Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Ferrari World in Abu Dhabi – Spaß mit Höchstgeschwindigkeit
Ferrari World in Abu Dhabi – Spaß mit Höchstgeschwindigkeit

Ferrari World in Abu Dhabi – Spaß mit Höchstgeschwindigkeit

Wenn es um Spaß und Action geht, ist Abu Dhabi als größtes aller Emirate nur zu gerne bereit, ganz neue Maßstäbe zu setzen. Aus dem reichen Angebot möchten wir euch einen ganz besonderen Themenpark ans Herz legen: Die Ferrari World! Wie der Name schon vermuten lässt, steht er ganz im Zeichen der berühmten Automarke. Es geht aber nicht nur um Höchstgeschwindigkeit. Der Park ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie – nicht nur für jene ein Highlight, die schon immer mal selbst einen Ferrari steuern wollten. Wir zeigen euch in diesem Beitrag, warum wir den Park lieben.

Inhaltsverzeichnis:

Was macht die Ferrari World so besonders?

Der Park befindet sich auf Yas Island, die man wohl am trefflichsten als die „Spaßinsel“ Abu Dhabis beschreibt. Hier tummeln sich einige der tollsten Attraktionen des Emirats. Der Yas Waterworld Aquapark, Badestrände, riesige Shopping Malls mit Kinos und Fun-Zones und besonders passend zum Thema Autos: Die Formel 1-Strecke Yas Marina Circuit. Hier heulen dann die echten Motoren auf. Wobei man die Rennstrecke auch außerhalb des Grand Prix nutzen kann.

Der Ferrari World in Abu Dhabi ist ein Themenpark, der sich dem roten Sportwagen aus Italien verschrieben hat. Das macht ihn derzeit zum einzigen seiner Art, doch nicht nur deshalb ist er so berühmt. Es handelt sich nämlich zugleich um den größten überdachten Freizeitpark der Welt. Sein gewaltiges Dach glänzt in metallischem Rot und ist mit dem Ferrari-Logo verziert. Bereits aus der Luft fällt er damit sofort ins Auge.

Seit seiner Eröffnung 2010 hat der Park auch schon so einige Awards gewonnen. Selbst wenn Motorsport und Automarken nicht euer Ding sind, ist der Ferrari World ein grandioses Ereignis, das ihr während eures Urlaubs auf jeden Fall mal erlebt haben müsst.

Das erwartet euch in der Ferrari World in Abu Dhabi

37 Fahrgeschäfte gehören zum Park. Angefangen von kleinen Gästen bis hin zu echten Adrenalinjunkies ist in der Ferrari World für jeden etwas dabei. Eure Kids gucken den actiongeladenen Attraktionen sehnsüchtig nach, sind aber nicht groß genug? Kein Problem – einige der großen Fahrgeschäfte existieren noch mal in kinderfreundlicher Ausgabe.

Wir stellen euch die einzelnen Attraktionen näher vor. Mal sehen, was euch am meisten begeistern wird:

1. Achterbahnen

Logisch, dass sich gerade hier die schnellste Achterbahn der Welt befindet. Die Formula Rossa hat sich ganz der Geschwindigkeit des Ferraris verschrieben und rast mit 240 Stundenkilometer in 52 Meter Höhe in roten Rennautos durch die Luft.


 

Kleine Rennfahrer bleiben nicht zurück. Auf sie wartet die Formula Rossa Junior, eine kindergerechte Version der Achterbahn, auf der es nicht ganz so wild zugeht.

Noch höher hinaus geht es auf der Flying Aces. Diese Achterbahn schießt mit 63 Metern durch den weltweit höchsten Looping. Dabei sitzt ihr in Flugzeug-Wägen – macht Sinn, denn der Name stammt vom „Ace of Aces“, einer der besten Luftkampfpiloten überhaupt.

Auch hiervon gibt es eine familienfreundliche Variante. Die Flying Wings tragen kleinere Piloten durch die Lüfte und sorgen für weniger Turbulenzen an Bord.

Auf der Turbo Track fahrt ihr auf Ferrari-Sitzen erst rückwärts nach oben und düst dann blitzschnell nach unten, nur um auf der gegenüberliegenden Seite gleich nochmal rauf und wieder zurück zu jagen.

Die Speedway Race schickt gemütliche Rennfahrer mit Zweisitzern in die Runde. Sozusagen eine Achterbahn für die Kleinen.

Auf der Fiorano GT Challenge bekommt ihr echtes Rennstrecken-Gefühl. Die Achterbahn besteht aus Ferrari Sportwägen und besitzt zwei parallel verlaufende Bahnen, sodass ihr euch ein Kopf-an-Kopf Rennen mit den anderen liefert.

