Top Themen
Startseite / Rund um... / 5vorFlug / 5vorFlug – Hinter den Kulissen eures Pauschalurlaubs
5vorFlug – Hinter den Kulissen eures Pauschalurlaubs

5vorFlug – Hinter den Kulissen eures Pauschalurlaubs

Wir nehmen euch mit hinter unsere Kulissen und zeigen euch, wie wir eine Pauschalreise organisieren. Wie kommt eine Pauschalreise bei uns überhaupt zustande? Wie kommen Hotel und Flug in die Reise? Wir erklären es euch! Außerdem geben wir euch exklusive Einblicke ins Cockpit und haben Interviews mit zwei Hoteliers für euch geführt. Seid gespannt, was hinter den Kulissen eures Urlaubs alles passiert.

Inhaltsverzeichnis

1. Was machen wir eigentlich den ganzen Tag? Alles zur Organisation eurer Pauschalreise

2. Jetzt seid ihr an der Reihe: Buchung im Reisebüro oder Onlinebuchung?

3. Ihr habt die Qual der Wahl: Reisezeitraum, Abflughafen und Hoteltyp

4. Wenns mal zwickt: So gehen wir mit Beschwerden um

1. Was machen wir eigentlich den ganzen Tag? Alles zur Organisation eurer Pauschalreise

Wie kommt eine Pauschalreise überhaupt zustande? Wie kommt das Hotel in die Reise und wie der Flug? Es ist ein komplexer Prozess, der sich hier hinter den Kulissen eines Reiseveranstalters abspielt: 

  • Es ist die Produkt-Abteilung, die sich beim Reiseveranstalter um die Zusammenstellung des Reisepaketes für die verschiedenen Destinationen kümmert. In Zusammenarbeit mit weiteren Partnern, wie zum Beispiel Agenturen und Airlines, werden hier möglichst attraktive Angebote für Hotels und Flüge eingeholt und verhandelt. Die ständige Beobachtung des Reisemarkts und Preisvergleiche mit anderen Anbietern gehören ebenfalls dazu. Wenn die Möglichkeit besteht, wird hier auch mal der Hotelpreis nachverhandelt, um unseren Kunden ein attraktiveres Angebot machen zu können.
  • Verschiedene Agenturen, darunter auch unsere Kollegen von Meeting Point verhandeln mit Hoteliers vor Ort über eine große Anzahl an Zimmerkontingenten, die vom Reiseveranstalter vorab „eingekauft“ werden. Die ausgehandelten Angebote werden bei uns im Hause geprüft und schließlich von den Produktmanagern vertraglich festgehalten.
  • Analog erfolgt der Einkauf von Sitzplatzkontingenten bei verschiedenen Airlines und Charterfluggesellschaften in Zusammenarbeit mit unserer Flugabteilung.
  • Anschließend kalkulieren wir den Pauschalreisepreis für unsere Kunden. Der Reisepreis ergibt sich dabei aus dem Hotel- und Flugpreis, sowie weiteren Faktoren, wie z.B. Transfer, Verpflegungsart, Mietwagen etc.
  • Steht nun die Reise und der Preis fest, werden die Reisepakete auf unserer Internetseite www.5vorflug.de zur Buchung bereitgestellt und auch an verschiedene Reisebüros weitergegeben. Verschiedene Marketingaktionen helfen zusätzlich, die Reisen bei unseren Kunden bekannt zu machen. Nun kann die Reise gebucht werden.

Landkarte und Geld

Soviel zur Theorie. In der Praxis beherbergt die Erstellung einer Reise und der Ablauf nach der Buchung noch einige Herausforderung für unsere Teams:

  • Sollte es unglücklicherweise einmal zu Überbuchungen oder ähnlichen Unannehmlichkeiten kommen, muss die Produktabteilung schnell handeln. Auf der Suche nach mindestens gleichwertigen Hotelalternativen müssen einige Hürden überwunden werden.
  • Eine weitere Herausforderung ist natürlich der Wettbewerb mit anderen Reiseanbietern, schließlich möchte jeder gerne dem Kunden das beste und günstigste Angebot machen.
  • Zudem ist die Erstellung einer Pauschalreise mit viel Verantwortung verbunden. Es geht schließlich um die schönste Zeit des Jahres für unsere Kunden. Läuft dann etwas schief, wie zum Beispiel eine Flugänderung oder dass das Hotel nicht zufriedenstellend ist, ist das für 5vorFlug besonders unangenehm. Leider lässt es sich bei der großen Zahl von „Komponenten“ in der Reise manchmal nicht vermeiden. Unser Serviceteam gibt sich in solchen Fällen zusammen mit unserem Kundenservice die größte Mühe, unsere Kunden zufrieden zu stellen. Ebenfalls ein leidiges Thema ist es, wenn das Gepäck beim Flug verloren geht. Wir haben uns für euch bei der Gepäckvermittlung am Münchner Flughafen umgesehen und nachgefragt, woran das liegt.

2. Jetzt seid ihr an der Reihe: Buchung im Reisebüro oder Onlinebuchung?

Bei 5vorFlug stehen euch ca.  600 Millionen Reiseangebote in 60 verschiedene Zielgebiete zur Verfügung. Darunter fallen natürlich Klassiker wie Italien, Spanien, Griechenland, die Türkei, Ägypten aber auch Ziele wie die Vereinigten Arabischen Emirate oder der Oman. Unser Tipp: Wenn ihr nach einem neuen Urlaubsziel sucht, lohnt es sich immer, einen Blick auf die Landkarte zu werfen und sich auch mal Länder, die man bisher nicht auf dem Schirm hatte, anzuschauen. Wart ihr zum Beispiel schon mal hier?

 

 Malta

Irland

Jamaika

Zypern

Kenia

Ras al Khaimah

An dieser Stelle möchten wir auch mit einem hartnäckigen Mythos aufräumen: Preislich gesehen ist es vollkommen egal, ob ihr im Reisebüro oder online bucht. Für die exakt gleiche Leistung zahlt ihr immer den gleichen Preis!

Da wir ein Last-Minute Veranstalter sind, bekommt ihr bei uns auch besonders kurzfristige Angebote. Ihr braucht euch aber keine Sorgen machen, dass eure Zahlung zu spät bei uns eintrifft! Eure Unterlagen können zur Not vor Ort hinterlegt und gegen einen Zahlungsnachweise ausgehändigt werden. Alternativ habt ihr bei uns auch die Möglichkeit, per PayPal zu zahlen. Mehr Infos zur Bezahlung mit PayPal gibt es hier.

3. Ihr habt die Qual der Wahl: Reisezeitraum, Abflughafen und Hoteltyp

Solltet ihr euch für eine Online-Buchung entscheiden, gibt es ein paar Tricks, wie ihr bei der Buchung spart.

a) Reisezeitraum und Abflughafen

Es lohnt sich beispielsweise, die Flughäfen genau zu vergleichen. Oft ist der Nachbarflughafen bereits um einiges günstiger. Das kann beispielsweise daran liegen, dass hier ein Charterflug startet. Je nach Angebot ist auch ein Rail& Fly Ticket enthalten, so dass ihr kostenfrei mit der Deutschen Bahn zum nächsten Flughafen kommt. Auch durch die Wahl des richtigen Zeitraums könnt ihr einiges an Geld sparen: Zum einen sollte die Hauptsaison vermieden werden – natürlich nur falls möglich. Aber auch bereits ein paar Tage können erhebliche Unterschied machen. Es muss ja nicht immer von Samstag bis Samstag sein. 

Mehr Infos und vor allem noch mehr Tipps bekommt ihr hier: 10 Tipps, wie ihr bei der Reisebuchung bares Geld spart 

Flugzeug über den Wolken

b) Das richtige Hotel

Einer der wichtigsten Bestandteile im Urlaub ist das Hotel – quasi euer neues Zuhause für einige Tage. Wir haben für euch zusammengestellt, auf welche Zielgruppen sich viele Hotels spezialisiert  haben und haben mit zwei Hoteliers gesprochen. Dabei haben wir viele interessante Fun Facts herausgefunden. Wüsstet ihr beispielsweise, wie viele Liter Bier täglich in einem Hotel getrunken werden?

Doch zuerst einmal zur Wahl des richtigen Hotels. Hier steht euch nämlich schon die erste Hürde bevor:  der Abkürzungs-Dschungel. Mit unserer Hotelabkürzungsübersicht sollte das aber für euch kein Problem sein … oder seid ihr schon Profis? Findet es jetzt heraus!

