Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Top-Hotels in Paris
Paris & Umgebung
Eigenanreise am 11.12.2016
1 Tag ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Paris & Umgebung
Eigenanreise am 11.12.2016
1 Tag ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Paris & Umgebung
Eigenanreise am 08.12.2016
1 Tag mit Frühstück im Studio
2 Personen
Paris & Umgebung
Eigenanreise am 02.01.2017
1 Tag mit Frühstück im Doppelzimmer
2 Personen
Paris & Umgebung
Eigenanreise am 09.12.2016
1 Tag ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Paris & Umgebung
Eigenanreise am 26.12.2016
1 Tag ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen
Paris & Umgebung
Eigenanreise am 10.12.2016
1 Tag mit Frühstück im Doppelzimmer
2 Personen
Paris & Umgebung
Eigenanreise am 10.12.2016
1 Tag ohne Verpflegung im Doppelzimmer
2 Personen

Hotels Paris

Hotels Paris

Allgemeine Informationen

Paris ist Hauptstadt Frankreichs und gleichzeitig eine der wichtigsten europäischen Metropolen. Die Seine teilt Paris in zwei Teile, einem südlichen Ufer, den „rive gauche“ und dem nördlichen Ufer, den „rive droite“. Die Île de la Cité im Fluss gehört zum ältesten besiedelten Teil der Stadt. Höchste Erhebung von Paris, mit 129 Metern, ist der Hügel Montmartre, deren Spitze man zu Fuß oder mit der Standseilbahn erreichen kann. In Paris wird natürlich, wie auch im Rest des Landes, französisch gesprochen. Bedingt durch den Tourismus sind allerdings viele Dienstleister der englischen Sprache mächtig. Die Währung ist der Euro. Die Anreise kann mit der Bahn oder dem Flugzeug erfolgen. Die Bahngesellschaft Thalys fährt von einigen deutschen Bahnhöfen nach Paris, Flugreisende erreichen Paris über die Flughäfen Charles de Gaulle oder Orly. Für die Einreise genügt der Personalausweis

Sehenswertes

Paris ist so reich an Sehenswürdigkeiten, dass ein Besuch über das Wochenende sicherlich zu kurz ist. Im Quartier Latin befinden sich die ältesten Bauwerke der Stadt. Das Stadtschloss Louvre vereinigt Baustile der Barockzeit, der Renaissance und aus dem Mittelalter. Es beherbergt heute eines der bekanntesten und meistbesuchten Museen weltweit. Das Palais Royal, im 17. Jahrhundert erbaut, ist heute Sitz des Staatsrates und der Comédie Francaise. Der prachtvolle Élysée-Palast dagegen ist der Amtssitz des französischen Staatspräsidenten. Im Panthéon, der Ruhmeshalle von Paris, sind wichtige Persönlichkeiten der Vergangenheit beigesetzt worden. Das repräsentativste Bauwerk von Paris, neben dem Eiffelturm, ist der Arc de Triomphe du Carrousel, der sich auf der Prachtstraße Avenue des Champs-Élysées befindet. Darüber hinaus gibt es in Paris eine große Anzahl an sakralen Bauten zu besichtigen. Zu den bekanntesten zählen sicherlich die Abteikirche St. Germain-des-Pres, die Kathedrale Notre-Dame und die Basilika Sacré-Cœur auf dem Montmartre. Die meisten Touristen besuchen Paris wegen seiner zahllosen kulturellen Möglichkeiten. Kaum eine europäische Metropole verfügt über eine derart große Anzahl an Museen, Galerien und Theatern. Die bekanntesten Museen sind der Louvre, das Musée d’Orsay, das Centre Georges Pompidou und das Musée Picasso. Dazu kommen eine Reihe von imposanten Straßen und Plätzen, die in ihrer Weitläufigkeit und Pracht einzigartig sind. Bekannt sind der Place Vendôme, der Place de la Concorde und der Place des Victoires.

Warum eine Reise nach Paris buchen?

Paris bietet für jeden Geschmack etwas, gleichgültig ob Kultur, Shoppingmöglichkeiten, Unterhaltung, Nachtleben oder Gastronomie. Nicht umsonst ist die Stadt eine der meistbesuchten Metropolen weltweit. Zusätzlich bieten eine Reihe von hübschen Gärten und Parks Möglichkeiten vom umtriebigen Stadtleben zu entspannen. Einige Stadtteile bieten ein regelrecht verwunschenes Ambiente, sodass es immer etwas Neues zu entdecken gibt.