Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Die beliebstesten Hotels in Hannover
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 98.2%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.2 von 6; Weiterempfehlung: 95.2%
Bewertung: 5.2 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.1 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.1 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 4.8 von 6; Weiterempfehlung: 85.2%

Städtereisen Hannover

Städtereisen Hannover

Allgemeine Informationen zu einer Städtereise nach Hannover

Die Landeshauptstadt Hannover liegt im Herzen von Niedersachsen am Übergang zwischen dem Norddeutschen Tiefland und dem Niedersächsischen Bergland. Berg- und Tiefland sowie die umliegenden Naturschutzgebiete beherbergen zahlreiche heimische Tierarten wie Luchse, Hasen, Igel und Rothirsche. Das Klima in der Landeshauptstadt Hannover ist gemäßigt, dennoch warm. Hannover erreicht im Jahresdurchschnitt eine Temperatur von 8,8°C, wobei der Januar mit durchschnittlich 0,3°C der kälteste Monat und der Juli mit durchschnittlich 17,1°C der wärmste Monat des Jahres ist. Hannover, in 55 Metern Höhe gelegen, verzeichnet deutliche Niederschläge - im Juni fallen durchschnittlich 73 mm und im Februar 40 mm. Die beste Reisezeit - trotz Niederschläge - ist in den Monaten Mai, Juni und Juli, da die Sonne bis zu sieben Stunden scheint und die Temperaturen bis max. 22°C ansteigen. Zu erreichen ist Hannover per Auto (über die A2 oder A7), mit dem Zug (Hauptbahnhof im Zentrum der Stadt) oder über den Flughafen Hannover-Langenhagen im Norden der Stadt.

Sehenswertes

Hannover ist nicht nur eine Großstadt mit Flair, sondern hat sich in den letzten Jahren zu einer abwechslungsreichen Ferienregion entwickelt. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Stadt wie der Altstadt mit den Wahrzeichen Hannovers der Marktkirche und dem Rathaus, sind die Einkaufsstraßen rund um den Kröpke mit zahlreichen Geschäften, Restaurants und Cafés beliebt bei Alt und Jung. Familien mit Kindern verbringen häufig einen Erlebnistag im Zoo am Stadtwald Eilenriede. Mit über 3.400 Tieren gilt er als Deutschlands spektakulärster Zoo - er bietet sieben atemberaubenden Zoowelten mit zahlreichen Tier-Shows, Bootsfahrten, Unterwasserweltspektakel und vieles mehr. Abwechslungsreiche Spaziergänge sind zudem in den Herrenhäuser Gärten, zu den schönsten Barockgärten Europas zählend, oder an den Maschseeteichen möglich. Kunst- und Kulturbegeisterte Besucher können im Sprengelmuseum, direkt am Maschsee, dem Wilhelm Busch Museum oder dem Kestner Museum herrliche Exponate besichtigen. Der Deister als beliebtestes Naherholungsziel kann dem sportbegeisterten Städtereisenden empfohlen werden - Radwege mit bis zu 114 km Streckenroute zeigen ein einmaliges Landschaftsbild der Region und führen zu Rittergütern, Klostern und Kornbrennereien.

Warum ein Städtetrip nach Hannover?

Ein Städtetrip nach Hannover ist für jede Generation und für jeden Unternehmenslustigen interessant. Ob ein Bummel durch die Altstadt mit den historischen Gebäuden, eine Shoppingtour, ein umfangreiches Familien- und Sportprogramm, Kultur- und Kunstevents - Hannovers Vielfalt an Aktivitätsmöglichkeiten lässt den Städtetrip zu einem abwechslungsreichen Abenteuer werden. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht der Besucher jedes Event und benötigt kein Auto.