Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Kulinarischer Reiseführer – Die Top 10 Restaurants auf Mallorca
Kulinarischer Reiseführer – Die Top 10 Restaurants auf Mallorca

Kulinarischer Reiseführer – Die Top 10 Restaurants auf Mallorca

Paella, Tapas und Sangría – das ist es, woran viele denken, wenn auf Mallorca das Thema Essen auf den Tisch kommt. Doch die traditionelle mallorquinische Küche unterscheidet sich grundlegend von der spanischen. Dass die Mallorquiner einfach, deftig und rustikal kochen, stimmt nur bedingt. Viele Gerichte haben zwar einen ländlichen Einfluss und Rezepte wurden von Generation zu Generation vererbt, doch der Trend geht zur aufwendigen Veredelung gesunder, vollwertiger und regionaler Zutaten. Zwischen 4.500 und knapp 5.000 Bars und Restaurants soll es auf Mallorca geben. Kein Wunder also, dass die kulinarische Vielfalt so groß ist wie in sonst keinem Urlaubsort des Mittelmeerraumes. Von bodenständig bis exklusiv habt ihr die Wahl zwischen einfachen Strandbars, urigen mallorquinischen Bodegas, Themen- und Spezialitätenrestaurants sowie sechs Restaurants, die mit einem Michelinstern ausgezeichnet wurden. Fleisch und Fisch sind wichtige Bestandteile der mallorquinischen Küche. Hauptsächlich Fleisch von Schwein, Lamm und Fisch werden mit Knoblauch, Olivenöl und mediterranen Gewürzen verfeinert und erhalten so den typisch mallorquinischen Geschmack. Gut essen auf Mallorca ist jedoch nicht zwangsläufig ein kostspieliges Vergnügen. Vor allem die Mittagsmenüs in einheimischen Lokalen eignen sich, um hochwertige Hausmannskost zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis zu kosten.

#1 Coast by East: Schlemmen, Chillen und Tanzen

Um einem gelungenen Urlaubstag zu verbringen, müsst ihr im Coast by East in Port Adriano nicht einmal die Location wechseln, denn hier könnt ihr bereits tagsüber im exklusiven Beachclub die mallorquinische Sonne und das Meer genießen. Das Design der Rundum-Wohlfühloase ist von Designer Philippe Starck, die Hoteliers des East in Hamburg sind die Betreiber und die Gäste sind keine Geringeren als Boris Becker, Claudia Schiffer und Co. Das Restaurant ist nicht nur ein angesagter Szenetreff mit entsprechenden Preisen, sondern auch ein Kulinariktempel. Die Grillspezialitäten und die Sushi-Variationen sind erstklassig, der Ausblick wie aus dem Bilderbuch und der Service unaufdringlich und professionell. Einen Stock höher findet ihr die Sansibar Wine in Anlehnung an die legendäre Sylter Strandbar. Die Nacht zum Tag machen könnt ihr im angeschlossenen Nachtclub Uppereast.

#2 Collins Restaurant: Zwischen mediterranem Luxus und einem Hauch Amerika

Portals Nous ist auf Mallorca ein beliebter Treffpunkt der Schönen und Reichen und dementsprechend hoch ist die Dichte an edlen Restaurants. Auf einer Anhöhe gelegen, sitzt ihr im Collins Restaurant hoch über der Bucht von Puerto Portals und genießt beim Essen einen spektakulären Ausblick über die Jachten und das Meer. Ein angesagter Mix aus mediterraner Fusion-Küche und amerikanischen Klassikern vom Grill bringt einen Hauch Miami nach Mallorca. Die Zutaten, die hier verarbeitet werden, stammen fast ausnahmslos aus regionalem Anbau. Atmosphärisches Licht, maßgefertigte Möbel und viel Glas runden das edle Ambiente ab. Standesgemäß ausklingen lassen könnt ihr den Abend an der stylischen Poolbar, die auch gerne von der Inselprominenz frequentiert wird.

