Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Erleben Sie das Lebensgefühl in Kenia
Ihr 3*-Urlaub in Kenia
Jetzt zuschlagen und günstig Pauschal Urlaub (3*-Hotel+Flug) in Kenia buchen!
Ihr 4*-Urlaub in Kenia
Jetzt zuschlagen und günstig Pauschal Urlaub (4*-Hotel+Flug) in Kenia buchen!
Ihr 5*-Urlaub in Kenia
Jetzt zuschlagen und günstig Pauschal Urlaub (5*-Hotel+Flug) in Kenia buchen!

Ihre Reise nach Kenia

Kenia Reisen

Allgemeine Informationen

Das ostafrikanische Land Kenia liegt am Indischen Ozean und lockt mit seinen paradiesischen Sandstränden und seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt jedes Jahr tausende Touristen ins Land. Die Hauptstadt Nairobi und die Küstenstadt Mombasa werden von Deutschland aus regelmäßig nonstop angeflogen. Für Kenia gelten besonderen Einreisebestimmungen, es besteht Visumpflicht. Allerdings kann das Visum problemlos bei der Einreise am Flughafen unter Vorlage des Reisepasses ausgestellt werden, eine vorherige Beantragung ist daher nicht notwendig.
Die Lokalzeit in Kenia beträgt während der europäischen Sommermonate +1 und im Winter +2 Stunden. Die Währung, der kenianische Schilling, entspricht ca. 100 Schilling für einen Euro. Der Umtausch von Bargeld und Reiseschecks ist in allen Banken des Landes möglich.
Swahili und Englisch sind die offiziellen Landessprachen in Kenia. Viele große Volksgruppen, wie die Kikuyu, die Masai und die Kamba, haben ihre eigenen Sprachen.
Die besten Reisemonate für Kenia sind von Januar bis Mai, in dieser Zeit fällt der wenigste Regen und die Temperaturen sind angenehm warm. Aber auch die Regenzeit von April bis Juni hat ihre Vorteile. Die Savanne wird grün und viele Tiere ziehen in dieser Zeit ihre Jungen auf.
Die Mitte des Landes wird durch den Ostafrikanischen Grabenbruch durchzogen. Der Mount Kenia ist mit 5199 Metern die höchste Erhebung des Landes. Der Osten Kenias ist von weiten, flachen Savannen geprägt.

Sehenswertes

Die meisten Touristen besuchen Kenia wegen seiner einzigartigen Natur. In den endlosen Savannen kann man riesige Gnuherden, Zebras und Büffel auf ihren Wanderungen beobachten. Giraffen strecken ihre langen Hälse nach den saftigsten Blättern aus. Die Lodges sind meist an Wasserlöchern gebaut, so dass man in der Abenddämmerung Löwen, Nashörner, Elefanten und Geparden aus nächster Nähe beobachten kann. Die größten Nationalparks sind der Tsavo Nationalpark, der Amboseli Nationalpark und die Masai Mara, der kenianische Ausläufer der Serengeti.
Am Lake Nakuru leben mehr als zwei Millionen Flamingos und geben dem gesamten See ein rosa Antlitz. Der Park ist auch Schutzgebiet für Spitz- und Breitmaulnashörner.
Sehenswert ist die alte Hafenstadt Mombasa mit ihrem kolonialen Flair, ihren orientalischen Gewürzmärkten und den alten indischen Dschunken im Hafen.

Warum eine Reise nach Kenia buchen?

Kenia verkörpert alles das, was man mit einer Afrikareise verbindet: unendliche Savannen, breite Akazien, zirpende Zikaden und eine spektakuläre Tierwelt. Die größten und faszinierendsten Tiere unserer Erde haben hier ihre Heimat. Zebraherden grasen friedlich neben gewaltigen Elefanten, Löwen liegen geruhsam in der Sonne. In Kenia lässt sich eine Safari wunderbar mit einem erholsamen Badeurlaub an den traumhaften Sandstränden des Indischen Ozeans verbinden. Einige der schönsten Nationalparks des Landes befinden sich in der Nähe der Küste und lassen sich auch auf Tagesausflügen erkunden.