Aktuelle MeldungenWichtige Informationen der FTI Group Reiseveranstalter zu Reisen und neuen Einreisebestimmungen

Hotline 089 - 71045 4109
täglich 9 - 20 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

Mexiko Urlaub günstig buchen!

beliebig 19.09.2020 - 17.11.2020

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
beliebig 19.09.2020 - 17.12.2020

Auswahl zurücksetzen
beliebig 21.09.2020 - 17.12.2020

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
Abflughafen suchen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 19.09.2020 bis 18.12.2020. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Mexiko Urlaub

Geografisch gehört Mexiko tatsächlich zu Nordamerika, wobei die Kultur und der Lifestyle in dem lebensfrohen Land eher an Süd- und Mittelamerika erinnern. Mexiko bietet Ihnen eine tolle Mischung aus wundervollen Traumstränden, warmen Temperaturen, einzigartiger Natur und kulturellen Highlights.




Mexiko Urlaub für alle

Ob Sie Sonnenanbeter sind und an der karibischen Küste Party- und Badeurlaub genießen oder gerne auf eigene Faust Mexiko erkunden wollen und bis tief in die Regenwälder zu den Tempeln vordringen - Mexiko bietet für jeden Urlaubstypen das richtige Progra


Top-Angebote für Ihre Mexiko Urlaub - Yucatán & Cancún

The Fives Downtown Hotel & Residences
The Fives Downtown Hotel & Residences Außenaufnahme
The Fives Downtown Hotel & Residences Außenaufnahme
The Fives Downtown Hotel & Residences Terrasse
The Fives Downtown Hotel & Residences Bar
The Fives Downtown Hotel & Residences Restaurant
Playa Del Carmen, Mexiko: Yucatan / Cancun

1 Bewertungen insgesamt

6,0 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
GR Caribe By Solaris Deluxe Resort
GR Caribe By Solaris Deluxe Resort Modellaufnahme
GR Caribe By Solaris Deluxe Resort Restaurant
GR Caribe By Solaris Deluxe Resort Pool
GR Caribe By Solaris Deluxe Resort Bar
GR Caribe By Solaris Deluxe Resort Pool
Cancún, Mexiko: Yucatan / Cancun

1 Bewertungen insgesamt

5,9 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Barcelo Maya Colonial
Barcelo Maya Colonial Außenaufnahme
Barcelo Maya Colonial Pool
Barcelo Maya Colonial Pool
Barcelo Maya Colonial Pool
Barcelo Maya Colonial Wohnbeispiel
Puerto Aventuras (Playa del Carmen), Mexiko: Yucatan / Cancun

6 Bewertungen insgesamt

5,9 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel

Top-Angebote für Ihre Mexiko Urlaub - Mexiko Stadt

Barcelo Mexico Reforma
Barcelo Mexico Reforma Pool
Barcelo Mexico Reforma Wohnbeispiel
Barcelo Mexico Reforma Wohnbeispiel
Barcelo Mexico Reforma Wohnbeispiel
Barcelo Mexico Reforma Wohnbeispiel
Mexico City, Mexiko Stadt

1 Bewertungen insgesamt

5,0 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Camino Real Polanco Mexico City
Camino Real Polanco Mexico City Außenaufnahme
Camino Real Polanco Mexico City Außenaufnahme
Camino Real Polanco Mexico City Außenaufnahme
Camino Real Polanco Mexico City Lounge/Empfang
Camino Real Polanco Mexico City Wellness
Mexico City, Mexiko Stadt

1 Bewertungen insgesamt

4,9 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel

Mexiko Urlaub – Wissenswertes

Allgemeine Informationen Der Norden Das zentrale Hochland Der Süden Der Westen

Mexiko - Strandparadiese und viele faszinierende Orte

Ein Land das voller Stolz die Helden des mexikanischen Unabhängigkeitskrieg verehrt, in dem die traditionellen Mariachi-Gesänge erklingen und Natur- und Kultururlauber gleichermaßen begeistert sein werden – Mexiko ist ein faszinierendes Land!

Schneebedeckte Vulkangipfel und weiße Traumstrände

In Mexiko gibt es in den Küstenregionen viele wunderschöne weiße Sandstrände, an denen die bekannten Badeorten wie das für seine Klippenspringer berühmte Acapulco liegen. Was man aber gar nicht vermutet, ist, dass es genauso auch Regionen gibt, in denen Wüste, Gebirgsketten oder sogar schneebedeckte Vulkangipfel vorzufinden sind.

Archäologische Stätten, Kolonialstädte und die Hauptstadt Mexiko City

Entdecken Sie die Ruinen der archäologischen Stätten mit Überresten von Azteken-Pyramiden und Maya-Tempeln, bestaunen Sie die zur Kolonialzeit errichteten Städte mit den typischen zentralen Plätzen, die von Palästen und teilweise auch von Arkadengängen gesäumt sind sowie kleine indigene Dörfer und die Megacity Mexiko-City, in der acht Mio. Menschen wohnen.


Regionen

Der Norden

Als wäre man mitten in einem Wildwest-Film. Endlose Wüsten, Prärien, Berglandschaften und Kakteen prägen das Landschaftbild der nördlichen Bundesstaaten Sonora, Chihuahua, Durango und Sinaloa. Eine besonders faszinierende und aufregende Weise sich der beeindruckenden Landschaft zu nähern ist eine Fahrt mit der Eisenbahngesellschaft Ferrocarril Chihuahua al Pacífico (CHP/Chepe) von Los Mochis am Golf von Kalifornien nach Chihuahua. Auf der fast vierzehn Stunden dauernden Fahrt schlängelt sich der Zug durch den beeindruckenden Kupfer-Canyon (Barrancas del Cobre) und entlang der indigenen Dörfer und sorgt so für ein unvergessliches Erlebnis.

Chihuahua

„Trockener Platz“ wie die Stadt übersetzt heißt ist ein sehr passender Name für das mitten in der Wüste liegende Chihuahua. Durch den Bergbau wurde sie zu einer reichen Stadt und einem wirtschaftliches Zentrum, in neben dem Hauptplatz Plaza de Armas und der hübschen Barockkirche noch einige interessante Museen zu besichtigen sind. Bekannt ist die Stadt für ihre Helden Franzisco Villa und Pater Hidalgo, die ihr Leben für die mexikanische Unabhängigkeitsbewegung einsetzten.


Zentrales Hochland

Das durch Berge und schneebedeckte Vulkangipfel geprägte Hochland Mexikos ist durch das pulsierende Herzstück Mexikos, die Hauptstadt Mexico-City, faszinierende Ruinenstätte und die vielen teils von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Kolonialstädte geprägt. Hier liegen die einstigen Silberstädte und die für den mexikanischen Unabhängigkeitskrieg historische Stadt Querétaro.

Taxco

Die schönste Barockkirche Mexikos, die San Sebastián y Santa Prisca, ist das Wahrzeichen der hübschen Stadt in der Sierra Madre del Sur. Schlendern Sie durch die Gassen der schönen Kolonialstadt und bestaunen Sie die schönen Paläste, die den Hauptplatz Plaza Borda zieren, bevor Sie sich in einen der einladenden Cafés niederlassen. Die einstige Silberstadt ist berühmt für die hier hergestellten Silberwaren und den Silberschmuck, dessen Herstellung besonders durch den US-amrikanischen Kunstdesigner William Spratling vorangetrieben wurde. In dem ihm gewidmeten Museum „Museo Guillermo Spratling“ werden neben den kunstvollen Silberarbeiten auch Exponate der präkolumbianischen Kunst gezeigt.

San Miguel de Allende

Die seit 1832 nach dem Freiheitskämpfer Ignacio Allende benannte Kolonialstadt hat ihre prachtvollsten Häuser am Hauptplatz Plaza de Allende, an der auch die beeindruckende Kirche Parroquia de San Miguel steht. Wem die Kirche irgendwie bekannt vorkommt, der irrt nicht- als Vorlage für den 1890 getätigten Umbau diente dem mexikanischen Architekt Ceferino Gutierrez tatsächlich das Ulmer Münster. Am Platz befindet sich auch das „Casa de Don Ignacio Allende“, das Geburtshaus von Ignacio Allende, in dem sich heute ein ihm gewidmetes Museum befindet. Genießen Sie das besondere Flair der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte Stadt, die wegen der vielen hier ansässigen Künstler und der renommierten Kunstakademie Instituto Allende geprägt wird.