#3 Sa Sal: Überraschung vom Feinsten

Im Restaurant Sa Sal in Porto Cristo schwingt der badische Koch Mario Hekke den Kochlöffel und begeistert Feinschmecker immer wieder mit neuen Kreationen für die Geschmacksnerven. Besonders romantisch wird es, wenn am Abend die Terrasse von Fackeln beleuchtet wird. Klein aber fein präsentiert sich die Speisekarte, die alle drei Wochen wechselt. Wie wäre es mit Perlhuhn-Ravioli an Bärlauch-Schaum oder Kaviar von fliegenden Fischen? Auf Anfrage könnt ihr euch mit einem mehrgängigen Überraschungsmenü vom Chef des Hauses verwöhnen lassen, wobei auf persönliche Vorlieben Rücksicht genommen wird.

#4 Zaranda: Zwei Sterne für besondere Anlässe

Exklusiver kann man auf Mallorca fast nicht essen, denn das Restaurant Zaranda unter der Leitung von Küchenchef Fernando Pérez Arellano im Luxushotel Castell Son Claret in Capdellà wurde mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Ob Jahrestag oder Geburtstag – das Restaurant Zaranda ist eine gute Wahl, um euren ganz persönlichen Anlass auf der Terrasse unter freiem Himmel zu feiern. Die Degustations-Menüs sind eine Überraschung für die Sinne, da sich die Beschreibung in der Speisekarte auf einzelne Zutaten beschränkt. Schon das selbstgebackene Brot mit hochwertigem Olivenöl zu Beginn des Essens deutet an, wohin die kulinarische Reise geht. Zu den Spezialitäten gehören die gegrillte Taube und pochierte Eier mit Tintenfischkaviar.

#5 Bugambilia: Mit den Füßen im Sand und dem Drink in der Hand

Es müssen nicht immer Nobelrestaurants sein. Dass auch einfache Strandbars, die sogenannten Chiringuitos fürstlich auftischen können, beweist eindrucksvoll das Bugambilia in Calvià. Hier probiert ihr am besten eine Paella oder Fisch, der fangfrisch und raffiniert zubereitet wird. Doch nicht nur das Essen, sondern vor allem die Lage des kleinen, etwas versteckt liegenden Restaurants ist ein guter Grund für einen Besuch. Direkt am Meer gelegen und in den Felsen stehen die Tische am Wasser, sodass ihr beim Essen die Füße ins Meer hängen lassen könnt. Unbezahlbar ist hier nicht das Essen, sondern der Blick über die Bucht.

#6 Es Guix: Mallorquinische Küche und Klosteridylle

An einem Berghang in der Serra de Tramuntana auf dem Weg zum Kloster Lluc kommt ihr im Restaurant Es Guix in den Genuss der typischen mallorquinischen Küche. Rustikale Hausmannskost steht hier im Vordergrund und auch die erlesene Weinkarte wurde mit viel Sachverstand zusammengestellt. Herzstück des Restaurants ist ein natürlicher Pool mit frischem Bergquellwasser, der euch vor oder nach dem Essen smaragdgrün leuchtend zum Baden einlädt. In der kühleren Jahreszeit macht ihr es euch vor dem Kamin gemütlich.

#7 El Molino: Individuell und familiär

Das traditionell mallorquinische Restaurant El Molino liegt etwas versteckt im Ortsteil Son Baulo von Can Picafort. Hier sitzt ihr unter Pinien auf einfachen Holzstühlen, während nebenan die Glut des Holzkohlegrills knistert. Das Es Moli hat weder eine Speisekarte noch eine Homepage. Stattdessen präsentiert der Kellner die gegrillten Tagesgerichte und die Beilagen der Saison. Diese muss man auch nicht separat bestellen, denn Aioli, Brot, Salat und Kartoffeln gehören zu jedem Gericht dazu. Die Portionen sind so reichhaltig, dass man auf die Beilagen allerdings auch sogar verzichten könnte.

