Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Günstige Reisen Hawaii - Top Angebote:
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Top-Hotels für Ihre Hawaii Reise:
Bewertung: 5.1 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Hawaii

Hawaii Reisen

Mit dem Namen Hawaii verbinden viele einen traumhaften Urlaub in der Südsee. Die Inselgruppe Hawaii zählt zum polynesischen Kulturraum, es ist die nördliche Spitze des polynesischen Dreiecks und liegt mitten im Pazifischen Ozean. Allerdings gehört die Inselgruppe zu den USA, sie bilden den 50. Bundesstaat. Erreichbar sind die Inseln mit einem Schiff oder einem Hawaii Flug. Die Flugzeit von der Westküste der Vereinigten Staaten beträgt zwischen vier bis fünf Stunden. Auf jeder Insel befindet sich ein großer Flughafen, der internationale Flughafen liegt in der Hauptstadt Honolulu auf der Insel Oahu. Zwischen den einzelnen Inseln gibt es täglich zahlreiche Flugverbindungen. Auf den Inseln ist das Straßennetz gut ausgebaut, somit können sie mit einem Mietauto sehr gut erkundet werden. Das ganze Jahr hindurch herrscht ein angenehmes warmes Klima, es ist niemals zu heiß oder zu kalt.

Da Hawaii ein Bundesstaat der USA ist, gelten auch für Hawaii die Einreisebestimmungen der USA. Deutsche Staatsbürger müssen im Besitz eines Reispasses sein, der noch bis zur Ausreise gültig ist. Ohne Visum ist der Aufenthalt auf 90 Tage begrenzt. Bedingt durch das Visa Waiver-Programm, müssen sich die Reisenden spätestens 72 Stunden vor Antritt der Reise eine elektronische Einreiseerlaubnis, die ESTA “Electronic System for Travel Authorization” holen. Nach Erteilung ist die ESTA zwei Jahre gültig und gilt für beliebig viele Reisen in die USA. Bei der Beantragung im Internet wird eine Gebühr in Höhe von 14 US-Dollar für die ESTA-Erlaubnis erhoben. Gezahlt werden kann die Gebühr mit einer Kreditkarte. Für die deutschen Besucher gibt es die Webseite auch in deutscher Sprache: esta.cbp.dhs.gov

Zusätzlich benötigen die Fluggesellschaften aufgrund einer Vorschrift der TSA, der US-Transportsicherheitsbehörde zur Ausstellung eines Flugscheins oder einer Bordkarte den vollständigen Namen, dazu zählen auch sämtliche im Reisepass aufgeführten Vornamen, das Geburtsdatum sowie das Geschlecht. Sollten diese Daten nicht vorliegen, kann die Buchung durch die US-Behörden abgelehnt werden.
Auf den Hawaii-Inseln wird Englisch gesprochen, die Währung ist der US-Dollar. In den Restaurants ist es üblich mindestens fünfzehn Prozent Trinkgeld zu geben, da in den Preisen der Restaurants kein Trinkgeld enthalten ist. Hawaii gehört zur Zeitzone HST “Hawaii-Aleutian Standard-Time”, bei der Ankunft kann die Uhr im Sommer um zwölf Stunden zurückgestellt werden, im Winter sind es nur elf Stunden, da Hawaii keine Sommerzeit hat. Die Inseln befinden sich genau auf der anderen Seite der Erdkugel.

Sehenswertes

Beliebt ist Hawaii bei den Surfern aufgrund der einmaligen Wellen. Aber auch Taucher kommen vor den Hawaii-Inseln auf ihre Kosten. Die grünen Inseln bieten dem Besucher atemberaubende Naturschönheiten wie zum Beispiel den Haleakala-Krater auf Maui. Der Krater gehört zum gleichnamigen Naturpark. Der etwa einen Kilometer tiefe Krater ist auf Wanderwegen begehbar. Auf der Insel Oahu lockt die Hauptstadt Honolulu zahlreiche Besucher an. Hier befindet sich der ‘Iolani-Palast, es ist die ehemalige Königs-Residenz von Hawaii. Ebenfalls gehört der weltbekannte Stadtstrand Waikiki-Beach zu Honolulu und auch Pearl Harbor, der Hafen der Pazifikflotte liegt ganz in der Nähe Honolulus.

Warum eine Reise nach Hawaii buchen?

Die Hawaii-Inseln zählen zu den schönsten Inseln, deshalb lohnt es sich für jeden, einmal nach Hawaii zu reisen. Immer wieder gibt es Angebote im Internet für Reisen nach Hawaii, die kurzfristig gebucht werden können. Zudem ist es leicht die Preise zu vergleichen und aufgrund der vielen Fotos kann sich jeder den Urlaubsort besser vorstellen.