Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Topangebote für Ihren Balaton Urlaub
Bewertung: 5.3 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.2 von 6; Weiterempfehlung: 97.3%
Bewertung: 5.2 von 6; Weiterempfehlung: 96.4%
Bewertung: 5 von 6; Weiterempfehlung: 96.5%
Balaton Hotels bei 5vorflug
Ungarn: Plattensee / Balaton
Eigenanreise am 05.12.2016
7 Tage Halbpension im Doppelzimmer
2 Personen
Ungarn: Plattensee / Balaton
Eigenanreise am 02.01.2017
7 Tage Halbpension im Doppelzimmer
2 Personen
Ungarn: Plattensee / Balaton
Eigenanreise am 05.12.2016
7 Tage Halbpension im Doppelzimmer
2 Personen

Urlaub am Balaton

Balaton Urlaub

Allgemeine Informationen

 

Der Balaton, zu Deutsch Plattensee, befindet sich in Westungarn. Seinen deutschen Namen hat er nicht zu unrecht, die Wassertiefe beträgt durchschnittlich nur 3,25 Meter. Zum Ufer hin wird der See so flach, dass sich das Wasser schnell erwärmen und im Sommer leicht 30° Celsius erreichen kann. Auch klimatisch gesehen kann es am Balaton im Sommer recht heiß werden. Wer noch einige Städte am See erkunden möchte, sollte daher den Frühling, Frühsommer oder die Herbstmonate vorziehen. Auch in dieser Zeit kann man im See baden. Was Flora und Fauna betrifft, so findet man am See vorwiegend wärmeliebende Arten. Es gibt rund 250 Vogel- und zahlreiche Insektenarten, die sich vor allem in den moorigen Feuchtbiotopen am Kis-Balaton, dem Kleinen Plattensee, wohlfühlen. Die Währung am Balaton ist der ungarische Forint, die Landessprache Ungarisch. Für die Einreise benötigt man einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Erreichen kann man den See per Billigflug nach Budapest und zweistündiger Busfahrt von Budapest aus. Es werden auch Direktflüge zum Héviz Balaton Airport, der in der Nähe des Sees liegt, angeboten.

Sehenswertes

 

Der See ist als Urlaubsziel für feierfreudige junge Menschen und bei Familien sehr beliebt. Man kann rund um den See Hotelzimmer, Ferienwohnungen und Ferienhäuser mieten. Auch Ruhesuchende schätzen den Balaton, nicht zuletzt wegen seiner attraktiven Kurorte und den hochwertigen Thermalquellen. Solch ein Kurort ist beispielsweise Héviz, in dem Kranke und Gesunde einen erholsamen Wellnessurlaub verbringen können. Der Thermalsee ist so warm, dass man auch im Winter darin baden kann. Im Ferienort Tapolca ist der Besuch des unterirdischen Höhlenteichs empfehlenswert. Die Höhle ist wegen der guten Luft bei Atemwegserkrankungen hilfreich. In Zamárdi verbringen nicht nur viele Familien ihren Urlaub, auch für junge Leute ist der Ort ein Anziehungspunkt, denn regelmäßig im Sommer findet hier das Balaton Sound Festival statt. Siofok ist der größte Ort am See mit einem sehr sandigen und flachen Strand, mit separater FKK-Möglichkeit. Der Ort ist vor allem wegen seines Party- und Nachtlebens beliebt. Am nördlichen Ufer liegt der Ort Tihany auf der gleichnamigen Halbinsel. Dort kann man eine barocke Klosterabteil aus dem Jahre 1055 besichtigen. Das umliegende Naturschutzgebiet lädt zum Wandern ein.

Warum Lastminute zum Balaton?

 

Zum Balaton wird eine große Anzahl an Lastminute-Reisen angeboten, meist mit dem Zielflughafen Budapest. Die See ist nicht weit von Budapest entfernt und wird mehrmals täglich von Bussen angefahren. Eine Pauschalreise hat zudem den Vorteil, dass Flug, Übernachtung und meist auch Verpflegung enthalten sind, man sich um nichts kümmern muss und so den Balaton Urlaub von der ersten Minute an genießen kann.