Simulatoren

Wie man sich am Steuer eines echten Ferraris fühlt? Der Simulator Scuderia Challenge kommt dem Erlebnis ziemlich nahe. Nehmt auf den authentischen Sitzen Platz, packt das Lenkrad und gebt Gas!

Darf es etwas romantischer sein? Mit Bell`Italia genießt ihr in den roten Cabrios eine Spritztour durch ein Miniatur-Italien. Klassiker wie das römische Kolosseum und die Küste zieren die Landschaft.

Abenteuerliche Szenen durchfahrt ihr auch mit Benno’s Great Race, eine Familienattraktion, deren Strecke mit interaktiven Spielen und Spezialeffekten für eine spaßige Fahrt sorgt.

Flying Aces in der Ferrari World in Abu Dhabi

Flying Aces – © Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi

Noch mehr Immersion erlebt ihr derweil im 4D-Kino Speed of Magic. Während ein rasanter Film in 3D auf der Leinwand abläuft, bewegen sich eure Sitze mit.

Ähnlich fällt Viaggio in Italia aus. Dabei bringt euch ein beweglicher Simulator mit Leinwand nach Italien, wo ihr spektakuläre Kulissen bewundert.

Driving with the Champion versetzt euch bildlich neben einen Formel 1-Fahrer, der euch mit auf einen wilden Ritt nimmt.

Andere Fahrgeschäfte

Nicht nur im Ferrari, sondern in seinen Reifen selbst kann man Platz nehmen. Im Tyre Twist lasst ihr euch in einer riesigen Version der Räder nieder und saust über eine sich drehende Fläche.

Wie echte Champions fühlt ihr euch dann in den elektrischen Go Karts der Karting Academy. Auf der fast 300 Meter langen Strecke demonstriert ihr euer Können.

Der Nachwuchs arbeitet derweil beim Junior Grand Prix in kleineren Rennwägen an seinen Fähigkeiten.

Schnelligkeit und Geschickt außerhalb der Vehikel sind im Junior Training Camp gefragt, wo Kinder klettern, springen und Hindernisse überwältigen.

Ferraris hautnah erleben

Selbstverständlich dürfen ein paar echte Karossieren der italienischen Marke im Park nicht fehlen. In der Galleria Ferrari bestaunt ihr einige der ikonischsten Modelle, die Ferrari in seiner Geschichte so hervorgebracht hat.

Wie einer der berühmten Ferrari GT hergestellt wird, erfahrt ihr in Made in Maranello. Einst ein Privileg, dass nur Ferrari-Besitzern Zuteil wurde, könnte ihr im Park selbst vom der ersten Design-Phase bis hin zum letzten Schliff hautnah erleben, was alles so hinter der Produktion des Sportwagens steckt.

Boxenstopp! Mit der Tyre Change Experience dürft ihr höchstpersönlich blitzschnell Reifen an einem Rennauto wechseln und dabei versuchen den Rekord zu brechen.

Sonstige Attraktionen

Die RC Challenge drückt euch zur Abwechslung kein Ferrari-Lenkrad, sondern die Fernsteuerung eines kleinen Motorschiffs in die Hand. Aus der Ferne liefert ihr euch auf dem Wasser dann spannende Rennen und dirigiert euer Boot ins Ziel.

Ansonsten erwarten euch mit Nello’s Adventureland, Khalil’s Car Wash sowie Motor Midway Games Spaßzonen für Kinder und Familien. Rutschen, Trampolins, Jahrmarktsbuden – hier können sich Sprösslinge aller Altersklassen nach Herzenslust austoben.

Ihr merkt schon: In der Ferrari World in Abu Dhabi ist wirklich für jeden etwas dabei und ein Besuch reicht kaum aus, um alle Attraktionen ausgiebig zu testen.

 
Achterbahn in der Ferrari World in Abu Dhabi

Adrenalin pur! © Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi

Kulinarische Highlights in der Ferrari World Abu Dhabi

Bei so viel Spaß und Action ist zwischendurch eine ordentliche Stärkung gefragt. Die Lokale der Ferrari World sind sehr liebevoll und detailliert gestaltet. So ist Mamma Rosella einer traditionellen Trattoria nachempfunden, in der Klassiker wie Pizza und Pasta gleich doppelt so gut schmecken. Bilder von den Besuchen der Ferrari-Legenden wie Michael Schumacher zieren die Wände.

