Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Topangebote für Ihren Normandie Urlaub
Bewertung: 5.3 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Urlaub in Normandie

Normandie Urlaub

Im Norden Frankreichs liegt die Normandie, eine der schönsten Regionen des Landes. Die Normandie zeichnet sich durch die Departements Eure, Calvados, Orne, Seine-Maritime und La Manche aus, die abwechslungsreicher kaum sein können. Hier bekommen Urlauber weite Sandstrände, Weidelandschaften, sattgrüne Wiesen und schroffe, hoch aufragende Steilküsten zu Gesicht. Das relativ kleine Urlaubsgebiet beheimatet 3,5 Millionen Einwohner. Wer hierherkommt, kann sowohl Französisch als auch Englisch sprechen, da in der Normandie viele Engländer und auch Amerikaner ansässig sind. Dank des Golfstroms profitieren Urlaubsgäste von einem besonders milden Klima. Frost gibt es in den Wintermonaten kaum. Im Sommer wird es mit Durchschnittstemperaturen von etwa 17 Grad Celsius auch nicht allzu heiß. Die meisten Urlauber kommen im Frühjahr und Herbst in die Normandie, um die einzigartige Landschaft zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden und bei der Apfelblüte oder Apfelernte dabei zu sein.

Sehenswertes

Wunderschönes Urlaubsziel ist die Küstenstadt Le Havre, die sich am Seine-Ufer befindet und eine Reihe von UNESCO-Weltkulturerbestätten preisgibt. Dazu zählt die Kirche St. Josef, die von einem 107 Meter hohen Turm überragt wird. Größte Stadt ist Rouen, wo die bombastische Kathedrale Saint-Ouen liegt, die 130 Meter lang und ein typisch gotisches Bauwerk ist. Ein nicht weniger aufsehenerregendes Bauwerk ist die Kathedrale der Stadt, die mit ihrem 151 Meter hohen Glockenturm schon von weitem auffällt. In Caen begegnen Feriengäste der Kirche Saint Pierre und dem Hôtel de Ville, die mit ihrer aufwendigen Gestaltung alle Blicke auf sich ziehen. Nennenswerte Kurorte sind Bagnoles de l’Orne und Forges-les-Eaux, wo Urlauber nach Herzenslust entspannen können. Bagnoles de l’Orne ist für heilsame Thermen bekannt, die zu einem Bad in 26 Grad warmem Wasser einladen. Die Normandie wird auch gerne als „Garten am Meer“ bezeichnet, was an den weißen Sandstränden und traumhaften Parkanlagen liegt, die die Küste ausmachen. Die schönsten Anlagen befinden sich auf der Halbinsel Cotentin, wo Besucher durch eine nahezu subtropische Landschaft schlendern.

Warum Lastminute in die Normandie?

Die Normandie ist eine Region für Naturbegeisterte und Feinschmecker. Die Region ist sowohl für Badegäste als auch für Aktivurlauber geeignet, da sie weiße Sandstrände und die reizvollen Städte Rouen, Caen und Le Havre besitzt, die mit den traumhaften Kurorten Bagnoles de l’Orne und Forges-les-Eaux perfekt ergänzt werden. Die Normandie fällt auch durch bombastische Kirchen, Schlösser und stilvolle Parkanlagen auf, die die Herzen von Architekturliebhabern höher schlagen lassen. Da die nördliche Region Frankreichs auch ein Reiseziel für Feinschmecker ist, werden Gäste mit schmackhaftem Weichkäse, Apfeltaschen, Jakobsmuscheln, Wein und dem landestypischen Calvados verwöhnt.