Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Unsere Empfehlungen für Gran Canaria
Playa del Ingles
1 Woche im Bronze Playa **** mit Halbpension
Playa del Ingles
1 Woche im Playa Bonita **** mit Halbpension
Playa del Ingles
1 Woche im Marieta ***+ mit Halbpension
Top-Angebote für Ihren Lastminute Gran Canaria-Urlaub
Bewertung: 5.9 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 98.9%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 97.7%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 95.8%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 96.7%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 95.5%

Lastminute Gran Canaria - Spaß für Jung und Alt

Die Insel ist ein wahrer Miniaturkontinent und bietet die größte Vielfalt unter den Kanarische Inseln. Das Naturschauspiel der Wanderdünen von Maspalomas ermöglicht dem Badeurlauber entspannte Strandtage und kilometerlange Strandspaziergänge. Im bergigen Hinterland kommen Radsportler, Wanderfreunde und Kletterer auf ihre Kosten. Auch zum Tauchen, Segeln oder Wellenreiten ist die Insel bestens geeignet.

Allgemeine Informationen
Gran Canaria gehört zur Gruppe der Kanarischen Inseln. Sie ist mit dem Flugzeug erreichbar. Die Flugdauer ist abhängig vom Startpunkt in Deutschland und beträgt zwischen 4 und 5 Stunden. Der internationale Flughafen liegt an der GC-1. Die Entfernung zur Inselhauptstadt Las Palmas de Gran Canaria beträgt 18 km. Für die Einreise benötigen Touristen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Kinder sind auf einen Eintrag im Dokument des Vaters oder der Mutter angewiesen oder sollten einen eigenen Kinderpass oder- ausweis besitzen. Gran Canaria befindet sich ebenso wie alle anderen Kanarischen Inseln in der Zeitzone der Westeuropäischen Zeit. Urlauber aus Deutschland müssen bei der Ankunft ihre Uhren um eine Stunde zurückstellen. Die Währung auf Gran Canaria ist – ebenso wie im restlichen spanischen Staatsgebiet – der Euro. Die Amtssprache ist Spanisch. Die Insel liegt im Kanarischen Archipel ungefähr 210 km von der marokkanischen Küste entfernt. Die Passatwinde haben großen Einfluss auf das Klima und sorgen für Niederschläge in den Nordregionen, während der südliche Teil der Insel eher trocken ist. Die Temperaturen sind das ganze Jahr hindurch sehr mild. Mit ein wenig Glück kann man sogar im Winter im Meer baden. Das Zentrum der Insel wird von diversen Gebirgsregionen geprägt. Auf dem höchsten Punkt eines erloschenen Vulkans befindet sich mit dem Pico de las Nieves die höchste Erhebung auf Gran Canaria. Die Küstenabschnitte sind eher flach, und das Hinterland beeindruckt die Menschen mit seiner artenreichen Flora. Die Tierwelt auf Gran Canaria ist nicht sonderlich abwechslungsreich, weil eine Einfuhr von Säugetieren aufgrund der Lage problematisch ist.

Sehenswertes
Die Altstadt Inselhauptstadt Las Palmas de Gran Canaria gehört seit 2007 zur Liste der UNESCO-Weltkulturerbe. Dort hat der Bischof seinen Sitz in der Kathedrale Santa Ana, die mit ihren beiden Türmen als älteste und größte geistliche Einrichtung auf Gran Canaria gilt. Dahinter befindet sich die Casa de Colón. In diesem Kolonialbau kann man einen Blick auf das Kolumbus-Museum werfen. Ein weiterer Höhepunkt auf Gran Canaria ist das ehemalige Fischerdorf Puerto de Mogán, dessen ursprünglicher Charme zumindest teilweise erhalten werden konnte. Liebhaber der Tier- und Pflanzenwelt verbringen ein paar schöne Stunden im Palmitos Park und amüsieren sich köstlich bei einer Papageien-Show. In den Abendstunden ist ein Spaziergang in Maspalomas eine herrliche Angelegenheit. Bei einer Beobachtung des Sonnenuntergangs an den Dünen kann man den Tag wunderbar ausklingen lassen.

Warum Lastminute nach Gran Canaria?
Pauschalreisen nach Gran Canaria sind aufgrund der Entfernung und der damit verbundenen höheren Flugkosten oft nicht sonderlich preisgünstig. Deshalb sollte man die Gelegenheit nutzen, wenn sich ein Lastminute Angebot ergibt und schnellstmöglich zugreifen.