Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Topangebote für Ihren Kurzurlaub in Hamburg
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 97.6%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 96.8%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 96.5%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 98.2%

Kurzurlaub Hamburg

Kurzurlaub Hamburg

Ein Kurzurlaub in Hamburg

Die alte Hansestadt Hamburg offeriert ihre Reize auf vielfältige Weise. Überseebrücke und Reeperbahn, Jungfernstieg und Michel, und der Geruch von Brackwasser und frisch geröstetem Kaffee stehen für eine Stadt die zu den großen in der Welt zählt und dennoch einen gewissen privaten Charme bewahrt hat.
Um all dies zu erleben bietet es sich an, die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten bei einer Pauschalreise oder spontan durchgeführten Kurzreise zu erkunden.


Das Herz der Stadt schlägt im Hafen


Spätestens im Jahr 1189, als Kaiser Friedrich Barbarossa den Hamburgern die Zollfreiheit an der Unterelbe schenkte, begann die Erfolgsgeschichte Hamburgs und die ihres Hafens. Dessen Attraktivität lässt sich besonders eindrucksvoll bei einer an der St-Pauli-Landungsbrücke beginnenden Hafenrundfahrt mit Blick vom Wasser aus erkunden. Dabei wird auch der etwa 3,3 Kilometer lange Neue Elbtunneltunnel überquert, eröffnet sich der Blick auf die imposante Köhlandbrücke und auf den Hamburger Fischmarkt. Riesige Containerschiffe, Ladekräne und Containerbrücken, das neue Kreuzfahrtterminal und nicht zuletzt das riesige Zelt des Stage Theaters, in dem fast an jedem Abend der König der Löwen die Besucher dieses Musicals begeistert erscheinen wie in einem abwechslungsreichen Film vor den Rundfahrtteilnehmern.


Ein Bummel durch Hamburgs Altstadt

Ein solcher sollte bei jedem Kurzurlaub in Hamburg eingeplant werden. Vielleicht in einer etwas kleineren Runde wenn die Kurzreise als Familienurlaub durchgeführt wird, da in einem solchen Fall auch der Tierpark Hagenbeck oder das Miniatur Wunderland als Besuchsziele nahezu unerlässlich sind.


Bei einem Stadtbummel bekommt der Besucher eine kleine Kostprobe von der Tatsache, dass Hamburg mit über 2.000 (zweitausend) Brücken die brückenreichste Stadt des europäischen Kontinents ist. Dabei führt der Weg auch über die als Zollbrücke bezeichnete älteste erhaltene Brücke zum Rathaus und zu dem klassizistischen Bau der Börse, vielleicht auf den Pracht- und Einkaufsboulevard des Jungfernstiegs. An dieses Shopping-Erlebnis lässt sich bequem die Umrundung der Binnenalster anschließen.


Auf der Reeperbahn nachts um halb Eins

Wer eine Reise zu einem Kurzurlaub nach Hamburg in die Tat umgesetzt hat, wird sicher auch das Wahrzeichen der Stadt, die als „Michel" bezeichneten Kirche Sankt Michaelis ganz aus der Nähe betrachten wollen. Von dort ist der Weg nicht mehr weit, um dem Stadtteil St. Pauli und gegebenenfalls auch der Reeperbahn einen Besuch abzustatten, wobei man dies durchaus auch bereits vor Mitternacht tun kann. Neben den St.-Pauli-Landungsbrücken lohnt außerdem ein Gang zum ältesten Privattheaters Deutschlands, dem St.-Pauli-Theater und der an den Fischmarkt.


Einen angenehmen Kurzurlaub wünscht 5vorFlug!