#8 Sa Travessia: Pionier der Buffetrestaurants auf Mallorca

Barato, bonito und bueno – günstig, schön und gut – so präsentiert sich das Buffetrestaurant Sa Travessia den Gästen am Ortseingang von Campos. Schon seit 20 Jahren existiert das Lokal, das vor rund 15 Jahren als eines der ersten auf der Insel den Trend zum All-you-can-eat-Buffet einführte. Bis heute zählt das Sa Travessia zu den besten und auch günstigsten Restaurants seiner Art auf Mallorca und richtet sich an Familien, Einheimische und Urlauber. Auch zahlreiche deutsche Stammgäste wissen das rustikale Ambiente und die traditionelle mallorquinische Hausmannskost zu schätzen. Besonders empfehlenswert sind hier die frische Paella und die pikanten Hühnerflügel. Lobenswertes Detail: Ein Schild über dem Buffet bittet die Gäste, keine Lebensmittel zu vergeuden und nur so viel auf den Teller zu füllen, wie sie auch verspeisen können.

#9 Ruta Martiana: Im siebten Tapas-Himmel

Als Geheimtipp unter den Tapasfans gilt ein relativ neuer Stern an Palmas Tapas-Himmel, nämlich die Ruta Martiana, die im Volksmund auch als Tapas-Tour bezeichnet wird. Jeden Dienstag bieten bei diesem kulinarischen Spaziergang etwa 25 Lokale in Palmas Altstadt hausgemachte Tapas in Kombination mit Wein und Bier zu sehr moderaten Preisen an. Die Idee für diesen kulinarischen Höhepunkt im Herzen von Palma hatten die Gastronomen selbst, die dem eher verschlafenen Stadtviertel Sa Gerreria neues Leben einhauchen wollten. Eine Idee wurde zur Institution, denn Sommer wie Winter trifft man hier oft tausende Besucher, die sich von einem Lokal zum nächsten schlemmen. Noch mehr (kulinarische) Tipps für Palma findet ihr in unserem Palma-Urlaubsguide.

#10 Cardinelli Heladeria: Süßes Finale mit Kultstatus

„Die Eisdiele mit dem schönsten Ausblick der Welt“ – wie das Lokal selber wirbt – liegt an der Küstenstraße in Sa Ràpita im Süden Mallorcas. Das Cardinelli Heladeria macht seinem Slogan alle Ehre, denn von der Terrasse aus blickt man über den berühmten Es Trenc Strand bis nach Colònia Sant Jordi. Lässt man den Blick über die weißen Schaumkronen schweifen, erhebt sich in der Ferne die ehemalige Gefangeneninsel Cabrera. Inhaberin Sabine und Tochter Laura wollten sich von Anfang an von den Mitbewerbern abheben und haben es auch geschafft – und zwar nicht nur dank der Lage. Bis zu 60 hausgemachte, ausgefallene Eissorten, von denen ihr wahrscheinlich noch nie etwas gehört habt, scheinen den richtigen Geschmacksnerv der Schleckermäuler getroffen zu haben, denn die Eisdiele ist immer gut besucht. Blueberry-Cheesecake, Tonkabohne, Joghurt-Rose oder Minze-Orange – was darf es denn sein?

 

Ein Beitrag geteilt von Aileen (@aileen0612) am

Ihr wollt in eurem Urlaub nicht nur schlemmen, sondern auch die kulturelle Vielfalt und die schönen Strände Mallorcas kennenlernen? In unserem Mallorca-Urlaubsguide findet ihr viele Infos und Tipps für die Insel. Angebote für euren Last Minute Urlaub auf Mallorca findet ihr auf 5vorFlug.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

*

Über 5vorFlug Redaktion

5vorFlug Redaktion
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen