Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Teneriffa Pauschalreise mit Bestpreisgarantie
Jetzt günstigen Urlaub auf Teneriffa buchen
Nicht lange zögern und günstig verreisen (inkl. Flug+Hotel)
Günstige Reisen Teneriffa - Top Angebote:
Top-Hotels für Ihre Teneriffa Reise
Teneriffa
Eigenanreise am 11.12.2016
7 Tage ohne Verpflegung im
2 Personen
Teneriffa
Eigenanreise am 08.12.2016
7 Tage mit Frühstück im Doppelzimmer
2 Personen
Teneriffa
Eigenanreise am 16.12.2016
7 Tage ohne Verpflegung im Appartement
2 Personen

Ihre Reise nach Teneriffa

Teneriffa Reisen

Die Kanarischen Inseln liegen vor der Westküste Afrikas im Atlantischen Ozean, gehören allerdings zu Spanien. Die größte der sieben Inseln ist Teneriffa. Bekannt sind die Inseln für die ganzjährig milden Temperaturen. Dafür sind die Nordost-Passatwinde verantwortlich. Teneriffa verfügt über zwei Flughäfen, allerdings kommen die Urlauber aus Deutschland vorwiegend auf dem Flughafen “Reina Sofia” im Süden der Insel an. Vorweisen müssen die deutschen Besucher einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Nach der Ankunft kann die Uhr eine Stunde zurückgestellt werden, die Kanarischen Inseln und somit auch Teneriffa gehören zur UTC oder WEZ, der westeuropäischen Zeitzone. Die Landessprache auf Teneriffa ist Spanisch, allerdings sprechen viele Mitarbeiter in den großen Hotels sowie in den Restaurants auch Englisch oder Deutsch. Als Währung verwenden die Bewohner Teneriffas den Euro, da Spanien genauso wie Deutschland zur europäischen Eurozone gehört.

Die Kanarischen Inseln haben einen vulkanischen Ursprung, auch Teneriffa ist eine Vulkaninsel. Mitten auf der Insel liegt die höchste Erhebung, der Pico del Teíde, er ist 3718 Meter hoch und somit auch der höchste Berg Spaniens. Umgeben ist der Berg vom Vulkanmassiv Las Cañadas, das über 200 Quadratkilometer große Gebiet ist bei Wanderern sehr beliebt. Im Nordosten Teneriffas liegt das Anaga-Gebirge, im Nordwesten befindet sich der Gebirgszug des Teno-Gebirges. Diese Gebirge sind stark bewaldet, deshalb ist der Norden der Insel auch sehr grün. Der Süden wirkt hingegen karg und trocken. Hier befinden sich auch die großen Touristenzentren an den langen Sandstränden.

Sehenswertes

Besiedelt wurde Teneriffa ursprünglich von den Guanchen, bevor die Spanier die Insel um 1485 eroberten. Allerdings ist von der alten Kultur kaum noch etwas zu sehen, fast alle Sehenswürdigkeiten stammen aus der Zeit der spanischen Besiedlung. Die Altstadt von La Laguna sowie die Altstadt von La Orotava zählen zu den bekannten Sehenswürdigkeiten. Interessant ist der “Botanische Garten” in Puerto de la Cruz, er wurde bereits im Jahr 1788 angelegt. In der Altstadt sowie im Hafen der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife gibt es zahlreiche historische sowie architektonisch interessante Gebäude. Sehenswert ist aber die einzigartige Landschaft der Insel Teneriffa. Die Kraterlandschaft des Teídes gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO, dazu zählt auch die Felsformation “Los Roques de Garcia”. Der Mercedeswald im Anaga-Gebirge ist sehenswert sowie das Tal von Masca im Teno-Gebirge. Der Drachenbaum in “Icod de los Viños”ist über eintausend Jahre alt, interessant sind auch die Felsen von Los Gigantes.

Warum eine Reise nach Teneriffa buchen?

Teneriffa bietet sich das ganze Jahr hindurch für einen Strandurlaub an. Beliebt ist die Insel deshalb bei den Wassersportlern wie beispielsweise Seglern, Surfern sowie auch bei Tauchern. Mit dem Mietwagen kann die landschaftlich schöne Insel erkundet werden, die Straßen sind sehr gut ausgebaut. Bei Buchungen im Internet ist es leicht die Preise zu vergleichen, zudem können die Bilder der Hotelanlagen sowie der Landschaft angesehen werden.