Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Playa Bonita Strandhotels - Top Angebote
Bewertung: 4.6 von 6; Weiterempfehlung: 90.9%
Bewertung: 5 von 6; Weiterempfehlung: 92.9%

Urlaub am Playa Bonita Strand mit 5vorFlug

Allgemeine Informationen

Der Playa Bonita gehört zu den naturbelassensten und unberührtesten Stränden der Dominikanischen Republik. Er befindet sich etwas abgelegen von den großen Touristenorten und ist gerade deshalb ein beliebtes Ausflugsziel zum Sonnenbaden während eines Relax-Urlaubs. Die Gegend rund um den Playa Bonita wird derzeit touristisch ausgebaut, die Infrastruktur verbessert sich somit stetig. Mit dem Auto erreicht man den Playa Bonita in etwa drei Stunden vom Flughafen in Puerto Plata aus. Der lange Weg lohnt sich allerdings definitiv: Urlauber können zwischen lauschigen Strandhotels, gemütlichen Bungalows, Ferienwohnungen und weiteren Unterkünften wählen. Der herrliche Strand ist mehr als einen Kilometer lang und bietet beste Möglichkeiten zum Entspannen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist darüber hinaus ein Spaziergang in den Palmenwäldern direkt an der Küste. Bekanntlich zeichnet sich die Dominikanische Republik durch ein tropisch-warmes Klima aus. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen bei etwa 25 °C im Frühling. Als ideale Reisezeit gilt der Zeitraum zwischen Oktober und März. Wer in den Sommermonaten anreist, muss sich auf sehr hohe Temperaturen von bis zu 40 °C sowie auf eine besonders hohe Luftfeuchtigkeit am Playa Bonita einstellen.

Strandinformationen

An der gesamten Küste werden unzählige Sportmöglichkeiten angeboten, bei denen für jeden Geschmack etwas Passendes dabei ist: Von Surfen über Tauchen, Jet Ski und Schnorcheln bis hin zu Reiten, Quadfahren oder Beachvolleyball ist das Angebot riesig. Der Playa Bonita ist ein flach abfallender, feinsandiger Traumstrand, welcher relativ sanfte, ab und zu jedoch auch höhere Wellen bietet. Wellenreiter, Kitesurfer und Windsurfer kommen hier also besonders auf ihre Kosten. Schneeweißer Sand, glasklares türkisblaues Wasser und eine warme Badetemperatur laden zum Relaxen im Meer ein. Sowohl für Familien mit Kindern als auch für Singles, Paare und für Individualtouristen ist die Playa Bonita einer der schönsten Urlaubsorte der Welt, welcher an Idylle kaum zu überbieten ist.

Allgemeine Tipps

Die Region rund um den Playa Bonita wird in jedem Jahr besser erschlossen. Es gibt bereits jetztzahlreiche Unterkünfte in den verschiedensten Preissegmenten, auch das Angebot an gastronomischen Einrichtungen ist beachtlich, aber nicht überlaufen. Da dieses Feriengebiet sich wie der Rest der Dominikanischen Republik in den Tropen befindet, sollte unbedingt auf einen ausreichenden Sonnenschutz Wert gelegt werden: Sehr zu empfehlen ist eine Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens LSF 50. Eltern, die mit Kinder reisen, achten am besten darauf, den Strand nicht in der heißen Mittagssonne zu besuchen. Vormittags und nachmittags scheint die Sonne nicht mehr ganz so stark, der Aufenthalt am Strand ist dann deutlich angenehmer.