Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Buchen Sie jetzt Ihren Kurzurlaub im Allgäu

Kurzurlaub Allgäu

Der Kurzurlaub im Allgäu ist ganzjährig interessant


Das Allgäu zählt zu den beliebtesten Ferienregionen in ganz Deutschland. Es reicht von Sigmaringen, Ulm und Dillingen im Norden bis hin zum Bodensee im Südwesten und den aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gebildeten Länderdreieck. Im Osten können bei einem Kurzurlaub im Allgäu die Städte Landsberg am Lech und Augsburg besucht werden.

Topangebote für Ihren Kurzurlaub in Allgäu
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 86.2%
Bewertung: 5.2 von 6; Weiterempfehlung: 87.5%
Bewertung: 5.2 von 6; Weiterempfehlung: 95.7%
Bewertung: 5.2 von 6; Weiterempfehlung: 96%
Bewertung: 5.1 von 6; Weiterempfehlung: 85.7%
Bewertung: 4.9 von 6; Weiterempfehlung: 90.5%

Kurzurlaub im Allgäu - das sollten Sie wissen...

Kurzurlaub Allgäu

Viele Interessensgebiete können im Allgäu Kurzurlaub bedient werden


Der Kurzurlaub im Allgäu und auch eine längere Reise in dieses Ferienressort in Bayern bieten sich für Menschen an, die gern wandern möchten. Im Sommer ist dies auf „Schusters Rappen“ und auf dem Fahrrad möglich. Im Winter kommen Skier und Schneeschuhe zum Einsatz. Sogar den Abfahrtslauf könnte man bei einer Kurzreise nach Bayern pflegen.

Auch die Wellness kommt bei einem Kurzurlaub im Allgäu nicht zu kurz, denn solche Angebote halten fast alle größeren Hotels der Region bereit. Wer eine echte sportliche Herausforderung sucht, den kann den Urlaub im Bayern auch zum Klettern nutzen. Für Kurzweil der besonderen Art sorgt der Allgäu Skyline Park mit seinen zahlreichen Achterbahnen.


Kunst und Kultur im Süden Deutschlands genießen

Natürlich kann der Kurzurlaub im Allgäu auch genutzt werden, um beispielsweise einen neugierigen Blick auf die historische Altstadt von Wangen zu werfen. Eine Stippvisite ist auf jeden Fall die Fußgängerzone von Lindau wert, von wo aus man auch nette Fahrten mit der Fähre zur Blumeninsel Mainau oder zur Rheinmündung machen kann. Wer sich zu den Kunstliebhabern zählt, sollte dem Schloss Neuschwanstein oder der Klosterkirche Ottobeuren einen Besuch abstatten oder die Gebäude entlang der Via Claudia Augusta erkunden.

Ein beliebtes Motiv für Fotos zur Erinnerung an den Kurzurlaub im Allgäu wird auch die Burgruine Falkenstein gern gewählt. Immerhin durchziehen gleich fünf bekannte deutsche Ferienstraßen die Region. Dazu gehören beispielsweise die Schwäbische Bäderstraße und die Mühlenstraße Oberschwaben.


Auf welche Angebote treffen Radwanderer bei einer Reise ins Allgäu?

Insgesamt gibt es ein halbes Dutzend gekennzeichneter Radwanderwege im Allgäu. So kann die Region zum Beispiel auf der etwa 450 Kilometer langen Radrunde Allgäu erkundet werden. Der ADFC verteilte hier bei der Bewertung stolze vier Sterne. Alternativen stellen der Iller-Radweg, der Allgäu-Radweg sowie der Bodensee-Königssee-Radweg dar. Wer sich zu Fuß auf den Weg machen möchte, kann den europäischen Fernwanderwegen E4 und E5 folgen oder auf dem Jacobusweg den Spuren der Pilger folgen.

 

Einen angenehmen Kurzurlaub wünscht 5vorFlug!