Aktuelle MeldungenWichtige Informationen der FTI Group Reiseveranstalter zu Reisen und neuen Einreisebestimmungen

Hotline 089 - 71045 4109
täglich 8 - 22 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

Namibia Urlaub günstig buchen!

beliebig 24.07.2021 - 21.09.2021

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
beliebig 24.07.2021 - 21.10.2021

Auswahl zurücksetzen
beliebig 26.07.2021 - 21.10.2021

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
Abflughafen suchen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 24.07.2021 bis 22.10.2021. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Namibia Urlaub

Sie möchten gern einmal in einem Land abseits des Mainstreams Urlaub machen? Dann ist ein Namibia Urlaub eine hervorragende Wahl! Erleben Sie die weltweit einmalige Kombination aus Wüste und Küste und entdecken Sie eine Flora und Fauna, die Sie so vermutlich nur aus Filmen kennen!



Namibia Urlaub – Diese Highlights warten auf Sie

Namibia ist ohne Zweifel eines der schönsten Länder Afrikas. Im Südwesten des Kontinents wartet eine Landschaft auf Sie, die durch endlos weite Panoramen und eine raue Natur geprägt ist. Die Steppen und Wüsten sehen aus wie gemalt, und hier können Sie auf einer Safari neben Pinguinen die berühmten Big Five besichtigen:

  • Löwen
  • Elefanten
  • Rhinozerosse
  • Leoparden
  • Büffel

Achten Sie darauf, eine Reiseagentur auszuwählen, die ein Öko-Zertifikat hat. So stellen Sie sicher, dass es sich um eine tierfreundliche Safari handelt, die der Natur und den ansässigen Menschen den gebührenden Respekt zollt. Neben den Landschaften der Kalahari und der 95.000 Quadratkilometer großen Wüste Namib hat Namibia auch romantische Küsten direkt am Atlantischen Ozean zu bieten. Gleich elf Nationalparks befinden sich in diesem vielseitigen Land. Drei davon beherbergt die Wüste Namib: die Skelettküste, den Sperrgebiet-Nationalpark und den Namib-Naukluft-Nationalpark:

  • Skelettküste: Dieser Nationalpark erstreckt sich von Oranje über 1.570 Kilometer entlang der Küste bis Kunene und erinnert stark an einen Piratenfilm. Zerschellte Schiffswracks ragen aus dem Sand, die in plötzlich auftretenden, dichten Nebelschwaden wie riesige Skelette wirken, und lassen diesen Ort geradezu surreal wirken. In der Skelettküste finden Sie hervorragende Bedingungen zum Angeln vor, was der Grund dafür ist, dass sich viele kleine Anglercamps mit Henties Bay als Zentrum ansiedelten. Abgesehen davon können Sie hier ebenfalls seltene Tiere wie Zebras, Giraffen, Wüstenelefanten, Robben und Nashörner beobachten.
  • Sperrgebiet: Seit 2008 gilt das ehemalige Diamantensperrgebiet als Sperrgebiet-Nationalpark, ist also wieder für Touristen geöffnet. 1908 wurde hier der erste Diamant gefunden. Wenige Jahre später gab es bereits zahlreiche Gräberstätten inmitten der Wüste, deren Überreste heutzutage nur noch als Geisterstädte fortleben. Um die Natur zu schonen, wurde der Park über 100 Jahre gesperrt, weshalb der Sperrgebiet-Nationalpark ein unberührtes Ökosystem beherbergt. Neben Antilopen und Springböcken haben hier auch Reptilien, Amphibien und zahlreiche endemische Pflanzenarten ihren Lebensraum – ein Eldorado für alle Naturliebhaber und Abenteurer.
  • Namib-Naukluft-Nationalpark: Ein riesiges Meer aus roten Dünen und die fast 2.000 Meter hohen Naukluft-Berge prägen das Landschaftsbild. Die Rede ist hier nicht nur von irgendwelchen, sondern von den höchsten Dünen der Welt, die Höhen von bis zu 300 Metern erreichen.

