Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Die 10 schönsten Strände in der Türkei
Die 10 schönsten Strände in der Türkei

Die 10 schönsten Strände in der Türkei

Mediterranes Lebensgefühl, gute Sportmöglichkeiten in und auf dem Meer, eine hervorragende Wasserqualität und vor allem ganz viel Sonne: All das bietet ein Strandurlaub in der Türkei. Besonders in der Hochsaison von Juni bis August, ist die Türkei deshalb als Urlaubsland sehr beliebt. Wenn ihr gerne bei milderen Temperaturen euren Urlaub verbringt, lohnt sich eine Buchung auch in der Vor- oder Nachsaison. Damit ihr in dieser Zeit an eurem Traumstrand entspannen könnt, solltet ihr am besten an einem unserer Top 10 Strände der Türkei eine Unterkunft suchen:

#1: Kleopatra Beach– goldgelber Sand in Alanya

Der Kleopatra Beach oder auch Damlatas Plaji genannt, erstreckt sich über eine Länge von etwa drei Kilometern im Westen von Alanya. Umgeben ist der Küstenabschnitt von schattigen Palmen und Pinien. Der goldgelbe 60 Meter breite Sandstrand fällt flach ins Meer ab, sodass sich hier auch Familien mit Kindern wohl fühlen, die den Kleopatra Plaji zum Sandburgen bauen nutzen können. Der Küstenabschnitt ist mit der Blauen Flagge ausgezeichnet – ein Symbol, das für eine hervorragende Wasserqualität steht. Das klare und saubere Wasser wissen jedoch nicht nur Familien zu schätzen. Ihr trefft auf dem gut besuchten Strand vor allem in den warmen Monaten von Mai bis September ein gemischtes Publikum, das das klare Wasser für verschiedene Sportarten nutzt. Durch das breite Wassersportangebot kommen sowohl Surfer als auch Schwimmer und Schnorchler voll auf ihre Kosten. Für eure Sicherheit bei euren Ausflügen im und auf dem Wasser sorgen Rettungsschwimmer. Möglich ist zudem die Teilnahme am Funsport-Programm an Land. So lädt zum Beispiel ein Beachvolleyballfeld dazu ein, sich auch außerhalb des Wassers sportlich zu betätigen. Wenn ihr euch am Strand lieber ausruht, könnt ihr euch auch einfach auf den bereitstehenden Liegestühlen und unter einem Sonnenschirm entspannen. Wer nach all den Aktivitäten am Kleopatra Plaji mit einen Cocktail, einem Eis oder einem kleinen Snack seine Kraftreserven wieder auftanken möchte, kann das im Restaurant, einer Strandbar und einem Beach Club, die direkt am Strand liegen, tun. Ihr erreicht den barrierefrei gestalteten Strand bequem mit dem Auto, dem Bus oder dem Taxi. 

Kleopatra-Beach-Tuerkei

#2: Icmeler Beach – baden und an der Promenade spazieren

Der Icmeler Beach ist ein schöner Strand südlich von Marmaris, der die Form eines Hufeisens hat und circa 1.400 Meter lang ist. Der Strand ist ein wahres Paradies für Erholungsurlauber und Wassersportler. Wer möchte, mietet hier einen Sonnenschirm und einen Liegestuhl und lässt sich auf dem von Steinen durchsetzten, teils mit feinem und teils mit grobem Sand bedeckten Küstenabschnitt die Sonne auf den Bauch scheinen. Auch das Baden ist aufgrund der mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Wasserqualität ein wahres Vergnügen. Am Icmeler Plaji wartet auf euch auch ein umfangreiches Unterhaltungs- und Wassersportangebot. Ihr könnt hier Jet- und Wasserskifahren und mit dem Tretboot eine Spritztour unternehmen. Auch für Taucher und Paraglider gibt es die Möglichkeit, ihrem Hobby zu frönen. Spaß für Groß und Klein bietet außerdem ein Ausflug mit dem Bananaboot. Wenn ihr nach euren sportlichen Aktivitäten hungrig seid, kehrt ihr einfach in einem Strand Café oder Restaurant ein, denn hinter dem Icmeler Plaji befindet sich eine von Blumen und Palmen gesäumte Strandpromenade mit vielen gastronomischen Angeboten. Ihr kommt mit dem Taxi und dem Bus schnell zum Strand. Der PKW-Parkplatz ist etwa zwei Gehminuten entfernt.

