Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Prag Urlaub mit Bestpreisgarantie
Mittelklasse-Hotels + Flug nach Prag
Jetzt zuschlagen und günstig Last Minute 3 Sterne Hotel + Flug nach Prag buchen!
gehobene Hotels + Flug nach Prag
Darf es ein bisschen komfortabler auf Ihrer Prag Reise sein? Dann schauen Sie nach unseren 4 Sterne Hotels inkl. Flug!
Luxus Hotels + Flug nach Prag
Wer Luxus während der Reise genießen möchte, wird in unserem Angebot an 5 Sterne Hotels + Flug fündig.
Die beliebtesten Hotels in Prag
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.9 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Städtereisen Prag

Städtereisen Prag

Allgemeine Informationen

Wenn Besucher von einer Stadt im Osten schwärmen, die über ein unvergleichlich schönes Gesamtbild und viel Charme verfügt, dann ist es Prag, die Hauptstadt der Tschechischen Republik. Vielfach wird sie auch als "Goldene Stadt" bezeichnet, was auf die zahlreichen Prachtbauten zurückzuführen ist, die teils im gotischen und teils im barocken Stil gehalten sind. In der Stadt leben heute etwa 1,2 Millionen Menschen, die offizielle Amtssprache ist tschechisch, doch an den touristischen Highlights wird auch englisch oder sogar deutsch gesprochen. Gute Chancen vor allem bei der älteren Bevölkerung besitzt man zudem mit russisch. Eine Städtereise nach Prag kann man mit dem Auto oder dem Zug starten, besonders komfortabel aber ist ein Flug. Nach dem Beitritt des Landes zum Schengen-Raum entfallen viele zuvor üblichen Pflichten, mitführen muss man einen Reisepass oder seinen Personalausweis, die bis zum Ende der Reise gültig sein müssen. Prag liegt in der gleichen Zeitzone wie Deutschland, allerdings müssen Besucher Geld tauschen. Die Tschechische Republik ist zwar der Europäischen Union beigetreten, der Euro aber wurde noch nicht eingeführt. Deshalb gilt nach wie vor die tschechische Krone, die man in Banken wechseln kann. Wettertechnisch herrscht in Prag ein mildes Kontinentalklima mit frostigen Wintermonaten und einem angenehmen Sommer. Empfehlenswert sind deshalb die Sommermonate für einen Besuch der Stadt, die im Zentrum Böhmens liegt und die von der Moldau durchflossen wird.

Sehenswertes

Ein absolutes Muss für jeden Prag-Besucher ist die Karlsbrücke. Sie zählt zu den wohl ältesten Steinbrücken Europas und überspannt die Moldau. Links und rechts wird sie von zwei Türmen begrenzt, sie ist nur für Fußgänger zugänglich und hier herrscht zu jeder Tages- und Nachtzeit ein buntes Treiben. An den Rändern der Brücke finden sich zahlreiche Heiligenfiguren und am östlichen Ende steht der Altstädter Brückenturm, auf dem man die Figuren von Kaiser Karl IV. und seines Sohnes Wenzel IV. bewundern kann. Neben der Karlsbrücke sollten Besucher den Wenzelsplatz sehen, der eher einem Boulevard gleicht, da er sich über knapp 700 Meter erstreckt und damit zu den größten Plätzen in Europa zählt. Nicht nur 1968, sondern auch 1989 fanden sich hier zahlreiche Menschen ein, um für die Freiheit zu demonstrieren. Hoch über der Stadt thront schließlich weithin sichtbar die Prager Burg, die seit mehr als 1000 Jahren das politische und kulturelle Zentrum darstellt. Zur imposanten Burganlage gehören zahlreiche weitere Gebäude, die man im Verlauf eines Tages besichtigen kann.

Warum ein Städtetrip nach Prag?

Prag gilt zurecht als eine der schönsten Städte der Welt. Das liegt zum einen an den zahlreichen Bauten aus den unterschiedlichsten Epochen, aber auch an der Lage direkt an der Moldau und an der reichen geschichtlichen Vergangenheit. Ob Prager Frühling oder die Demonstrationen 1989, hier weht Besuchern der Hauch der Geschichte entgegen.