Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Die schönsten Strände in Rovinj
Die schönsten Strände in Rovinj

Die schönsten Strände in Rovinj

In Kroatien findet ihr jede Menge mediterranes Flair und an den Küsten leuchten Wasser und Himmel in allen erdenklichen Blautönen. Man könnte also meinen, wenn man einen Ort gesehen hat, hat man alle gesehen. Weit gefehlt! Wir wollen euch zeigen, warum ihr euren Badeurlaub in Rovinj verbringen solltet und stellen euch die Strände dieser schönen Stadt etwas detaillierter vor.

Rovinj ist eine malerische Hafenstadt an der Küste der Halbinsel Istrien im Norden des Landes. In der historischen Altstadt zeigt sich heute noch der italienische Einfluss der Vergangenheit. Immerhin gehören knapp elf Prozent der Einwohner einer italienischen Minderheit an.

Wie überall in Kroatien findet ihr auch hier die ganze Palette an Unterkünften vom einfachen Campingplatz bis hin zu luxuriösen Hotels. Das Besondere an Rovinj ist, dass ihr hier zusätzlich ein lebhaftes und buntes Nachtleben entdecken könnt.

Inhaltsverzeichnis

 

Noch auf der Suche nach dem passenden Hotel in Rovinj? Auf 5vorFlug.de haben wir unsere besten Hotels in Rovinj für euch gesammelt!

Strand Amarin

Der Strand des beliebten Amarin Resorts gilt als einer der Schönsten der Gegend. Hier findet ihr im Umfeld des Strandes ein breites Angebot an Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Strand Amarin beim Amarin Family Hotel in Kroatien

Da er sanft ins Wasser abfällt, eignet sich dieser Strand auch für Kinder. Die fühlen sich übrigens im angrenzenden Amarin Family Hotel sehr wohl, da es dort ein riesiges Angebot an Aktivitäten für die kleinen Gäste gibt.

  • Strandtyp: Kies, Beton
  • Auszeichnung: Blaue Flagge
  • Zugang zum Meer: direkt vom Strand
  • Ausstattung: Rettungsschwimmer, sanitäre Anlagen, Liegen und Sonnenschirme (gegen Gebühr), Wasserski, aufblasbarer Wasserpark, Bootsverleih, Beachvolleyball, Kinderspielplatz, Fahrradverleih, Tennis, Gastronomie, Supermarkt
  • Haustiere: an ausgewiesenen Strandabschnitten erlaubt

Strand Valdaliso

Dieser Strand schließt an den Amarin Strand an, ist aber Teil des Valdaliso Resorts. Vom meist felsigen Kap Barabiga aus genießt ihr einen schönen Blick auf die Altstadt von Rovinj.

Rovinj in Kroatien

Direkt hinter dem Strand wachsen Pinien, unter denen ihr euch ein schattiges Plätzchen aussuchen könnt. Es gibt einen Abschnitt mit Kieseln, an dem der Zugang zum Wasser für eure Kinder gut möglich ist. Auch an diesem Strand wird euch eine Vielzahl an Sportmöglichkeiten geboten, sodass ihr Action und Entspannung verbinden könnt.

  • Strandtyp: Kiesel, Felsen
  • Zugang zum Meer: direkt über den Strand
  • Ausstattung: Rettungsschwimmer, sanitäre Anlagen, Tauchzentrum, Surfschule, Beachvolleyball, Fahrradverleih, Kinderspielplatz, Gastronomie, Supermarkt
  • Haustiere: nicht erlaubt

Strand Baluota (Monte)

Direkt westlich der autofreien Altstadt liegt dieser Strand, den ihr nur mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreicht. Für Kinder ist dieser Badeplatz nicht sonderlich geeignet, da man nur durch einen Sprung von Felsen ins Wasser kommt.

Rovinj und Insel Santa Katarina

Außerdem gibt es hier keinen Schatten. Vom Strand aus habt ihr einen schönen Blick auf die vorgelagerte Insel Katarina. Da ihr euch hier direkt neben der Altstadt befindet, könnt ihr euch vor oder nach einem Bummel erfrischen.

  • Strandtyp: Felsen, steinig
  • Zugang zum Meer: nur für Schwimmer über Felsen
  • Ausstattung: Bars, Restaurants, Geschäfte
  • Haustiere: erlaubt

Strand Insel Katarina

Im Wasser vor Rovinj liegen mehrere Inseln. Sveti Katarina gilt als die Schönste. Wenige Hundert Meter vom Festland entfernt erreicht ihr ihre Strände mit einem Taxiboot. Auf der Insel gibt es keinen Strand, sondern mehrere Buchten, die sich im Wald verstecken. Manche davon bieten sogar einen kleinen Sandstrand.

Santa Katarina in Kroatien

In Nordwesten der Insel befinden sich Klippen, die bis zu 15 Meter über das Meer hinaus ragen. Mutige Schwimmer springen dort wortwörtlich über die Klippe. Beim Schwimmen im Meer solltet ihr euch aber nicht zu weit raus wagen, da die Boote, die den Hafen von Rovinj anfahren an der Insel vorbei müssen.

  • Strandtyp: Kiesel, Fels, Sand
  • Zugang zum Meer: über Felsen
  • Ausstattung: Rettungsschwimmer, sanitäre Anlagen, Liegen (gegen Gebühr), Kinderspielplatz, Tauchzentrum, Surfschule, Beachvolleyball, Gastronomie
  • Haustiere: nicht erlaubt
Unsere Lesetipps: Alle Infos rund ums Tauchen in Kroatien und unser Beitrag über die schönsten Strände in ganz Kroatien

Strand Lone

Die Bucht ist Teil des Naturparks Zlatni Rt. (Goldenes Kap) und der Strand ist einer der beliebtesten der Stadt. Vom Stadtzentrum geht ihr etwa 15 Minuten zu Fuß. Es gibt einen Abschnitt mit Kieseln, der sich auch für Familien mit Kindern eignet.

Zlatni Rt in Kroatien

An anderen Abschnitten habt ihr zwar nur über Felsen Zugang zum Meer, dafür aber sehr viel Ruhe. Entlang der kompletten Bucht findet ihr dann außerdem schattige Plätzchen unter den alten Bäumen, an manchen Stellen sogar auf grasigen Liegewiesen. In der Nähe befindet sich das Kap Montauro, an dem ihr an den Wänden eines Steinbruchs klettern könnt.

  • Strandtyp: Kiesel, Fels, Beton
  • Zugang zum Meer: direkt über den Strand, oder Felsen
  • Ausstattung: Rettungsschwimmer, sanitäre Anlagen, Liegen (gegen Gebühr), Kinderspielplatz, Fahrradverleih, aufblasbarer Wasserpark, Gastronomie, Beach Bars
  • Haustiere: an ausgewiesenen Strandabschnitten erlaubt

Strand Cuvi

Umgeben von einem dichten Kiefernwald liegt dieser Strand, der erst kürzlich neu mit feinem Kies aufgeschüttet wurde. Da das Wasser hier sehr seicht ist, eignet sich dieser auch für Familien mit kleinen Kindern. An der Bucht gibt es viele Cafés, sodass ihr euch um eure Verpflegung keine Sorgen zu machen braucht.

Cavtat Island bei Dubrovnik in Kroatien

Im Wald hinter dem Strand finden sich einige schattige Pfade, auf denen euch beim Spaziergang nicht zu warm wird. Man möchte fast meinen, dass man sich an einem Badesee befindet.

  • Strandtyp: Kiesel, Fels, Pflaster
  • Zugang zum Meer: direkt über den Strand
  • Ausstattung: Rettungsschwimmer, sanitäre Anlagen, Liegen (gegen Gebühr), Kinderspielplatz, Wassersportzentrum, Gastronomie
  • Haustiere: an ausgewiesenen Strandabschnitten erlaubt

Strand Villas Rubin

Mit etwas über 1000 Metern zählt dieser Strand zu den längsten in Rovinj. Er ist Teil des Villas Rubin Resorts und bietet daher eine ausgezeichnete Infrastruktur. Da er bei Einheimischen ebenso sehr beliebt ist, kann es hier am Wochenende schon mal etwas voller werden.

Strand Villas Rubin Resort in KroatieDer Strand fällt flach ins Wasser ab und eignet sich somit besonders gut für Familien mit Kindern. Mit dem Eintritt, den ihr hier zahlt, bekommt ihr auch die Berechtigung die Einrichtungen des Villas Rubin zu nutzen.

Am westlichen Ende an der Grenze zum Cuvi Strand gibt es einen Abschnitt, an dem ihr keine Badeklamotten braucht. Wenn ihr direkt an diesem Strand urlauben wollt, könnt ihr euch im Villas Rubin einmieten.

  • Strandtyp: Kiesel, Steine
  • Auszeichnung: Blaue Flagge
  • Zugang zum Meer: direkt über den Strand, auch für Menschen mit beschränkter Mobilität geeignet
  • Ausstattung: FKK-Abschnitt, Rettungsschwimmer, sanitäre Anlagen, Liegen (gegen Gebühr), Bootsverleih, Tauchzentrum, Wassersportzentrum, Tennis, Beachvolleyball, Fahrradverleih, Swimmingpool mit Rutschen, Gastronomie, Supermarkt
  • Haustiere: an ausgewiesenen Strandabschnitten erlaubt

Strand Veštar

Dieser Strand ist einer der sichersten von Rovinj, denn das seichte Wasser reicht weit in die Bucht hinaus. Somit habt ihr hier auch mit kleinen Kindern die Möglichkeit, baden zu gehen. Der Kiesel ist mit Sand vermischt und der Meeresboden ist sandig. Das findet ihr in Istrien eher selten.