Die verschiedenen Hoteltypen

Zu wissen, was die vielen Abkürzungen bedeuten, heißt noch lange nicht, dass man das perfekte Hotel für sich findet. Denn viele Hotels sind auf eine Zielgruppe spezialisiert. Das bedeutet zwar nicht, dass alle anderen nicht willkommen sind, aber für die Entscheidung, welches Hotel man wählt, sollte es schon eine Rolle spielen. Hier ein paar Beispiele:

  • Familienhotel: Viele Hotels sind speziell auf Kinder ausgerichtet, das bedeutet sie haben beispielsweise ein extra Kinderbuffet, Kinderbetreuung, Kinderbetten und auch das Angebot ist sehr kinderfreundlich. Im Jungle Aqua Park Resort Hurghada gibt es beispielsweise 35 gigantische Wasserrutschen – wobei sich damit wahrscheinlich nicht nur Kinder angesprochen fühlen :).
  • Erwachsenenhotel: Sogenannte „Adults only“ – Hotels sind ausschließlich für Erwachsene ab 18 Jahren. Ideal also für alle Ruhesuchenden.
    Ein Beispiel hierfür ist das LABRANDA Marieta – Erwachsenenhotel.
  • Sporthotel: Hier ist Action angesagt. In diesen Hotels werden eine Vielzahl an Sportkursen angeboten, verschiedene Geräte zur Verfügung gestellt und auch die Lage bietet meist die Möglichkeit, sich viel zu bewegen. Im Club La Santa auf Lanzarote beispielsweise werden Aerobic Kurse, Kajak, Standup-Paddeling, Windsurfen, Basketball, Beachvolleyball, Tennis, Squash, Tennis, Pilates und noch vieles mehr angeboten – ohne extra Gebühren.
    Wenn ihr also nicht nur am Strand  liegen wollt, haltet nach Sporthotels Ausschau.
  • Strandhotels: Hierzu muss man wahrscheinlich gar nicht viel sagen: Es handelt sich um Hotels, die ideal für einen Strandurlaub sind. 
  • Wellnesshotels: Hier ist Entspannung pur angesagt. Man muss gar nicht weit fahren, um dem Alltag schnell zu entfliehen. Auch in Deutschland, Österreich oder Italien gibt es viele Wellness-Oasen. Oftmals sind sie auf bestimmte Behandlungsarten spezialisiert. 

Zimmerschlüssel im Hotel

Hinter den Kulissen eines Hotels

Damit im Urlaub alles reibungslos klappt, wird im Hintergrund in den Hotels einiges geleistet. Bereits am Morgen wird das Mittagessen vorbereitet, die Strandliegen aufgestellt, die Zimmer gereinigt und eure Ausflüge organisiert. Von all dem bekommt ihr im besten Falle gar nichts mit, sondern genießt nur das Ergebnis. Wir haben uns mit zwei Hoteliers über ihren Hotelalltag unterhalten und spannende Einblicke bekommen: Hinter den Kulissen eines Hotels: Das sagen die Hoteliers.

Hättet ihr beispielsweise gewusst, dass täglich 180 Liter Bier getrunken werden?

Lebensmittelverbrauch Steigenberger El Gouna

4. Wenns mal zwickt: So gehen wir mit Beschwerden um

Zum Abschluss unserer kleinen Tour durch die Last-Minute Pauschalreise haben wir ein eigentlich eher trauriges Thema: Beschwerden. Leider kommt es manchmal vor, dass im Urlaub etwas schiefgeht oder nicht wie geplant läuft. In solchen Fällen könnt ihr euch an unsere Kollegen wenden, die sich das Problem genauer ansehen und nach einer geeigneten Lösung suchen.
Manchmal erreichen uns aber auch Fälle, die sehr zum Schmunzeln sind. Diese wollen wir euch nicht vorenthalten: Unsere lustigsten Urlaubsbeschwerden.

Habt ihr noch weitere Fragen zur Organisation und zum Ablauf einer Pauschalreise bei 5vorFlug? Schreibt uns in den Kommentaren und wir beantworten sie euch gerne!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

*

Über 5vorFlug Redaktion

5vorFlug Redaktion
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen