Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Topangebote für Ihren Urlaub in La Palma
Bewertung: 5.7 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.5 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 94.4%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.4 von 6; Weiterempfehlung: 98.9%
Bewertung: 5.3 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.3 von 6; Weiterempfehlung: 100%
Bewertung: 5.3 von 6; Weiterempfehlung: 100%

Urlaub auf La Palma

La Palma Urlaub

La Palma ist die nordwestlichste der sieben Kanarischen Insel und liegt im Atlantischen Ozean. La Palma gehört zu der Provinz "Santa Cruz de Tenerife", die Hauptstadt heißt "Santa Cruz de La Palma". Die Landessprache ist spanisch. Wie alle anderen Kanarischen Inseln auch, ist La Palma eine Vulkaninsel. Auf Grund von vielen Kratern und Lavaströmen entlang der Vulkanroute ist der Vulkanismus auch heute noch deutlich zu erkennen.

Mit 40% Waldbedeckung ist La Palma die waldreichste Insel der Kanaren und wird deshalb auch als die "grüne Insel" (Isla Verde) bezeichnet. La Palma ist lange von dem Massentourismus verschont geblieben, was bedeutet, dass viele Städte und Dörfer noch ihren traditionellen Ursprung haben. Für viele Touristen, die die Insel besuchen und erkunden, ist der Erhalt der Geschichte und der Kultur ein wichtiger Faktor.


Gemeinden und Städte auf La Palma

La Palma liegt mehr als 1300 Kilometer von dem spanischen Festland entfernt und etwa 400 Kilometer von der marokkanischen Küste. Die Insel gliedert sich in 14 Gemeinden, in denen insgesamt rund 85.000 Menschen wohnen. Die Meisten von ihnen leben in der Gemeinde "Los Llanos de Aridane" und in der Region um die Hauptstadt "Santa Cruz de La Palma". Mit rund 10.000 Einwohnern weniger folgt die Gemeinde "El Paso". Für die meisten Urlauber sind die genannten Gemeinden das Ziel Ihrer Reise. Urlaub auf La Palma machen viele Besucher somit in den Orten "Puerto Naos", "Los Cancajos" oder in "Las Norias". Für einen Strandurlaub eignet sich Puerto Naos gut. Der schwarze Lavastrand und die lange Promenade laden zum Baden, Verweilen und Schlendern ein. Für einen Familienurlaub bietet sich der Ort Los Cancajos besonders gut an. Hier gibt es den einzigen Strandabschnitt, an dem das ganze Jahr über auf Grund von Wellenbrechern sorglos gebadet werden kann. Das Angebot für Taucher ist an dieser Stelle ebenfalls groß. Restaurants, Geschäfte und Hotels aller Preiskategorien runden das Ambiente ab. Alle Regionen der Insel La Palma lassen auch das Herz der Wanderer höher schlagen, denn die schöne Insel (Isla Bonita) ist ein wahres Wanderparadies mit günstigen, ländlichen Ferienhäusern und Fincas, die eine Alternative zu den Hotels sind. In den 14 Gemeinden hat La Palma auch acht Naturreservate, die alle zu ausgiebigen Spaziergängen einladen. 


Sehenswürdigkeiten, Ausflugtipps und Aktivitäten auf La Palma

Zu den Hauptattraktionen zählt der Riesenkrater der "Caldera de Taburiente", welcher sich unweit der Hauptstadt befindet. Auch das Schiffsmuseum in der Inselhauptstadt, in dem das nachgebaute Schiff von Christoph Kolumbus in Originalgröße beherbergt ist, zählt zu den Publikumsmagneten. Der höchste Gipfel von La Palma "Roque de los Muchachos" wird auf Grund des atemberaubenden Blicks von vielen Touristen aufgesucht und eignet sich wunderbar für Urlaubsfotos. Der Blick reicht nicht nur über La Palma sondern auch bis zur Nachbarinsel Teneriffa mit dem höchsten Berg Spaniens, dem Teide. Der Leuchtturm "El Faro" befindet sich im äußersten Süden der Insel und verleiht ebenfalls einen Blick auf das Meer und die Berge. Die Grotte "Cueva Bonita" zieht Tagesausflügler an. Sie ist ausschließlich mit dem Boot zu erreichen. Die traditionellen Märkte finden in vier verschiedenen Orten statt und sind ebenfalls eines der Hauptausflugsziele auf der Insel.


Die beste Reisezeit für einen Urlaub auf La Palma

Das Klima auf La Palma ist das ganze Jahr über mild. Deshalb wird La Palma auch die Insel des ewigen Frühlings genannt. Der Januar hat durchschnittlich 21 Grad, der August 28 Grad. Es kommt also auf den individuellen Geschmack des Reisenden an.


Das Besondere der Destination La Palma

La Palma ist facettenreich und bringt so Vorteile für jeden Urlaubstypen mit sich. Von Sport über Wandern, bis Erholung, Natur und Sightseeing - La Palma ist eine Reisedestination für jeden Charakter.

Die beste Reisezeit für Ihren La Palma Urlaub

Temperatur La Palma - Spanien
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte La Palma - Spanien
Niederschlag La Palma - Spanien
Sonnenscheindauer La Palma - Spanien

Durchschnittswerte

MONAT ABS. MAX. ABS. MIN. Ø MAX. Ø MIN. RELATIVE- FEUCHTE NIEDERSCHLAG TAGE MIT ND:> 1MM SONNENSCHEIN- DAUER
JANUAR 28°C 8°C 17°C 12°C 71% 159,00 mm 7 3.8 h
FEBRUAR 26°C 6°C 17°C 12°C 70% 112,00 mm 6 4.5 h
MÄRZ 31°C 8°C 18°C 12°C 68% 75,00 mm 4 5.1 h
APRIL 25°C 8°C 17°C 12°C 69% 23,00 mm 2 4.9 h
MAI 35°C 10°C 19°C 13°C 69% 12,00 mm 1 4.7 h
JUNI 29°C 10°C 20°C 15°C 71% 8,00 mm 1 5 h
JULI 36°C 11°C 22°C 16°C 72% 1,00 mm 0 7 h
AUGUST 38°C 15°C 23°C 17°C 72% 3,00 mm 0 6.8 h
SEPTEMBER 36°C 14°C 23°C 17°C 73% 10,00 mm 1 5.2 h
OKTOBER 33°C 12°C 21°C 17°C 72% 104,00 mm 6 3.9 h
NOVEMBER 28°C 10°C 19°C 15°C 72% 224,00 mm 8 3.2 h
DEZEMBER 27°C 9°C 17°C 13°C 70% 126,00 mm 9 4 h
JAHR 38°C 6°C 20°C 14°C 71% 857,00 mm 45 4.9 h