Querétaro

Der geschichtsträchtige Ort mit dem Aquädukt Acueducto de Querétaro und der Kirche Iglesia Santa Clara ist eine der schönsten Kolonialstädte Mexikos. Die historischen Gebäude, zu denen auch das berühmte „Casa de la Corregidora“, das in der Unabhängigkeitsbewegung gegen die spanische Kolonialherrschaft eine große Rolle spielte, gehört, sind von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden. Die wunderschönen Gassen mit ihren Läden, Cafés und Restaurants sind ein herrlicher Ort zum Bummeln und Verweilen.

Morelia

Der von Arkaden gesäumte Platz Plaza de Armas und der Plaza de los Mártires, die barocke Kathedrale und die im Kolonialstil erbauten Häuser und Paläste prägen das Bild, der nach dem Freiheitskämpfer Casa Natal de José María Morelos genannten Stadt. Bei einem Bummel durch die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte Altstadt und entlang der Avenida Madero sollten Sie unbedingt den prächtigen Palacio del Gobierno (Regierungspalast) beachten, der durch seine Arkaden und Innenhöfe sowie der von Alfredo Zalco entworfenen Murales, die für Mexiko typischen großflächigen Wandgemälde, ein Blickfang ist. Wahrzeichen der Stadt ist das besonders abends wirkungsvoll beleuchtete, 1,6 km lange Aquädukt Acueducto Colonial, das im 18. Jh. erbaut wurde, um die Brunnen der Stadt mit Wasser zu füllen.

Guanajuato

Von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und einfach wunderschön- die einstige Silberstadt Guanajuato nimmt mit ihren kolonialen Palästen, zahlreichen Kirchen, verwinkelten, kopfsteingepflasterten Gassen und dem herrlichen zentralen Platz Jardín de la Unión jeden Besucher für sich ein. Letzterer ist mit seinen vielen Cafés und Restaurants ein beliebter Treffpunkt. Besonders sehenswert ist auch das prachtvolle Gebäude der Universidad de Guanajuato und das mit Säulen versehene, neoklassizistische Teatro Benito Juárez, dessen Dach Musen-Statuen zieren. Die beste Aussicht auf die Stadt ergibt sich an der Carretera Panorámica, dem rosafarbenen Steindenkmal für José Martínez, genannt El Pípila, einem Helden des mexikanischen Unabhängigkeitskrieges. Jedes Jahr im Oktober finden im Rahmen des Kulturfestivals „Festival Internacional de Cervantino“ überall in der Stadt Theateraufführungen, Konzerte und Ausstellungen statt. Während dieser Zeit tummeln sich auch auf den Straßen viele Straßenmusiker und Laienschauspieler, die unter freiem Himmel mit ihren Darbietungen zur der an diesen Tagen besonders ausgelassenen Atmosphäre beitragen.

Guadalajara

Die Stadtbesichtigung in Gudalajara gestaltet sich sehr einfach, denn die sehenswerten Gebäude stehen an den Plätzen, die die imposante Kathedrale Catedral Metropolitana umgeben. Lassen Sie den Blick über den wunderschönen Plaza de los Laureles wandern, an dem sich der Palacio Municipal (Rathaus) befindet, bestaunen Sie den barocken Palacio De Gobierno (Regierungspalast) am Plaza de Armas; auf der Rotonda de los Hombres Ilustres können Sie die Statuen der Ehrenbürger betrachten und am Plaza de la Liberación ist das Teatro Degollado der Blickfang.


Der Süden

Wunderschöne Kolonialstädte, Indigene Dörfer in der Sierra Madre del Sur, ein über 2000 Jahre alter Baum, Ruinenstätte von Maya, Zapotken und Mixteken sind nur einige der zu entdeckenden Sehenswürdigkeiten im Süden vom Mexiko.

Palenque

Es gibt zwar auch das moderne Palenque, aber wenn man von Palenque spricht, meint man die bedeutende Maya-Stadt, deren Ruinen von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden sind. Zu ihnen gehören u. a. die Überreste des „Tempel des Kreuzes“, des Palasts und dem „Tempel der Inschriften“. Letzterer ist der 1952 aufgetane Fundort der Grabplatte des Königs Pakal, die mit einem eindrucksvollen Maya-Relief versehen ist.