Strand Baska auf Krk in Kroatien

Der Strand ist Teil des Campingplatzes Veštar, was wiederum bedeutet, dass ihr euch hier gut versorgen könnt. Ein weiteres Plus ist der Wald, der bis ans Wasser reicht und daher auch schattige Plätze bietet. Im südlichen Teil wird es etwas felsiger und ruhiger. Diesen Abschnitt teilt ihr euch mit Anglern.

  • Strandtyp: Sand, Kiesel
  • Auszeichnung: Blaue Flagge
  • Zugang zum Meer: direkt über den Strand
  • Ausstattung: Rettungsschwimmer, sanitäre Anlagen, aufblasbarer Wasserpark, Kinderspielplatz, Bootsverleih, Tauchzentrum, Beachvolleyball, Fahrradverleih, Tennis, Gastronomie, Supermarkt
  • Haustiere: an ausgewiesenen Strandabschnitten erlaubt

Goldenes Kap (Zlatni Rt.)

Der österreichische Graf Georg Hütterott kaufte gegen Ende des 19. Jahrhunderts vier Inseln vor der Küste von Rovinj und das Goldene Kap. Hier begann er dann auf einem 90 Hektar großen Gelände die unterschiedlichsten Bäume zu pflanzen.

Zlatni Rt bei Rovinj in Kroatien

So entstand auf der Landzunge ein riesiger Park, der seit 1961 unter Naturschutz steht. Wie gut, dass dieser Park am Meer liegt. Ihr findet hier große Wiesen und viele Buchten mit Zugang zum Wasser. Darunter die Bucht Kurent mit einem Kieselstrand. Im Park habt ihr die Gelegenheit Joggen oder Radfahren zu gehen und euch danach an einem der Strände erfrischen.

  • Strandtyp: Kiesel, Fels
  • Zugang zum Meer: je nach Bucht einfach über den Strand, ober schwierig über Felsen
  • Ausstattung: sanitäre Anlagen, Liegen (gegen Gebühr), Fahrradverleih, Gastronomie
  • Haustiere: an ausgewiesenen Strandabschnitten erlaubt

Bucht Cisterna

Der Strand dieser malerischen Bucht liegt mitten in unberührter Natur und bietet sich für alle an, die Ruhe suchen. Gegenüber liegen die Felseninseln „Dvije Sestrice“. Er ist nicht leicht zu erreichen, aber da er auch bei Einheimischen sehr beliebt ist, am Wochenende gut besucht.

Strand bei Rovinj in Kroatien

Das Wasser an diesem öffentlichen Strand ist sehr seicht und daher für Familien mit Kindern geeignet. Wenn ihr genug Sonne getankt habt, empfehlen wir euch das Vogelschutzgebiet Palud zu besuchen, in dem mehr als 200 Vogelarten ein zu Hause gefunden haben.

  • Strandtyp: Kiesel, Felsen
  • Zugang zum Meer: direkt über den Strand
  • Ausstattung: Beach- und Snackbars
  • Haustiere: erlaubt

Es gibt also gute Gründe einen Badeurlaub in Rovinj zu verbringen. Bei der großen Auswahl an unterschiedlichen Stränden, findet ihr bestimmt euren eigenen Favoriten. Und wenn ihr mal einen Tag ohne Baden verbringen wollt, liegen in der näheren Umgebung lohnende Ausflugsziele, wie zum Beispiel Pula.

Habt ihr schon einen Lieblingsstrand in Rovinj, den ihr anderen empfehlen wollt?

Alle Infos für euren Urlaub in Kroatien findet ihr in unserem Kroatien-Urlaubsguide. Ihr wollt lieber direkt euren Kroatien-Urlaub buchen? Die besten Kroatien-Angebote dafür findet ihr auf 5vorFlug.de.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

*

Über Wolfgang Löffler

Wolfgang Löffler
Andere Länder und Kulturen haben mich schon immer fasziniert. So habe ich nicht lange überlegt, als ich das Angebot bekam, auf einem Kreuzfahrtschiff zu arbeiten und mir nebenbei die Welt anzuschauen. Nachdem ich auf dem Schiff die Welt umrundet hatte, beschloss ich, mein Hobby Reisen zu meinem Beruf zu machen. Ich hoffe, dass ich euch mit meinen Beiträgen zu vielen neuen Erlebnissen inspiriere.
Nach oben scrollen