#3: Kelebek Vadisi – ein sonniger Urlaub in der Schmetterlingsbucht

In der Schmetterlingsbucht Kelebek Vadisi liegt einer der Top 10 Strände der Türkei. Die sich in Fethiye befindende Bucht gehört zur Stadt Ölüdeniz und ist von steilen, bis zu 350 Meter hohen Felswänden umgeben. Das Besondere: In Kelebek Vadisi leben über 80 Schmetterlingsarten, wobei der schöne Kaplan-Schmetterling besonders zahlreich vertreten ist. Der Anblick der Schmetterlinge an den steilen Klippen und dem ruhigen und abgeschieden gelegenen Strandabschnitt macht die Bucht zu einem Highlight eines jeden Türkei-Urlaubs. Auch der Wasserfall, der aus rund 50 Metern in die Tiefe stürzt und der einen Bach bildet, der durch das Zentrum des Tals und dann direkt ins Meer fließt, sollte unbedingt besichtigt werden. Wer die Schmetterlingsbucht besuchen möchte, sollte beachten, dass sie ein geschütztes Naturdenkmal mit einer dementsprechend angepassten Infrastruktur ist. Ihr erreicht die abgelegene Bucht am bequemsten von Ölüdeniz aus mit dem Boot. Es sind zwar Unterkünfte in Baumhäusern und Zelten vorhanden, große Hotelkomplexe und ein wildes Nachtleben sucht man hier aber vergebens. Es gibt jedoch Duschen und öffentliche WCs sowie die Möglichkeit, ökologische Speisen zu kosten. Das macht das Schmetterlingstal vor allem bei Naturliebhabern und Campern besonders beliebt. Ebenfalls großer Beliebtheit erfreuen sich die am Strand stattfindenden Yoga- und Kunstkurse. Auch Seminare zur Umweltbildung können direkt am Strand belegt werden.

#4: Bitez Beach– Surferparadies in Bodrum 

Der im Westen von Bodrum liegende Bitez Beach ist vor allem bei Seglern und Surfern beliebt. Der rund 1200 Meter lange und 15 Meter breite Strandabschnitt fällt flach ins Wasser ab und ist von Sträuchern, Pinien und Palmen umgeben. An dem gut besuchten Strand fühlen sich Sandburgenbauer ebenso wohl wie passionierte Wassersportler und Badegäste, die in ihren Ferien in Ruhe schwimmen und entspannen möchten. Der Strand ist für seinen munteren Wellengang bekannt, weswegen er vor allem bei Surfern sehr bliebt ist. Damit sich die Surfer und Schwimmer nicht in die Quere kommen, ist jedoch eine Abgrenzung im Wasser vorhanden. Am Strand befinden sich außerdem einige Windsurfschulen, so dass ihr euer Surfbrett nicht unbedingt mit in den Urlaub nehmen müsst, um am Bitez Plaji zu surfen. Da auch Rettungsschwimmer und ein Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih am Strand zu finden sind, ist der Bitez Plaji ein schöner Strand für einen Familienurlaub. Auch der zum Strand zugehörige Spielplatz ist bei kleinen Kindern sehr beliebt.

Wer nicht nur Baden möchte, kann auch oberhalb des Strandes an der Promenade spazieren gehen. Hier sowie am Strand wartet auf euch ein umfangreiches gastronomisches Angebot in den Cafés und Strandbars, wobei ein Kiosk und ein Restaurant ebenfalls vorhanden sind. 

