Top Themen
Startseite / Expertentipps / Honeymoon ohne Stress – so gelingen traumhafte Flitterwochen
Honeymoon ohne Stress – so gelingen traumhafte Flitterwochen

Honeymoon ohne Stress – so gelingen traumhafte Flitterwochen

Romantisch sollen die Flitterwochen werden, entspannt und etwas ganz Besonderes. Ein Urlaub, an den man sich ein Leben lang gerne erinnert. Damit euer gemeinsamer Urlaubstraum auch so wird wie ihr euch das vorstellt, solltet ihr früh genug mit der Planung beginnen.

Tipps für die Reiseplanung und Vorbereitung

Frühzeitig anfangen zu planen
Je früher ihr mit der Planung eurer Flitterwochen beginnt, desto besser. Aber generell gilt als Faustregel: Wer circa ein halbes Jahr vor der Hochzeit mit der Planung startet, kann sicher sein, noch eine gute Auswahl an Hotels und Flügen zu haben. Da kann nichts schiefgehen mit der Traumreise.  

Wo soll es hingehen?
Damit nicht gleich bei eurer ersten Reise als Ehepaar Stress aufkommt, solltet ihr ein Reiseziel wählen, das wirklich beiden gefällt und zu euch als Paar passt. Das kann eine Städtereise sein, ein Sporturlaub oder wirklich die romantisch-einsame Südseeinsel. Hauptsache, ihr seid euch einig.  

Honeymoon

Flitterwochen am Strand, sportlich aktiv oder bei einem Städtetrip?

Wann wollt ihr reisen?
Man muss ja nicht direkt nach der Trauung in den Urlaub starten. Oft ist es auch schön, erst ein paar Wochen später zu verreisen, wenn sich die erste Aufregung gelegt hat und eventuell auch schon ein paar bürokratische Dinge geregelt sind. Wer es ruhig mag, ist bei manchen Zielen sowieso gut damit beraten, nicht in der Hochsaison zu starten. In der Neben- und Zwischensaison sind die Hotels nicht mehr so voll, die Menschen vor Ort häufig entspannter – und außerdem ist die Reise dann günstiger.

Wieviel Budget habt ihr zur Verfügung?
Eine Hochzeit an sich ist häufig schon teuer genug. Damit trotzdem noch ein Budget für eure Traumreise in ferne Gefilde übrig bleibt, gibt es verschiedene Möglichkeiten:
Ihr feiert in kleinem Rahmen und verwendet das gesparte Geld lieber für eure Reise.
Ihr verzichtet auf Geschenke und stellt stattdessen ein Flitterwochen-Sparschwein auf.
Oder ihr fahrt eben nicht in die Südsee, sondern macht in Europa Urlaub. Auch hier gibt es jede Menge wunderschöne, romantische Ziele für eine tolle Hochzeitsreise.

Einreisebestimmungen
Wenn ihr dann euer gemeinsames Traumziel gefunden habt, vergesst vor lauter Begeisterung nicht die Einreisebestimmungen zu checken.
Wie lange muss euer Pass noch gültig sein?
Braucht ihr für euer Traumreiseziel ein Visum?
Sind Impfungen nötig?

Plötzlich ein anderer Nachname?
Ganz wichtig bei einer Hochzeitsreise ist das Thema Namensänderung. Wenn ihr die Reise mit Flugtickets etc. schon auf den neuen Namen bucht, muss der auch im Pass stehen. Damit alles rechtzeitig klappt, könnt ihr in der Regel schon vor der Hochzeit mit dem schriftlichen Nachweis der Beantragung der Eheschließung eure neuen Ausweisdokumente beantragen. Diese bekommt ihr dann nach der Eheschließung auf dem Standesamt. Falls zwischen der Hochzeit und den Flitterwochen noch ein paar Wochen liegen, ist die Sache sowieso stressfrei, da genügend Zeit für bürokratische Angelegenheiten da ist. Die einfachste Variante: Ihr reist unter dem alten Namen und erledigt die Änderungen bequem nach der Rückkehr.   

