einer Finca bevorzugen. Das milde Klima, die leckere Küche und die Tatsache, dass es hier viele Menschen gibt, die Deutsch sprechen, bieten beste Voraussetzungen für eine gelungene Auszeit. Die Last Minute Spezialisten von 5vorFlug haben ein breit aufgestelltes Programm für Sie. Hier findet jeder die passende Unterkunft für seinen spontanen Traumurlaub auf Mallorca.

Mehr Mallorca Reisetipps im 5vorFlug-Reiseblog!
Top-Ziele & -Aktivitäten, die besten Insidertipps, Urlaubsguides, Ausflugsziele u.v.m.: Hier erfahren Sie von unseren Reiseexperten alles, was Sie für Ihren Mallorca Urlaub wissen müssen. Lesen Sie mehr!

Die beste Reisezeit für Last Minute Urlaub auf Mallorca


Noch mehr Last Minute Urlaub auf den Balearen!

eKomi Bewertungen 5vorFlug

9von10 Kunden empfehlen uns weiter
4.5 / 5
1169 Bewertungen
für die 5vorFlug Website
03.12.2021 21:32 top
03.12.2021 13:19 Ging flott
02.12.2021 15:05 gut