San Cristóbal de las Casas

In einem Hochtal inmitten des Gebirgszugs Sierra Madre de Chiappas liegt San Cristóbal de las Casas, eine charmante Stadt mit hübschen Kolonialhäusern und einer einnehmenden von der indigenen Bevölkerung geprägten Atmosphäre. Besonders die barocke Santo-Domingo-Kirche und der Hauptplatz, der Plaza 31 de Marzo, sind sehenswerte Anlaufpunkte. Aber auch der täglich stattfindende Indio-Markt mit seinem umfangreichen Angebot von Lebensmitteln bis Kleidung und Tonwaren ist ein herrlicher Ort zum Schlendern und beobachten.

Oaxaca de Juárez

Die im spanischen Kolonialstil erbaute Stadt in einem Tal des Gebirgszugs Sierra Madre del Sur hat schon viele Erdbeben erlitten, aber dennoch ihren alten Glanz erhalten. Die hübsche Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist mit ihrem zentralen Platz, dem von Arkaden geprägten Plaza De La Constitución, der sehenswerten Fußgängerzone Madedonio Alcala und den Kirchen wie La Soledad und Iglesia de Santo Domingo de Guzmán ein wunderbarer Ort zum Verweilen.


Der Westen

Berühmte Badeorte wie Acapulco und Mazatlán reihen sich im Westen Mexikos an der Pazifikküste, die mit herrlichen Stränden die Besucher anlocken. Surfen, Tauchen oder ein Ausflug zu den wunderschönen kleinen Inseln oder in die beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt des Hinterlandes sorgen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Abends bieten sich u.a. von den Hafenpromenaden herrliche Ausblicke auf den Sonnenuntergang.

Puerto Vallarta

Der beliebte Badeort an der 40 km langen Bucht "Bahia de Banderas", einer der größten Buchten Zentralamerikas, hat eine wunderschöne Altstadt mit Kolonialhäusern, kleinen Läden, vielen Kunstgalerien. Schlendern Sie durch die kopfsteingepflasterten Gassen, die einst auch schon das Hollywood-Paar Liz Taylor und Richard Burton verzauberten und werfen Sie ein Blick auf die hübsche Kirche Nuestra Senora Guadelupem, wo sich das Paar trauen ließ. Als Zeichen seiner Liebe kaufte Burton für seine Frau das Haus „Casa Kimberley“ in der Calle Zaragoza 445, das mit einer über die Gasse führenden Steinbrücke mit dem gegenüberliegenden Haus, das Richard Burton damals gehörte, verbunden ist.

Herrlich ist auch ein Bummel entlang der Strandpromenade Malecon, die von Restaurants und Bars gesäumt ist und herrliche Ausblicke auf das Meer bietet. Über Brücken gelangt man auf die kleine Insel Isla del Río Cuale, ein gemütliches Kleinod von Geschäften, Kunsthandwerk und Restaurants inmitten des Flusses der Stadt.

Zu den vielen wunderschönen Strandabschnitten gehören u. a. der Playa de Oro und der Playa Los Muertos. Neben Surfen, Segeln, Golfen, Schnorcheln und Tauchen gehören zu den beliebten vielfältigen Sport- und Freizeitangeboten auch ein Ausflug ins Hinterland, in dem die Wasserfälle nahe Yelapa und eine prächtige Tier- und Pflanzenwelt zu bestaunen sind.

Mazatlán

Die „Perle des Pazfiks” mit der imposanten Kathedrale, den Kunstgalerien, historischen Bauwerken und dem großen Yachthafen ist samt ihrem schönen Strand ein Juwel. Auch hier springen die Klippenspringer, die "Clavadistas" formvollendet von den hohen Felsen und spekulieren dabei auf ein Trinkgeld für die Darbietung- ganz wie ihre Kollegen in Acapulco. Surfer schwören auf die Surfspots „Las Brujas“ und „Punta Camarón“, Sportangler und Taucher finden ein interessantes Revier vor und Golfer genießen die spektakuläre Aussicht vom Golfplatz des „Estrella de Mar“. Beliebt sind auch Bootsausflüge zu den drei vorgelagerten kleinen Inseln, von denen die größte die unter Naturschutz stehende Isla de los Venados ist. Buntes Treiben herrscht an dem hier jedes Jahr ausschweifend gefeierten Karneval von Mazatlán.

