Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Topangebote für Ihren China Urlaub
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Urlaub in China

China Urlaub

Allgemeine Informationen

 

Für die Einreise nach China wird ein Reisepass, der noch mindestens 6 Monate Gültigkeit besitzen muss, und ein Visum benötigt. 
Die größten Flughäfen des Landes befinden sich in Shanghai und Peking.
Die Zeitzone in China ist nach GMT +8 Stunden.
Die Landeswährung ist der Renminbi, der in weiten Teilen es Landes auch Yuan genannt wird. Die Abkürzung für die Währung lautet CNY.
Die Landessprache ist Mandarin. Bedingt durch die vielen Provinzen, gibt es allerdings auch viele Dialekte.
Das Klima ist im Westen kontinental beeinflusst, wobei es im Nordwesten viel trockene Flächen gibt. Weshalb dort auch Kamele zu Hause sind. Aber auch Wildkatzen sind dort beheimatet.
Trockene Winterkälte findet sich im Norden, zur Grenze an Russland. Dort fällt auch Schnee, der Monate liegen bleiben kann. Dort leben Rentiere, Bären und der, vom Aussterben bedrohte, sibirische Tiger.
Da kaum noch Pandas in freier Wildbahn leben, gibt es in Zentralchina eine der größten Pandaaufzuchtstaionen der Welt.
Da der Süden des Landes an tropische Länder grenzt, ist das Klima überwiegend vom Monsun beeinflusst, was auch den Sommer im Südosten Chinas sehr heiß werden lässt. Zudem kommt eine feuchte schwüle Luft.
Die beste Reisezeit ist das Frühjahr, wobei es in China kaum Übergangsjahreszeiten gibt.

Sehenswertes

 

Die chinesische Mauer ist das größte Bauwerk und erstreckt sich durch 15 Provinzen im Norden von China
Eine Sehenswürdigkeit in Peking ist der Platz des himmlischen Friedens. Darauf befindet sich das Tor des himmlischen Friedens, auf dem das bekannte Bild von Mao angebracht ist. Durch dieses Tor gelangt man in die verbotene Stadt, in der der Kaiserpalast steht.
Ebenso am Platz des himmlischen Friedens befindet sich das Mao Mausoleum.
In Zentralchina liegt eine berühmte Grabanlage, aus dem Jahre 210 v. Chr. Für den ersten chinesischen Kaiser wurde die Terrakottaarmee, mit über 7000 lebensgroßen Soldaten, erbaut. Heute zählt sie zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Die Stadt Hangzhou ist berühmt für seine Seide und seinen Tee, denn Hangzhou ist eines der größten Teeanbaugebiete Chinas.
Shanghai ist eine Weltstadt, eine moderne Metropole und einen Besuch wert.

Warum Lastminute nach China?

 

China ist ein Land der Gegensätze. Sehr traditionell passt es sich der Moderne an. Man lernt eine fremde Kultur kennen und schätzen.