Top Themen
Startseite / 5vorFlug Reisewelt / Traumziel Ägypten: Kultur und Baden
Traumziel Ägypten: Kultur und Baden
Ägypten

Traumziel Ägypten: Kultur und Baden

Ägypten ist das älteste Reiseziel der Welt. Die Zeugnisse der Antike faszinieren Forscher, Abenteurer und wissenshungrige Menschen seit jeher. Auch Nilkreuzfahrten gibt es bereits seit fast 150 Jahren. Neuere Urlaubsziele sind die vielen schönen Badeorte am Roten Meer. Entdeckt das Land der Pharaonen auf eure Weise!

Allgemeine Reiseinformationen zu Ägypten

Beste Reisezeit
Am angenehmsten sind die Temperaturen im Frühjahr und im Herbst. Perfekt zum Baden und auch noch nicht zu heiß für Ausflüge. Zwischen Juni und August klettert das Thermometer auch mal auf über 45 Grad. Das ist für einem Badeurlaub noch in Ordnung, aber lange Besichtigungen können bei der Hitze zur Qual werden.

Impfungen
Eure Reise ist eine gute Gelegenheit, Standardimpfungen mal wieder aufzufrischen. Die solltet ihr nämlich haben, wenn ihr nach Ägypten reist. Sinnvoll ist auch eine Impfung gegen Hepatitis A. Die Krankheit wird unter anderem durch verunreinigtes Wasser und ungeschältes Obst übertragen.

Anreise
In etwa vier Stunden seid ihr da. Ihr könnt sowohl mit einem Reisepass als auch mit dem Personalausweis einreisen. Genauere Infos findet ihr hier.

Flug nach Ägypten

In nur wenigen Stunden erreicht ihr Ägypten

Ägypten für Sportler und Sonnenhungrige

Wer einen wohlverdienten Badeurlaub am roten Meer gebucht hat, landet häufig in Hurghada. Hier und in den benachbarten Orten Soma Bay und Makadi Bay etwas südlich von Hurghada, findet ihr traumhafte Strände, gute Wasserqualität und eine farbenprächtige Unterwasserwelt mit vielen Fischen und Korallenriffen. Ideal für Taucher und Schnorchler. Wer die Unterwasserwelt sehen will ohne nass zu werden, unternimmt eine Fahrt mit dem Glasbodenboot. Eine gute Möglichkeit, Kindern die vielen bunten Fische zu zeigen. Aber man kann auch auf dem Trockenen viel unternehmen. Zum Beispiel eine Runde Golf spielen oder eine Quad-Tour in die Wüste machen.

Tauchen in Ägypten

Soma Bay und Makadi Bay sind perfekte Tauchspots

Das alles geht auch in El Gouna. Das neu erbaute Feriengebiet liegt etwas nördlich von Hurghada. Es punktet mit vielen Luxushotels, schönen Restaurants und einer perfekten Infrastruktur. Diverse Sportmöglichkeiten wie Tauchen, Schnorcheln, Kitesurfen inklusive. Genau wie die jeden Tag strahlende Sonne.

El Gouna Hotels

Luxushotels in El Gouna

Oder ihr macht Urlaub weiter im Süden. Früher musste man stundenlang im Bus sitzen, um von Hurghada ins über 200 Kilometer entfernte Marsa Alam zu gelangen. Heute gibt es hier glücklicherweise einen eigenen Flughafen. Und aus dem ehemaligen Fischerdorf ist eine kleine Stadt geworden, die vor allem bei Tauchern beliebt ist. Viele Hotels haben eigene Hausriffe. Weitere Unterwasserausflugsziele: Das Elphinstone-Riff, das Dolphin Riff und Abu Dabbab. Hier könnt ihr mit etwas Glück Seekühe und Meeresschildkröten beobachten.

Marsa Alam Strand

Strandurlaub in Marsa Alam

Ägypten für Kulturinteressierte

Ägypten hat viel mehr zu bieten als Sonne, Strand und Meer. Darum, falls möglich, versucht noch ein bisschen Kultur in eurem Urlaub unterzubringen. Es wäre doch zu schade, nach Hause zu fahren, und keine einzige Pyramide oder einen Tempel gesehen zu haben. Zum Beispiel in Kairo. In der Millionen-Metropole und Landeshauptstadt geht es quirlig zu. Lebhaft und laut. Kairo ist eine spannende Stadt mit vielen modernen und antiken Sehenswürdigkeiten. Wie das  Ägyptische Nationalmuseum. Hier lernt ihr die pharaonische Geschichte kennen und könnt die prunkvollen Grabbeigaben bestaunen. Auf Fotos sieht es immer so aus, als würden sie mitten im Niemandsland stehen. In Wirklichkeit aber befinden sich die weltberühmten Pyramiden von Gizeh am Stadtrand Kairos. Sie sind das einzige noch erhaltene Weltwunder der Antike und zählen zum UNESCO Weltkulturerbe.

Kairo

Pyramiden in Kairo

Am Ostufer des Nils liegt Luxor. Einst eine prächtige Metropole, heute eine quirlige Stadt. Manche nennen sie „Open-Air-Museum“, denn hier gibt es zahlreiche antike Bauwerke zu bewundern. Must-Sees: Der  Luxor Tempel, das Tal der Könige, der Karnak Tempel und  Theben-West. Die Liste der Kulturdenkmäler ist lang.

Sehenswürdigkeiten in Luxor

Sphinx- Allee in Luxor

In Luxor starten auch viele der legendären Nil-Kreuzfahrten. Eine der bequemsten Arten Ägypten zu bereisen und möglichst viel zu sehen. Das Schiff ist für die Dauer der Reise euer schwimmendes Luxushotel, auf das ihr nach den Ausflügen immer wieder zurückkehrt. Genießt das leckere Essen, die Erholung und Abwechslung an Bord. Die Schiffe bringen euch unter anderem auch nach Assuan. In der südlichsten Stadt Ägyptens gibt es viel zu sehen. Den Philae Tempel, die Insel Elephantine, den Assuan Staudamm und den berühmten Nasser Stausee. Alles schafft man gar nicht in einem einzigen Urlaub. Da hilft nur eines: Wiederkommen!

Nilkreuzfahrt

Wie wäre es mit einer Nilkreuzfahrt?

Mehr Ägypten Infos

Einreisebestimmungen: Es gibt bei den Einreisebestimmungen für Ägypten ein paar Dinge, die man beachten sollte.
Reisegruß aus  Ägypten: Uns hat ein Urlaubsgruß aus Ägypten erreicht.
►Passende Ägypten-Angebote, um das Land und die Kultur kennen zu lernen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

*

Über Julia Kirschner

Ich erzähle Euch von schönen Stränden, Städten und anderen Urlaubzielen. Außerdem verrate ich Tipps und Tricks für einen gelungenen (Familien-) Urlaub.
Nach oben scrollen