Top Themen
Startseite / Expertentipps / So spart ihr bei einer Städtereise richtig Geld!

So spart ihr bei einer Städtereise richtig Geld!

Gründe für eine Städtereise gibt es viele: Keine Zeit für einen langen Urlaub aber starkes Fernweh, Ausflug mit Freunden und Familie, romantisches Wochenende mit dem Partner, Neugierde auf Neues …. die Liste ist lang.

Städtereise sparen

Aber einen Haken gibt es: Auch wenn es nur ein paar Tage Urlaub sind, kann es dennoch ganz schön ins Geld gehen. Mit ein paar Tipps und Tricks könnt ihr aber bei einer Städtereise richtig Geld sparen. Wir verraten euch, wie es geht!

11 Tipps für eine günstige Städtereise

1. Citycard kaufen

In vielen Städten gibt es Citycards. Mit dieser bekommt ihr bei vielen Sehenswürdigkeiten Vergünstigungen oder sogar freien Eintritt. Je nach Stadt ist auch die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel dabei. Aber Achtung: Schaut euch genau an welche Leistungen enthalten sind und überlegt euch, ob ihr diese auch wirklich braucht. Es hilft euch nichts, wenn ihr in alle Museen kostenfreien Eintritt habt, ihr aber eigentlich gar nicht vor hatte diese anzusehen. 

2.  Öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder Fahrrad mieten

Je nachdem wie ihr anreist, macht es Sinn sich vor Ort die Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel genauer anzusehen. Oft lohnt sich beispielsweise ein Wochenendticket mehr als Einzelfahrkarten. Viele Städte lassen sich aber auch ideal mit dem Fahrrad erkunden. Auch hier gibt es ein reichliches Angebot – wer keine zu hohen Ansprüche an das Rad stellt, findet manchmal auch kostenfreie Angebote. München beispielsweise ist eine sehr Rad freundliche Stadt, in der ihr – solltet euer Hotel nicht weit außerhalb sein – alles durch eigene Kraft entdecken könnt. 

Radtour durch die Stadt

3. An kostenfreien Stadtführung teilnehmen

In vielen Städten gibt es Free-Tours. Das bedeutet es werden Stadtführungen umsonst angeboten, am Ende wird lediglich um ein Trinkgeld gebeten. Hier solltet ihr auf jeden Fall fair sein! Oft sind es Einheimische, die einem die Stadt aus ihrer Sicht zeigen – eine spannende Art und Weise eine neue Gegend kennen zulernen. 

4. Vorab über Events oder Tickets informieren 

Gerade bei sehr beliebten Sehenswürdigkeiten oder Events lohnt es sich vorab einen Blick auf die Tickets zu werfen. So könnt ihr sicher gehen, dass ihr noch Eintrittskarten bekommt und teilweise spart ihr auch richtig Geld. Was ihr auf jeden Fall spart: Das Anstehen in der Schlange. 

5. Hotel inkl. Frühstück buchen

Frühstücken soll man bekanntlich wie ein König. Das geht aber nur, wenn einem nicht jeder Bissen schmerzt, da er ganz schön teuer ist. Bei vielen Hotels wird auch Frühstück angeboten. Oftmals ist es günstiger als jeden Morgen zum Bäcker zu gehen. Nachrechnen lohnt sich! 

Frühstück

6. Studenten / Seniorrabatte nutzen

Studenten, Schüler, Rentner und  Personen mit Handicap bekommen häufig Rabatte. Nehmt also unbedingt euren jeweiligen Ausweis mit, damit ihr einen Nachweis zur Berechtigung habt. Für Reisen ins Ausland kann man sich teilweise auch einen internationalen Ausweis ausstellen lassen, so dass er auch dort Gültigkeit hat. 

7. Zu bestimmten Zeiten sind Museen oftmals kostenfrei oder stark vergünstigt

Gerade Museen haben oftmals einmal die Woche Vergünstigungen. Meist Sonntags oder beispielsweise der erst Montag im Monat. Hier lohnt sich ein Blick auf die Internetseite der jeweiligen Stadt oder des Museums. Auch für Kinder gibt es oft Rabatt. 

Städtrip

8. Richtigen Reisezeitraum wählen: Unter der Woche, keine Schulferien, kein großes Event 

Auch wenn sich das Wochenende natürlich für eine Städtereise anbietet, ist es nicht immer das günstigste. Es lohnt sich auch ein Blick auf die Tage dazwischen zu werfen. Teurer wird es auch in der Hauptsaison, hier könnt ihr euch vor allem an den Schulferien orientieren und falls möglich meiden. Auch ein Blick in den Eventkalender der Stadt lohnt sich ungemein. Findet beispielsweise an diesem Woche ein Großevent wie das Oktoberfest oder eine Messe statt, gehen die Preise oft in die Höhe. 

9. Nicht im Zentrum Essen, lieber ein paar Meter mehr gehen

Auch wenn die Restaurants in der Fußgänger-Meile sehr verlockend aussehen, sind sie meistens nicht gerade billig. Es lohnt sich ein paar Querstraßen zu nehmen oder das Zentrum ganz zu verlassen. Wenn euch nicht der große Hunger plant, reicht vielleicht auch schon der Gang zum nächsten Supermarkt und ein Picknick im Park. 

10. Lokale Gerichte sind meistens günstiger als die Internationale Küche

Wer in Kopenhagen unbedingt eine original italienische Pizza möchte, muss unter Umstände etwas mehr zahlen. Günstiger sind die lokalen Geschäfte und Stände. Aber gerade die lokalen Geschmäcker machen ja auch das Urlaubsfeeling aus 🙂 

11. Vor der Reise sparen: Clever buchen

Auch bei der Buchung könnt ihr bereits richtig sparen. Informiert euch beispielsweise über Specials, Angebote und Gewinnspiele. Am besten abonniert ihr den Newsletter oder Facebook-Auftritt von verschiedenen Portalen. Auch bei der Zimmerwahl gibt es einiges zu beachten. Kennt ihr beispielsweise Low-Cost Zimmer? Bei gleicher Ausstattung haben sie meist eine ungünstigere  Lage, dafür einen niedrigeren Preis. 
Auch interessant:  10 Tipps, wie ihr bei der Buchung bares Geld spart 

Wenn ihr noch mehr Tipps und Tricks habt, wie man günstig einen Städteurlaub verbringen kann, schreibt uns gerne einen Kommentar. Man lernt schließlich nie aus! 🙂

 

2 Kommentare

  1. Lisa Rosenbaum

    Mein Freund und ich reisen nicht gerne ans Meer, sondern besuchen eher Großstädte. Für diesen Sommer haben wir eine Reise durch diverse Städte geplant und sind momentan auf der Suche nach jeweils einem Hotel. Glücklicherweise bin ich auf diese Seite gestoßen, denn so könnten wir beim Reisen sparen.

  2. Vielen Dank für diese tollen Tips. Da gibt es ja einiges, wodurch man sparen kann. Wir fahren über Pfinsgten nach München und haben dort ein Zimmer bei xxx gemietet. Frühstück ist inbegriffen. Nun werde ich mal (bezüglich der anderen Tipps) noch ein wenig recherchieren, um eventuell noch ein paar Kosten einzusparen!

    LG

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

*

Über Sabine

Sabine

Das Reisen ist seit Jahren meine größte Leidenschaft. Egal ob fern oder nah, es gibt immer viel zu entdecken und erleben

Nach oben scrollen