Pizza

Das Il Podio ist den Speisesälen nachempfunden, in denen die echte Formel 1-Crew speist. Hier werden Köstlichkeiten der arabischen und indischen Küche serviert, außerdem ein großes Spektakel an den Grills veranstaltet.

In den Officers Food Quarters speist ihr wie die Formel 1-Chefs. Mit den grün umrankten Steinmauern fühlt ihr euch in ein bezauberndes Restaurant mitten in Bella Italia versetzt und genießt bei Burgern, Pizza und arabischen Spezialitäten.

Den Abschluss bildet Espresso Rosso. Dolce Vita, wie man es sich vorstellt. Ihr genießt euren Lieblingskaffee und sucht euch aus zahlreichen Snacks sowie Köstlichkeiten der italienischen Backkunst das Leckerste heraus.

Panini in einer Bäckerei in Italien

Öffnungszeiten und Eintritt der Ferrari World

Erwachsene zahlen umgerechnet etwa 71 Euro für ein Tagesticket, Kinder ungefähr 60 Euro. Wenn ihr das Ticket einige Wochen vorab online bucht, wird es meistens noch etwas günstiger. Neben dem regulären Eintritt könnt ihr euer Ticket noch mit Annehmlichkeiten wie dem Fast Lane Pass kombinieren, um während der Hochsaison Warteschlangen zu überspringen.

Die Ferrari World in Abu Dhabi hat täglich von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Gerade in der warmen Mittagszeit, insbesondere in den sommerlichen Monaten, ist der überdachte Park ist hervorragendes Ausflugsziel, denn trotz der Sonne bleibt es so angenehm frisch und ihr aktiv.

Darum haben wir die Ferrari World auch bei unseren Ausflügen mit Meeting Point, unserer Agentur vor Ort,  in unser Programm aufgenommen. Auf unserer Webseite findet ihr auch verschiedene Ticket-Optionen.

Noch mehr Eindrücke von der Ferrari World bekommt ihr in diesem Video:

 

Vor und nach dem Freizeitpark-Besuch: Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen

Dank ausgezeichneter Lage habt ihr die Möglichkeit den größten Teil des Tages in die Attraktionen des Parks einzutauchen und zugleich noch ein paar andere Dinge mitzunehmen. Wir empfehlen euch Folgendes:

Schon fast unweigerlich dazu gehört ein Besuch der Yas Marina Circuit, Abu Dhabis Formel 1-Strecke. Sie befindet sich gleich nebenan und ist genau wie der Park auch dann ein Highlight, wenn ihr keine großen Motorsport-Fans seid. Hier finden Veranstaltungen statt, die Strecke wird dienstags zum Joggen und Radfahren genutzt und ihr könnt einen Blick hinter die Kulissen werfen – oder gar selbst mal mit Höchstgeschwindigkeit eine Runde im Aston Martin drehen!

Die gigantische Yas Mall befindet sich direkt gegenüber des Parks. Gönnt euch eine ausgiebige Shopping-Tour, verstaut eure Einkäufe in den Schließfächern und genießt einen actionreichen Nachmittag und Abend in der Ferrari World.

Wollt ihr vor dem Freizeitspaß ein bisschen Kultur genießen? Die Sheikh Zayid Moschee, ein der eindrucksvollsten Bauwerke des Emirats, liegt nur 20 Minuten mit dem Taxi entfernt. Wir schlagen vor, ihr nehmt an einer der frühen Führungen teil oder erkundet die heilige Stätte auf eigene Faust und genießt dann unvergessliche Stunden im Park.

Ihr wollt einen abwechslungsreichen aber entspannten Urlaub in Abu Dhabi verbringen? Auf 5vorFlug.de haben wir zahlreiche Pauschalreiseangebote für Abu Dhabi für euch gesammelt. Wenn man sich bei der Organisation um nichts kümmern muss, hat man schließlich gleich viel mehr Lust, die Stadt mit all ihren Highlights zu erkunden. Was die Highlights in Abu Dhabi (abgesehen von der Ferrari World) sind, erfahrt ihr in unserem Beitrag über die Sehenswürdigkeiten in Abu Dhabi!

Öffnungszeiten, Attraktionen und Eintrittspreise: Stand März 2020

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

*

Über 5vorFlug Redaktion

Avatar
Hier schreibt die 5vorFlug Redaktion für euch spannende Beiträge zum Thema Urlaub und Reisetipps! Hier gibt es Expertentipps von uns und unseren Kollegen, interessante Infos zu verschiedenen Urlaubszielen und Reisethemen und vieles mehr... Viel Spaß beim lesen!
Nach oben scrollen