Ixtapa – Zihuatanejo

Der moderne Badeort Ixtapa mit Luxushotels, einem 18-Loch- Golfplatz, Boutiquen, Restaurants, Bars und Diskotheken ist zusammen mit der mexikanischen Hafenstadt Zihuatanejo, eine perfekte Verbindung von pulsierendem Ferienparadies und dem Charme eines mexikanischen Städtchens. Die Besucher können beides haben, denn zwischen den beiden Orten pendelt ein Bus. Am kilometerlangen Strand gibt es viele Wassersportmöglichkeiten und auch die traumhafte Hafenpromenade Paseo del Pescador in Zihuatanejo ist besonders während der Abenddämmerung ein schöner Ort zum Verweilen.

Acapulco

Der wohl bekannteste Badeort Mexikos ist berühmt für seine "Clavadistas", die Klippenspringer, die mutig einen eleganten Sprung von dem 40 m hohen Felsvorsprung La Quebrada wagen. Wie in einem Werbesport gleiten Sie kopfüber ins Wasser- einfach spektakulär- aber Vorsicht vor Nachahmung, dahinter steckt nicht nur Mut, sondern auch Übung! Direkt an der Pazifikküste erstreckt sich Acapulco an einer mit einem schönen Sandstrand versehenen Bucht und lockt Sonnenanbeter und Wassersportler aus aller Welt an.

Los Cabos

Am südlichsten Zipfel des Bundesstaates Baja California Sur befindet sich der aus Cabo San Lucas und San José del Cabo bestehende Ferienort Los Cabos. In einer von Felsen und schönen Stränden geprägten Landschaft kann der Besucher nach Herzenslust Tauchen, Schnorcheln, Kajak fahren, auf dem „Ocean Course“ des „Cabo del Sol Golf Club“ oder auf dem Golfplatz „Cabo San Lucas Country Club“ eine Partie Golf genießen, sich dem Sonnenbad hingeben oder Shoppen gehen. Nach Sonnenuntergang erwacht das Nachtleben mit vielen Bars und Clubs.

Mulegé

Eingerahmt zwischen zwei Hügeln in einem Flusstal voller Palmen finden Ruhesuchende an der Ostküste des Bundesstaates Baja California Sur einen Ort, der mit den nahe gelegenen Traumstränden der Bucht Bahía Concepción besonders Taucher, Schnorchler, Kajakfahrer, Sportfischer und Sonnenanbeter verzückt. Suchen Sie die Strände Playa Santispac, Playa Escondida, Playa los Cocos, Playa el Burro und Playa Coyote auf oder werfen Sie einen Blick auf die hier 1705 gegründete Mission Santa Rosalía de Mulegé und das alte Gefängnis. Letzteres wurde als „Gefängnis ohne Türen“ bekannt, da die Gefängniszellen ohne Gitter versehen waren und den Häftlingen erlaubt war, das Gefängnis tagsüber zu verlassen. Heute ist es ein Museum, in dem die ehemaligen Gefängniszellen besichtigt werden können.

La Paz

An der Südosteseite der Halbinsel Baja California gelegen ist die Stadt La Paz mit ihrer wunderschönen Bucht ein herrliches Fleckchen zum Erholen. Die vielen Wassersportarten wie Tauchen, Schnorcheln, Kajak fahren und ein filmreifer Sonnenuntergang zaubern einen paradiesischen Urlaubsort, der auch mit vielen Restaurants und einem regen Nachtleben aufwartet.

Mexiko Reisetipps
Mexiko: Die coolsten Hippieorte und Strände auf der Yucatan Halbinsel
In Mexiko findet ihr jede Menge Strände, an denen ihr– abseits des Massentourismus – entspannt chillen könnt. Und zwar auf der Halbinsel Yucatan, wo man noch echtes Hippie-Flair in Kombination mit mexikanischem Lifestyle findet. Die schönsten Hippie-Orte auf dieser Halbinsel stellen wir euch hier vor!

Die beste Reisezeit für Urlaub in Mexiko


Top-Flugangebote für Mexiko



Mexiko / Mexiko / Cancun
von Frankfurt z.B: am 29.11.2020

eKomi Bewertungen 5vorFlug

9von10 Kunden empfehlen uns weiter
4.7 / 5
1032 Bewertungen
für die 5vorFlug Website
16.09.2020 17:29 bin zufrieden mit der Internetseite. Das Schriftbild ist etwas klein.
16.09.2020 11:54 Sehr zufrieden
15.09.2020 21:34 Super Informiert per Telefon