#5: Ilica Beach – Thermalquellen im Meer

In Cesme im Stadtteil Ilica gibt es einen rund 1500 Meter langen Strand mit einer Breite von durchschnittlich 50 Metern, der in der Liste der Top 10 Strände Türkei nicht fehlen darf: Der Ilica Beach. Als einer der schönsten Strände der Türkei ist dieser Küstenabschnitt mit fast weißem und sehr feinem Korallensand bedeckt. Ihr könnt euch hier unter mit Stroh gedeckten Sonnenschirmen auf einer gemieteten Strandliege entspannen. Eisverkäufer und Restaurants versorgen euch mit kulinarischen Delikatessen. Sanitäre Anlagen mit WCs sind selbstverständlich auch vorhanden. Etwa auf der Höhe des Sheraton Hotels befinden sich außerdem heiße Unterwasser-Thermalquellen, weshalb das Meer am Ilica Plaji wärmer ist als an anderen Stränden in der Türkei. Viele Urlaubsgäste bezeichnen den Ilica Plaji aus diesem Grund auch gerne als Badewanne des Mittelmeers. Durch das auch im Hochsommer noch wehende laue Lüftchen können Urlauber am Ilica Plaji jedoch auch im Hochsommer hervorragend baden gehen.

ilica-beach-tuerkei

#6: Belek Beach – endlos lang und direkt an der türkischen Riviera

Der Belek Beach zählt zu den längsten Stränden der Türkei, denn hier könnt ihr euch auf einer Strecke von rund zehn Kilometern ein ruhiges Plätzchen an der Sonne suchen. Mit etwa 100 Metern ist der mit weißem, grobem Sand bedeckte Belek Beach außerdem überdurchschnittlich breit. Der größte Teil des Strandes fällt verhältnismäßig flach ins Wasser ab, weshalb ein Urlaub am Belek Beach ideal für Eltern mit Kindern ist. Euch erwartet dort ein umfangreiches Wassersportangebot mit einem Tretbootverleih, und auch einer Spritztour mit dem Bananaboot steht nichts im Wege. Mutige Urlauber widmen sich dem Paragliding und betrachten die Strandlandschaft aus der Vogelperspektive. Gegen den Hunger und den Durst hilft ein Besuch der Restaurants und Bars am Strand. Und wenn euch die Sonne zu heiß ist, dann nutzt ihr auf dem von Rettungsschwimmern bewachten Strand das Angebot der Liegestuhl- und Schirmvermieter. Durch die behindertengerechten öffentlichen Toiletten und Duschen ermöglicht der Belek Beach einen angenehmen Urlaub für Jederman. Auch die Anfahrt zum Strand ist ganz einfach. Ihr erreicht den Belek Beach schnell mit dem Taxi oder dem Bus. Wenn ihr mit dem eigenen Fahrzeug ankommt, stellt ihr euer Auto gegen eine Gebühr auf dem Parkplatz ab.

#7: Ölüdeniz Beach – schwimmen im türkisfarbigen Meer 

Ein heller, mit Steinen durchsetzter Strand und ein türkisfarbiges Meer warten auf euch im Süden von Fethiye am Ölüdenzi Beach, der in einer Lagune liegt. Der Ölüdeniz Plaji bietet euch auf einer Breite von etwa 40 Metern und einer Länge von rund 1700 Metern ausreichend Platz für erholsame Ferien an einem der schönsten Strände der Türkei. Zum Sport- und Freizeitangebot an diesem Strand, gehört eine nicht ganz alltägliche Aktivität: das Paragliding. Auch Bananaboote liegen am Ufer bereit und laden euch zu einer spritzigen Tour auf das Meer ein. Wenn ihr gemütliche Ausflüge bevorzugt, könnt ihr euch auch ein Tretboot mieten. Auch die Schwimmer unter euch sind am Ölüdeniz Plaji bestens versorgt: Da der Zugang zum Wasser stark abfallend ist, passen auf euch ausgebildete Rettungsschwimmer auf. Wenn ihr euch im Schatten ausruhen möchtet, könnt ihr euch einen Schirm und einen Liegestuhl mieten, während eure Kinder auf dem Spielplatz toben. Speisen und Getränke bestellt ihr am besten im Restaurant oder ihr besucht eine Strandbar.

oeluedeniz-Beach_türkei

#8: Iztuzu Beach – Urlaub an der Schildkrötenküste

Ferien am goldsandigen, rund 4,5 Kilometer langen Iztuzu Beach in Dalyan begeistern vor allem Tierliebhaber, denn hier legen die Unechten Karettschildkröten ihre Eier ab. Der Strandabschnitt wird deshalb während der Fortpflanzungszeit streng bewacht, Baden ist in dieser Zeit jedoch dennoch erlaubt. Lediglich von Mai bis September ist der Küstenabschnitt, der zweifellos als einer der außergewöhnlichsten Strände der Türkei gilt, für Badegäste nachts geschlossen.

