Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Ecuador

Ecuador Reisen

Allgemeine Informationen über Ecuador

Ecuador ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen Kolumbien und Peru liegt. Auf einer Fläche von 258.238 km² leben hier etwa 15 Millionen Menschen in einer Präsidialrepublik. Quito ist die Hauptstadt des südamerikanischen Landes, dessen offizielle Währung der US-Dollar und dessen Amtssprache spanisch ist. Der Staat ist wegen seiner geografischen, topografischen, klimatischen und ethnischen Verhältnisse eines der vielfältigsten Länder der Erde. Ecuador besteht aus Schwemmland und einem niedrigen Küstengebirge, dem Amazonas-Tiefland, der zentralen Andenregion und den Galápagos-Inseln. In Ecuador gibt es starke regionale Temperaturunterschiede sowie eine Regen- und eine Trockenzeit. Die Hochsaison für Urlauber läuft von Mitte Dezember bis Januar und im weiteren Jahresverlauf von Juni bis August. Flughäfen existieren in Quito und Guayaquil. Für die Einreise ist ein mindestens noch sechs Monate gültiger Reispepass erforderlich. Bürger der EU, der Schweiz und der Türkei benötigen für einen Aufenthalt von nicht mehr als drei Monaten kein Visum.

Sehenswertes

Ecuador bietet für jeden Urlauber etwas. Sowohl für Naturliebhaber als auch für sportbegeisterte Touristen gibt es viele Angebote. Die Anden bieten sich für ausgiebige aufregende Trekkingtouren in das Hochland an und der Regenwald ist eine Besonderheit für Naturfreunde. Wer kulturell und historisch an Ecuador interessiert ist, wird sich von den Stätten der ecuadorianischen Indios begeistern lassen. Auf den Galápagos Inseln ist der Nationalpark einen Ausflug wert. Der Park gehört ebenso zum UNESCO – Weltnaturerbe wie auch das Meeresschutzgebiet auf der Insel. In Quito, der Hauptstadt des Landes, fühlt sich der Urlauber in die Kolonialherrschaft Ecuadors zurückversetzt. Mit seiner großen zentralen Plaza und dem spanischen Baubild ist die Stadt sehr beeindruckend. Die Altstadt besitzt eine vielfältige Architektur und zahlreiche Gärten und Parks bieten Erholung. In der Kolonial- und Weltkulturstadt Cuenca lohnen sich Besuche des Blumemarktes, der Todos Santos-Ruinen und des Hauptplatzes mit seiner alten und seiner neuen Kathedrale. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten des Landes sind der Kunsthandwerkermarkt von Otavalo, der Kratersee Lagune Cuicocha, das Thermalbad in Papallacta oder der Cotopaxi Nationalpark.

Warum eine Reise nach Ecuador buchen?

Ecuador ist ein besonders interessantes und vielfältiges Land, das auf jeden Fall eine Reise wert ist. Die Reise online zu buchen bietet dabei den Vorteil sich in Ruhe über alle bestehenden Angebote zu informieren, sie zu vergleichen und sich das Beste herauszusuchen. Wer über das Internet seine Reise online bucht, zahlt keine Provision und kann sich den Weg in ein Reisebüro sparen. Außerdem ist er an keinen bestimmten Reiseanbieter gebunden, wie es oftmals in Reisebüros üblich ist.