Sightseeing in Windhuk

Neben Safaritouren und Entdeckungstouren in der namibischen Savanne verfügt das Land des Weiteren über mehrere Städte, die in jedem Fall einen Besuch wert sind. Die wohl bekannteste ist die Hauptstadt Windhuk: Die Stadt hat 322.500 Einwohner und befindet sich auf einer Höhe von circa 1.700 Metern in einem Becken umringt von Bergen. In der Regel startet Ihr Afrika-Abenteuer hier. Denn von Frankfurt bis nach Windhuk gibt es mittlerweile mehrere Direktflüge pro Woche. Nach einem zehnstündigen Flug landen Sie am Flughafen Hosea Kutako.

Bis heute lassen sich kulturelle, architektonische und nicht zuletzt auch kulinarische Einflüsse der deutschen Kolonialisierung bis ins Jahr 1915 feststellen. So ist es beispielsweise keine Seltenheit, dass Ihnen im Café Frankfurter Kranz serviert wird und dass Sie mit "Wie geht’s?" begrüßt werden. Nichtsdestotrotz ist heutzutage kulturelle Vielfalt bezeichnend für die Hauptstadt Namibias.

Besuchen Sie die Christuskirche, das Wahrzeichen der Stadt, und die zahlreichen Museen wie das Unabhängigkeitsgedenkmuseum und das Nationalmuseum. Hier erfahren Sie alles über die ehemalige Kolonialzeit und können sich Kunstwerke nationaler und internationaler renommierter Künstler ansehen. Der Tintenpalast, in dem das namibische Parlament seinen Sitz hat, ist aufgrund der prächtigen Gärten ebenfalls einen Besuch wert. Nicht umsonst gelten die Parlamentsgärten als grüne Oase der Stadt. Auf dem Craft Market, dem Kunstmarkt der Stadt, können Sie ausgiebig bummeln und handgefertigte Kunstwerke erwerben. Geheimtipp: Wer auch das Nachtleben Windhuks kennenlernen möchte, findet an diesem Ort die besten Partys der Stadt, sobald die Sonne untergegangen ist.

Reiseinfos für Ihren Urlaub in Namibia

Gute Nachrichten: Als Reisender aus Deutschland benötigen Sie kein Visum für die Einreise. Ihr Reisepass ist völlig ausreichend, muss aber noch mindestens sechs Monate über Ihre Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein und über zwei freie Seiten für die Ein- und Ausreisestempel verfügen. Vor der Abreise sollten Sie sich außerdem bei Ihrem Hausarzt über alle notwendigen Impfungen informieren.

Wir von 5vorFlug wünschen Ihnen eine aufregende Zeit und unterstützen Sie natürlich gerne bei der Organisation Ihrer Reise!


Die beste Reisezeit für Urlaub in Namibia

Das Klima in Namibia ist vorwiegend kontinental und subtropisch. Somit ist es zumeist trocken und heiß. Insbesondere in der Wüstenregion ist von Dezember bis Januar mit Temperaturen von über 30 Grad zu rechnen. Auch im Winter liegen die Temperaturen noch um die 25 Grad. Zudem kann es in den Monaten von Juli bis August durchaus passieren, dass die Temperaturen hin und wieder unter null Grad absinken. An der Atlantikküste ist das Klima hingegen besonders angenehm. Selbst bei heißen Temperaturen von über 30 Grad sorgt der Wind des Atlantiks für Abkühlung.

Als die beste Reisezeit für einen Namibia Urlaub gilt der Zeitraum zwischen April und Oktober. In dieser Zeit können Sie Ihre Reise nach Namibia sehr gut spontan per Last Minute Urlaub buchen. Dann ist das Klima nämlich mild, mit angenehmen Temperaturen und kaum Niederschlägen. Möchten Sie in Ihrem Namibia Urlaub allerdings die wilden Tiere beobachten, dann sind die Monate von August bis Oktober die ideale Reisezeit. Bei entsprechender Kleidung und Kenntnisse der Besonderheiten des Klimas können Sie die Reise nach Namibia das gesamte Jahr über antreten.


Rund um Ihren Urlaub in Namibia

eKomi Bewertungen 5vorFlug

9von10 Kunden empfehlen uns weiter
4.6 / 5
697 Bewertungen
für die 5vorFlug Website
21.07.2021 22:02 Top seite
21.07.2021 20:27 gut
21.07.2021 19:58 Süper