Am Iztuzu Plaji gibt es jedoch nicht nur Schildkröten, sondern auch eine herrliche Natur, die ihr euch in eurem Türkei-Urlaub nicht entgehen lassen solltet. Ein mit Pinienbäumen bewachsener Berg erstreckt sich bis zu einer Flussmündung, an der nur wenige Häuser stehen. Der Strand selbst fällt relativ seicht ins sehr salzige Meer, sodass euch nach rund 40 bis 50 Schritten das Wasser bis zum Hals reicht. Wenn ihr lieber im Süßwasser schwimmt, dann steht euch auf der dem Mittelmeer entgegengesetzten Seite das Gewässer Iztuzu Gölü zur Verfügung. Den Iztuzu Beach erreicht ihr nach einer romantischen Bootsfahrt durch die Schilflandschaft. Da ihr euch in einem Umweltschutzgebiet befindet, gibt es in Meeresnähe lediglich Toiletten, Umkleidekabinen und sanitäre Anlagen. Euer Essen und Trinken solltet ihr daher am besten selbst mitbringen. 

#9: Olympos Beach – sonnige Ferien in der Nähe der Ruinenstadt

Der Olympos Beach befindet sich in der Nähe der antiken Ruinenstadt Olympos in einem Nationalpark an der westlichen Küste des Golfs von Antalya. Durch seinen hell leuchtenden Sand, der im hinteren Abschnitt feinsandig und goldgelb ist, ist der Olymbos Plaji einer der schönsten Strände der Türkei. Der Strand fällt an vielen Stellen sehr steil ins Wasser ab, sodass ihr dort gut schwimmen könnt. Doch nicht nur Badenixen kommen am Olympos Plaji voll auf ihre Kosten. Auch Familien und Sonnenanbeter verbringen hier wunderschöne Urlaubstage. Wer sich am etwa 70 Meter breiten Strand entspannen möchte, kann sich einen Sonnenschirm und Liegestuhl mieten. Bei Familien sehr beliebt ist der Spielplatz und die Flussmündung, die sich in der Mitte des 3 Kilometer langen Strandes befindet und in der man im Süßwasser baden kann. Außerdem sind öffentlich zugängliche Toiletten vorhanden. Für euer leibliches Wohl gibt es eine Strandbar, ein Restaurant und einen Kiosk. Ihr gelangt entweder mit dem Auto oder aber mit einem Ausflugsboot in die ruhige, nur wenig besuchte Bucht. 

olympos-fluss-strand-muendung

#10: Lara Beach – entspannen mit Blick auf die Themenhotels

Der Lara Beach ist einer von zwei größeren Stränden in der Nähe des Urlaubsortes Antalya. Der rund 5,2 Kilometer lange und bis zu 80 Meter breite Küstenabschnitt befindet sich etwa zwölf Kilometer von Antalya entfernt direkt an der türkischen Riviera. Zum Osten hin erwartet euch auf dem dunklen Sand- und Kiesstrand eine eher ruhige Atmosphäre. Eine außergewöhnliche Kulisse bieten euch die fantasievoll gestalteten Themenhotels entlang des Lara Plaji. Zu den Hotelanlagen gehören zum Beispiel das in Schiffsform erbaute „Titanic“ sowie der im Moskau-Look errichtete „Kremlin Palace“. Neben beeindruckenden Hotels verfügt der Lara Plaji über eine gute Infrastruktur, sanitäre Einrichtungen und einem Kinderspielplatz. Ein Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih ist ebenso vor Ort wie Strandbars und Restaurants. Außerdem gibt es einen Beach Club und ein Wassersportangebot mit Tretbooten und Paragliding. Ihr erreicht den Strand mit dem Dolmus oder dem Bus, doch auch Boote bringen euch regelmäßig vom Yachthafen aus an den belebten Küstenabschnitt.

Ihr seid euch immer noch unsicher, an welchen türkischen Strand die Reise als nächstes hingehen soll? Dann informiert euch am besten darüber, für wen sich welche Küste der Türkei am besten eignet und was die schönsten Urlaubsregionen der Türkei sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

*

Über 5vorFlug Redaktion

5vorFlug Redaktion
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen