Hotline 089 - 71045 4109
täglich 8 - 23 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

All Inclusive Urlaub günstig buchen!

beliebig 06.12.2019 - 04.03.2020

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
beliebig 06.12.2019 - 04.03.2020

Auswahl zurücksetzen
beliebig 06.12.2019 - 04.03.2020

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
Abflughafen suchen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 06.12.2019 bis 05.03.2020. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

All Inclusive Urlaub

Sie möchten sich in Ihrem Urlaub einfach mal um nichts kümmern? Dann ist ein All Inclusive Urlaub genau das Richtige für Sie. Bequem von zu Hause aus buchen und stressfrei planen! Übrigens ist bei einem Komplettpaket vieles bereits inkludiert und somit günstiger.





All Inclusive Urlaubsträume



All Inclusive Urlaub für alle

Wenn es um die schönste Zeit im Jahr geht, dann überlegen viele schon lange im Voraus, wohin die Reise denn gehen soll und was sie vor Ort alles unternehmen möchten. In einem ersten Schritt entscheiden Sie sich zwischen einer Individualreise und einem All Inclusive Urlaub (abgekürzt AI). Anschließend folgt die Suche nach passenden Angeboten. Dabei spielen vor allem, das Urlaubsziel, das Hotel, die Verpflegung und beispielsweise Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten eine Rolle.

Bei einem All-Inclusive-Urlaub müssen Sie sich während des Urlaubs um nichts mehr kümmern. Denn im Urlaubspaket ist bereits vieles enthalten und Sie können Ihre wohlverdiente Freizeit in vollen Zügen genießen. Ihre Flexibilität leidet allerdings nicht darunter, denn in manchen Pauschalreisen ist auch die Nutzung eines Leihwagens inbegriffen. Zusätzliche Kosten fallen bei einer günstigen Pauschalreise also nur noch außerhalb der Unterkunft an.

All Inclusive Urlaub: Geld sparen leicht gemacht

Mit der Buchung eines All Inclusive Urlaubs sparen Sie sich nicht nur die Planungsarbeit, sondern auch jede Menge Geld. Alles einzeln zu buchen, ist immer teurer als ein Gesamtpaket. So bekommen Sie nicht nur den Flug und das Hotel, sondern auch gleich noch die Mahlzeiten mit dazu. Natürlich müssen Sie sich bei einem günstigen Pauschalurlaub auch nicht um den Transfer vom und zum Flughafen kümmern. Wenn Sie bei der Buchung aufmerksam sind, können Sie sogar Veranstaltungen dazu buchen und so das Geld für Eintrittskarten sparen. Achten Sie außerdem auf die Begriffe "all inclusive ultra" oder "all inclusive plus", denn bei diesen Angeboten sind noch zusätzliche Extra-Angebote wie zum Beispiel die Nutzung spezieller Wellnessangebote oder besondere Getränke im Preis enthalten. "All-inclusive light" oder "all-inclusive soft" hingegen umfassen ein kleineres Angebot. Bei Pauschalreisen mit diesem Hinweis kann es der Fall sein, dass nicht das komplette Buffet oder alle alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränke im Preis enthalten sind.

Wenn Sie noch mehr sparen möchten, dann kombinieren Sie Ihren All-Inclusive-Urlaub doch einfach mit einem Last-minute-Angebot. Reisen dieser Art erfordern aber häufig ein gewisses Maß an Flexibilität und Spontanität. Gerade Individualtouristen stehen bei Last-minute-Buchungen vor der Frage, woher Sie auf die Schnelle all das bekommen, was in einem Urlaub nicht fehlen darf. Auch in dieser Hinsicht bieten All-Inclusive-Ferien also einige Vorteile.

All Inclusive Urlaub: Darauf können Sie sich freuen

In den meisten All Inclusive Angeboten ist allerdings Folgendes enthalten: Hin- und Rückflug, Übernachtung, Frühstück, Mittagessen, Abendessen (meistens Buffet), alkoholische und nicht-alkoholische Getränke sowie Zwischenmahlzeiten. Bei den Mahlzeiten sind allerdings stets die angegeben Zeiten zu berücksichtigen: Wellness- und Fitness-Angebote können nicht in jedem Hotel ganztägig beansprucht werden.

Manche All Inclusive Pakete haben darüber hinaus noch weitere Leistungen zu bieten. Zum Beispiel: den Transfer vom und zum Flughafen, die Nutzung des Fitnessstudios, verschiedene Freizeitaktivitäten wie beispielsweise Tennis, Squash und Badminton sowie die Nutzung des Wellnessbereichs. Informieren Sie sich also im Vorfeld, was in Ihrem Paket enthalten ist. So oder so ist es eine echte Alternative für alle Urlauber, die sich in den Ferien um rein gar nichts kümmern möchten. So benötigen Sie weniger Zeit für die Planung, können die Füße hochlegen und mehr Zeit in die schönen Dinge investieren.

Zum kleinen Preis tolle Länder kennen lernen

In den meisten All Inclusive Resorts bekommen Sie außerdem zwischendurch kleine Snacks, Kaffee und Kuchen, Eis und andere Naschereien. Wenn Sie möchten, können Sie daher von frühmorgens bis in den späten Abend schlemmen. Hierbei haben Sie meist die Wahl zwischen internationalen und lokalen Spezialitäten. Ein All Inclusive Urlaub ist daher auch eine gute Möglichkeit, die Küche des jeweiligen Landes kennen zu lernen. Die kostenlosen Leistungen sind jedoch nicht allein auf die Verpflegung beschränkt. Bei einem All Inclusive Urlaub dürfen Sie meist auch an Sportkursen, Animationsprogrammen und ähnlichen Angeboten teilnehmen, ohne hierfür eine zusätzliche Gebühr zahlen zu müssen. Dies ist wiederum eine gute Gelegenheit, eine neue Sportart einmal auszuprobieren. Falls sie Ihnen nicht zusagt, suchen Sie sich einfach etwas anderes aus. Auch für Unterhaltung ist in Hotels, die sich auf den Bereich All Inclusive spezialisiert haben, in der Regel bestens gesorgt. Dort sehen Sie sich interessante Shows an oder nehmen an einer Veranstaltung, bei der Sie selbst aktiv werden, teil. Das Angebot ist so umfangreich, dass viele Gäste fast den gesamten Urlaub einfach im Resort verbringen und sich dort mal wieder so richtig erholen.

All Inclusive – bei Singles, Paaren und Familien gleichermaßen beliebt

Für Familien ist ein All Inclusive Urlaub besonders attraktiv, denn Kinder haben meist viele Wünsche. Wenn Sie sich für All Inclusive entscheiden, können Sie Ihrem Nachwuchs daher jedes Eis und jeden Snack erlauben, ohne dass dies Ihre Urlaubskasse belastet. Kinder haben im Hinblick auf die Mahlzeiten außerdem oft ihren eigenen Rhythmus. In einem Hotel, in dem Sie rund um die Uhr kostenlos essen dürfen, macht es jedoch nichts aus, wenn das Mittagessen stehen bleibt. Schon kurze Zeit später werden die nächsten Snacks serviert, sodass Ihr Nachwuchs auf keinen Fall hungrig bleibt. All Inclusive Urlaube sind bei Singles und Paaren jedoch ebenso beliebt. Sie lernen aufgrund der vielen Unterhaltungs- und Sportangebote leicht andere Singles und Paare kennen, mit denen sie etwas unternehmen können. Wenn Sie neue Kontakte knüpfen möchten, können Sie sich aber auch einfach an die Poolbar setzen, wo Sie schnell mit anderen Gästen ins Gespräch kommen. In einigen All Inclusive Resorts werden in den Bars sogar leckere Cocktails serviert. Sie lassen schnell das richtige Urlaubsfeeling aufkommen.

Dem Alltag für eine Weile entkommen – schöne Ziel für einen All Inclusive Urlaub

Einen All Inclusive Urlaub können Sie inzwischen in fast jedem Land machen. Besonders beliebt sind jedoch die Kanaren, die Balearen, Ägypten, Tunesien, die Türkei und die Karibik. Für diese Reiseziele gibt es daher auch viele Last Minute Angebote, die noch günstiger sind.

Die Kanaren sind wegen ihres milden Klimas, das ihnen den Beinamen „Inseln des ewigen Frühlings“ einbrachte, zu jeder Jahreszeit ein schönes Urlaubsziel. Dort entspannen Sie an einem schönen Strand oder Sie wandern durch die eindrucksvolle Landschaft mit riesigen Vulkankratern. An einigen Stellen werden Sie sich wie bei einem Spaziergang auf dem Mond fühlen.

Ein weiteres attraktives Ziel für einen Strandurlaub sind die Balearen, von denen Mallorca und Ibiza sicherlich die bekanntesten Inseln sind. Sie werden abgesehen von Badegästen auch gern von Partyurlaubern gebucht. In ihren vielen Clubs und Diskotheken wird zum Teil sogar in den Wintermonaten gefeiert.

Für einen Badeurlaub außerhalb der Sommermonate bietet sich eine Reise in die nordafrikanischen Länder Ägypten und Tunesien an. Dort ist das Baden an vielen Stellen selbst in den Wintermonaten möglich. Wenn Sie dem Winter für eine Weile entkommen möchten, ist zum Beispiel der Küstenort Hurghada am Roten Meer zu empfehlen. In beiden Ländern können Sie außerdem Ausflüge in die Wüste machen oder sich beeindruckende Bauwerke wie die Pyramiden ansehen.

Ebenso warm ist es im Winter in der Karibik, wo Sie beispielsweise auf Jamaika tagsüber unter Palmen in der Sonne liegen und am Abend zu Reggaemusik tanzen. Alternativ verbringen Sie Ihren Urlaub auf Kuba, vor dessen Küsten traumhafte Korallenriffe liegen. An den Stränden dieses Landes herrschen darüber hinaus beste Bedingungen für alle Arten Wassersport.

Sehr beliebt sind außerdem die Küstenorte an der Türkischen Riviera, die neben tollen Stränden auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten haben. Dort sehen Sie sich die Überreste antiker Städte mit großen Amphitheatern oder auch besondere Naturerscheinungen wie die bizarren Felsformationen in Kappadokien an. Wenn Sie Abwechslung lieben, ist die Türkei daher auf jeden Fall eine gute Wahl.


eKomi Bewertungen 5vorFlug

9von10 Kunden empfehlen uns weiter
4.6 / 5
1485 Bewertungen
für die 5vorFlug Website
10.12.2019 13:18 Alles gut
09.12.2019 23:52 BIN SCHON OFT MIT EUCH GEREISST WAR BIS JETZT IMMER KLASSE ICH HOFFE ES BLEIBT WEITER SO
09.12.2019 22:29 Guter Service