Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Lastminute Elba


Allgemeine Informationen

 

Die Insel Elba mit ihren 30.000 Einwohnern, gehört zur italienischen Region Toskana und liegt etwa 10 km vom italienischen Festland entfernt. Auf der 224 km² großen Insel, herrschte auch einst Napoleon für einige Monate, im Jahre 1814. Kein Wunder, dass es ihm auf Elba so gut gefiel. Die Natur und Strände auf der Insel sind beeindruckend. Von einzigartigen Steilküsten über tropisch anmutende Sandstrände, bis hin zu naturbelassenen Wäldern mit wilder Macchia, gibt es auf der Insel eine Vielfalt an Landschaften zu entdecken. Naturschutz wird hier ganz groß geschrieben, vor allem da die Insel, zu weiten Teilen zum größten Meeresschutzgebiet Europas, gehört. Neben zahlreichen Weinbergen, ist die Insel von einem beeindruckenden Gebirgsmassiv durchzogen, dessen höchster Berg, der Monte Capanne, 1.018 m hoch ist. Erreichbar ist die Insel direkt mit dem Flugzeug, über die Stadt Marina di Campo. Als Teil der europäischen Union, muss für die Einreise nach Italien lediglich ein gültiger Reisepass oder Personalausweis mitgeführt werden. Ein lästiger Währungsumtausch oder eine unangenehme Zeitumstellung, bleibt einem bei einer Reise nach Elba erspart. Um die Insel voll genießen zu können, ohne dass es zu heiß ist oder die Insel zu überfüllt ist, bieten sich die Monate von April bis Juni als idealer Reisezeitraum an.


Sehenswertes


Wer nach Elba fährt, der möchte selbstverständlich den Strand genießen. Hierzu gibt es zahlreiche Gelegenheiten, wie zum Beispiel am Strand von Marina di Campo oder am Golfo Stella an der Südküste. Taucher, Segler oder Kajakfahrer sind bestens in Rio Marina, Campo nell’Elba, Portoferraio oder Marciana Marina aufgehoben. Um die Insel zu entdecken, lohnt sich eine Fahrt entlang der Panoramastraße an der Küste mit wundervollen Ausblicken auf das Meer sowie auf die benachbarten Inseln Capraia, Pianos und Montecristo. Besonders sehenswert sind die kleinen Fischerorte wie Marciana Marina mit ihrer malerischen Hafenpromenade. In den Bergdörfern Marciana Alta und Poggio werden die Besucher durch die typisch romantischen engen Gassen geführt und haben von oben einen wunderschönen Ausblick auf das Meer. Ein Ausflug lohnt sich auch nach Portoferraio. Hier gibt es neben dem Hafen, viele Befestigungsanlagen, Burgen und vor allem die Winterresidenz von Napoleon zu besichtigen.



Warum Lastminute nach Elba?


Wer sich kurzfristig für einen Urlaub auf Elba entscheidet, profitiert zu Hundertprozent von tollen Last Minute Angeboten. Sowohl Hotels als auch Flüge werden umso günstiger, je näher der Reisetermin rückt. Um ihr Angebot auch noch kurzfristig an den Kunden zu bringen, werden die Preise gesenkt. Für die Reisenden bedeutet das, ein wesentlich besseres Preis-Leistungsverhältnis und einen günstigen Urlaub. Also nichts wie zugreifen und los fliegen!

 

Einen schönen Urlaub wünscht 5vorFlug!