Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Topangebote für Ihren Singapur Urlaub
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.9 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Urlaub in Singapur

Singapur Urlaub

Allgemeine Informationen

Singapur gilt neben Hongkong und Bangkok als das Drehkreuz in Südostasien und erfreut sich bei Touristen wachsender Beliebtheit, weil man hier auf kleinstem Raum viele Kulturen erleben kann. Von Deutschland aus erreicht man den Stadtstaat mit einem Singapur Flug nach etwa 12 Stunden entweder direkt oder über eine Zwischenlandung. Ein separates Visum benötigen Besucher aus Deutschland nicht, allerdings muss der Reisepass bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Dann erhält man einen Stempel und kann sich bis zu 90 Tage in Singapur aufhalten. Je nach Sommer- oder Winterzeit muss man seine Uhr sieben bis acht Stunden nach vorne stellen, doch weit mehr als die Zeitumstellung werden Besucher mit dem subtropischen Klima zu kämpfen haben. Heiß und schwül ist es immer, die Temperaturen fallen tagsüber selten unter 30 Grad und nachts nur von November bis Januar unter die Marke von 25 Grad. Niederschläge sind über das gesamte Jahr gleichmäßig verteilt, es gibt keine explizite Regenzeit. Die Währung des Landes ist der Singapore Dollar, entsprechende Beträge können Besucher an Bankautomaten mit ihrer Kreditkarte abheben oder Traveller Checks einlösen. Auch wenn Englisch offizielle Amtssprache ist und vor allem in den Hotels und den touristischen Zentren gesprochen wird, dürfte man über die Vielfalt der Sprachen erstaunt sein. Das liegt zum einen daran, dass in diesem kleinen Stadtstaat viele Malaysier arbeiten und es indische und chinesische Viertel gibt. Deshalb sind neben Englisch auch Chinesisch, Malaiisch und Tamil offizielle Amtssprachen in Singapur. Wenn Touristen nach Singapur kommen, erwarten sie nicht wie im Osten von Malaysia eine artenreiche Tierwelt, sondern vor allem die Möglichkeit zu shoppen und sich verwöhnen zu lassen. Tiere sieht man allenfalls im Zoo und landschaftlich wird die Stadt von Hochhäusern und alten Kolonialbauten geprägt.

Sehenswertes

Wahrzeichen in Singapur ist der Merlion. Dieses Fantasiegeschöpf mit Fischleib und Löwenkopf speit ununterbrochen Wasser aus seinem Maul und liegt unmittelbar am Singapore River. Daneben sollten Besucher sich die zahlreichen Kolonialbauten ansehen, die das Stadtbild prägen und öfters unmittelbar neben den modernen Hochhäusern stehen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Singapore Flyer, das 165 Meter hohe Riesenrad, das sich östlich des Stadtkerns befindet. Von seinen Kabinen besitzt man eine fantastische Rundumsicht auf die Stadt und die Formel 1-Rennstrecke, die jedes Jahr im September zahlreiche Besucher anlockt. Daneben sind es aber vor allem die unterschiedlichen Viertel in Little India und im chinesischen Viertel sowie die Orchard Road als Shoppingmeile, die gleichermaßen faszinieren. Und wer dem Glücksspiel frönen möchte, der ist auf Sentosa Island gut aufgehoben.

Warum sollen Sie einen Singapur Urlaub buchen ?

Faszinierend an Singapur ist der Kulturmix auf kleinstem Raum. Hier leben Chinesen, Inder, Malaien und Europäer friedlich nebeneinander. Zudem locken zahlreiche günstige Shoppingmeilen und viele koloniale Gebäude und machen einen Besuch besonders lohnenswert. Um dann dem deutschen Winterwetter zu entgehen, kann man bei einem Lastminute-Urlaub in Singapur nicht nur Sonne pur genießen, sondern auch besonders günstig reisen.