Honeymoon-Schnäppchen
Schaut unbedingt nach Honeymoon-Specials. Für frisch verheiratetet Paare gibt es oft Rabatte in den Hotels oder gleich komplette Honeymoon-Pakete, die Flug, Unterkunft und noch Extras beinhalten. Das können zum Beispiel ein Zimmer-Upgrade, ein romantisches Candlelight-Dinner, Massagen oder andere kleine Aufmerksamkeiten vor Ort sein. Eine schöne, praktische Sache, bei der man häufig auch noch Geld sparen kann.

Massage

Oft bekommen Frischverheirate kleine Goodies

Tolle Reiseziele für die Flitterwochen

Malediven: Trauminseln im Indischen Ozean
Die meisten Paare wünschen sich eine Trauminsel für ihre Flitterwochen. Und die findet man auf den Malediven. Hier kann man es sich am weißen Sandstrand gut gehen lassen, viel Sonne, türkisfarbene Lagunen und Zweisamkeit genießen. Erkundigt euch unbedingt nach einem Honeymoon-Special!

Australien:
Erlebnisorientierte Flitterwochen werden immer beliebter. Bei einer Camperreise durch Australien kann man Freiheit und Romantik in vollen Zügen genießen. Erkundet gemeinsam dieses wunderschöne, riesige Land, bestaunt das Outback, die tollen Strände und stoppt einfach, wo ihr wollt. Wobei ihr euch natürlich schon im Vorfeld für eine Route entscheiden solltet. Und dann geht es los – das Abenteuer Australien.

Island:
Flitterwochen im Norden? Das kann sehr romantisch sein. Gerade wer die Natur liebt, ist im angesagten Island genau richtig. Hier kann man das einzigartige Polarlicht betrachten, sich im heißen Quellwasser der berühmten „blauen Lagune“ aalen und die angesagte Stadt Reykjavik erkunden. Keine klassischen Flitterwochen, aber dafür ganz besondere, die sicher im Gedächtnis bleiben.

Malediven-Australien-Island

Malediven – Australien – Island

Bali:
Bei Flitterwochen auf der Insel der Götter könnt ihr den Alltag ganz sicher einfach mal vergessen. Das Angebot an traumhaften Hotels und Resorts ist riesig, die Natur umwerfend und es gibt wahnsinnig viel zu entdecken. Künstlerdörfer im Inland wie Ubud, faszinierende hinduistische Tempel, Partys am Strand oder lieber eine ruhige Ecke – egal was ihr sucht, auf Bali werdet ihr es finden.

Griechenland:
Es muss nicht immer eine Fernreise sein. Auch in Europa gibt es jede Menge romantische Fleckchen für gelungene Flitterwochen. Zum Beispiel die bezaubernden griechischen Inseln. Allen voran das malerisch-idyllische Santorini. Aber auch die anderen Inseln wie Kreta, Kos oder Rhodos haben viel zu bieten: Das glitzernde Mittelmeer, traumhafte Sonnenuntergänge, historische Highlights und tolle Unterkünfte. Für einen Griechenland Urlaub sprechen außerdem die kurze Flugzeit und der Preis – wer früh genug bucht, hat eine große Auswahl und kommt günstiger weg als mit einer Fernreise.

Venedig:
Wer keine Zeit für eine lange Reise hat, kann in Venedig eine schöne Zeit verbringen. Lasst euch von dem romantischen Charme der Lagunenstadt verzaubern. Macht eine Fahrt mit der Gondel, schlendert durch die verträumten Gassen, genießt ein Candle-Light Dinner in einem kleinen Restaurant und einen Spritz in einem der vielen Cafés.

Bali-Griechenland-Venedig

Bali – Griechenland – Venedig

►► Hier kannst du deine Traum-Flitterwochen buchen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

*

Über Julia Kirschner

Ich erzähle Euch von schönen Stränden, Städten und anderen Urlaubzielen. Außerdem verrate ich Tipps und Tricks für einen gelungenen (Familien-) Urlaub.

Nach oben scrollen