Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Topangebote für Ihren Norwegen Urlaub
Bewertung: 6 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.9 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.8 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.6 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Urlaub in Norwegen

Norwegen Urlaub

Allgemeine Informationen über Norwegen

Norwegen ist ein Königreich auf der Skandinavischen Halbinsel. Das Land besitzt ein parlamentarisches Regierungssystem in einer konstitutionellen Monarchie. Die Hauptstadt des Landes ist Oslo und die Amtssprache Norwegisch. Das offizielle Zahlungsmittel ist die Norwegische Krone. In Norwegen leben auf einer Fläche von 385.199 km² knapp fünf Millionen Einwohner. Norwegen besitzt zahlreiche große und kleinere Flughäfen beispielsweise in Oslo, Bergen und Trondheim. Für die Einreise nach Norwegen ist ein gültiger Reisepass oder ein Personalausweis erforderlich, Kinder unter 16 Jahren benötigen einen Kinderausweis. Die optimale Zeit um einen Urlaub in Norwegen zu machen, liegt in den Monaten von Mai bis September. Aufgrund der Nähe zum Polarkreis ist es im Mittsommer ganztägig hell, im Winter dagegen ist es ständig dämmrig. Das Land hat eine ausgedehnte Küste an Ostsee und Atlantik und wird durch die zahlreichen Fjords geprägt. Im Inneren des Landes ist es teilweise hügelig bis gebirgig. Der wärmste und trockenste Landesteil ist die Tiefebene Norwegens. Die Tierwelt des Landes unterscheidet sich von Norden nach Süden. Während im Süden häufig Rehe, Dachse, Hirsche und andere Waldtiere zu beobachten sind, leben im Norden Rentiere, Schneehühner, Schneeotter, Wölfe und Polarfüchse.

Sehenswertes

Hauptattraktionen von Norwegen sind zweifelsohne die Landschaft und die Natur. Aber auch die Städte des Landes haben einiges zu bieten. Der Trondheimer Dom wurde bereits im 12. Jahrhundert gebaut und ist das Wahrzeichen der Stadt und befindet sich auf dem Grab des Schutzheiligen St. Olav. Das gotische Bauwerk besitzt sehr schöne bunte Glasfenster und ein beeindruckendes Westportal und war noch bis Anfang des 20. Jahrhunderts die Stätte, an der die zukünftigen Herrscher gekrönt wurden. In der Provinz Hordaland befindet sich ein weiteres Naturschauspiel: der Zwillings- oder Doppelwasserfall Låtefossen und der gegenüberliegende Folgefonna Gletscher. Der Wasserfall ist etwa 165 Meter tief und liegt genau neben einer Fernstraße. Hammerfest - die nördlichste Stadt Europas - darf bei keinem Norwegenurlaub fehlen. Besonders das alte Bollwerk am Hafen lässt auf die interessante Geschichte dieser Stadt zurückblicken. Das Nordkap auf der Insel Mageroya im Eismeer ist ebenfalls ein Muss auf einer Reise nach Norwegen. Empfehlenswert sind außerdem der Rondane-Nationalpark, der Vøringsfossen und Briksdalsbreen.

Warum eine Reise nach Norwegen buchen?

Norwegen ist ideal für Urlauber, die etwas ganz Besonderes erleben möchten. Eine Online-Buchung über das Internet hat dabei nur Vorteile. Die Angebote aller Reiseveranstalter können abgerufen und miteinander verglichen werden. Der Urlauber erspart sich den Weg in ein Reisebüro, muss keine Provision zahlen und kann das für sich beste Angebot aus den zahlreichen Möglichkeiten, die das Internet bietet, herausfiltern.