Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Zypern Urlaub mit Bestpreisgarantie
Jetzt günstigen Zypern Urlaub buchen
Nicht lange zögern und günstig verreisen (inkl. Flug+Hotel)
Top Angebote für Ihren Zypern Urlaub
Bewertung: 4.8 von 6; Weiterempfehlung: 93.1%

Urlaub in Nordzypern

Urlaub in Nordzypern

Urlaub in Nordzypern

Nordzypern ist der türkische Teil Zyperns (daher auch: Türkische Republik Nordzypern). Ein Urlaub in Nordzypern verspricht eine Reise durch die Vergangenheit, wenn Sie die historischen Ruinen und Denkmäler besichtigen. Aufgrund der günstigen Lage für Seefahrer fängt die (menschliche) Geschichte der Insel schon ein paar tausend Jahre vor Christus an und es finden sich noch heute viele Relikte vor allem auch aus der Römischen, Byzantinischen und Fränkischen Zeit.

Doch über die geschichtlichen Sehenswürdigkeiten hinaus lohnt sich auch ein Familienurlaub und Strandurlaub an einem der tollen Strände, die Nordzypern zu bieten hat. Massentourismus findet man hier nicht, wenngleich es im Juli und August etwas voller ist als sonst.

Das mediterrane Klima und tolle Landschaften laden zu einem schönen, interessanten sowie ruhigen bis aufregenden Urlaub in Nordzypern ein. Zur Erkundung von Sehenswürdigkeiten und/oder wenn der Strand etwas weiter von Ihrem Hotel entfernt ist, empfiehlt sich in jedem Fall ein Mietwagen.

 


Städte und Regionen

Viele Gebiete in Nordzypern sind ländlich geprägt. Im Westen befindet sich das Dorf Güzelyurt mit der schönen Kirche des heiligen Mammas. Der Obst- und Gemüseanbau spielt in der Region eine große Rolle. An der Nordküste liegt das sehenswerte Städtchen Girne (Kyrenia) mit seinem malerischen Hafen und den typisch venezianischen Gebäuden. Yachten wie auch kleine Fischerboote finden Sie hier gleichfalls. Restaurant, Bars und Hotels beleben den Ort.

An der Ostküste liegt die ebenfalls sehenswerte Stadt Famagusta mit ihren altwürdigen Festungsmauern, die man bereits im Mittelalter errichtet hatte. Famagusta steht nicht nur für Geschichte, sondern hat auch ein buntes Nachtleben. Und ganz in der Nähe finden Sie sehr schönste Strände. Ein Urlaub in Nordzypern beginnt meist in der Hauptstadt Nikosia an der Grenze zum griechischen Landesteil, den Sie problemlos passieren können.

Die Stadt ist sehr belebt, Urlauber verirren sich aber weniger hierher. Dabei beeindruckt die Stadt mit gotischer Architektur und Sie können die wesentlichen Orte gut zu Fuß erreichen. Vor allem für Strandurlauber ist auch die Karpaz-Halbinsel ganz im Nordosten der Insel interessant.

 


Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten


Nordzypern bietet eine ganze Reihe von geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten, die Sie mit einem Mietwagen gut abfahren können. Sehenswert ist bei Girne etwa die Burg St. Hilarion, die (wahrscheinlich) in ein früheres Kloster integriert wurde.

Die mindestens 900 Jahre alten Überreste stehen vor einer tollen Kulisse auf einem Berg. Neben dem Hafen in Girne liegt eine gut erhaltene Festung aus dem 7. Jahrhundert. Heute informieren Museen, unter anderem ein Schiffwrack-Museum mit einem 2.300 Jahre alten Schiffswrack.

Unweit von Girne befindet sich auch die schöne gotische Bellapais Abbey (13. Jahrhundert), gelegen auf einem Hügel.
Unausweichlich ist ein Besuch der alten Ruinenstadt Salamis nördlich von Famagusta. Hier gibt es viele Relikte aus der Römerzeit zu bestaunen. Ganz in der Nähe lohnt sich ein Besuch des St. Barnabas Klosters. In der Hauptstadt Nikosia sollten Sie unbedingt die alte Karawanserei Büyük Han besichtigen. An der Nordküste ist darüber hinaus die Burg Kantara (etwa 1.000 n. Chr.) sehenswert.

Bei einem Urlaub in Nordzypern können Sie aber nicht nur Sehenswürdigkeiten besichtigen, sondern auch wunderbar Sport treiben. Zahlreiche Hotels bieten Wassersportarten, Tennis, Golf und Fahrradtouren an. Daneben ist Wandern, etwa im Fünffinger-Gebirge sehr beliebt.

 


Beste Reisezeit

Richtig kalt wird es auf Zypern nicht, allenfalls in höheren Lagen. Ansonsten hat die Insel sehr viel Sonnenschein zu bieten. Die meisten Regentage liegen zwischen Dezember und Februar.

Der Frühling und Herbst ist nicht ganz so heiß wie der Sommer, weshalb sich für die Besichtigung und das Wandern diese Zeiten empfehlen. Zum Baden eignen sich vor allem die Monate Juni bis Oktober. Da gerade die Monate Juli und August die Hauptsaison für Hotels an Stränden bilden, findet man günstigere Angebote eher in den übrigen Monaten.



Warum lohnt sich also ein Urlaub in Nordzypern?

In Nordzypern können Sie tolle Landschaften und Sehenswürdigkeiten bewundern und können dies noch mit einem tollen Badeurlaub kombinieren. Schöne Strände gibt es viele, etwa den Salamis Beach und den Strandabschnitt in der Bucht nördlich der Universität Dogu Akdeniz an der Ostküste oder den Golden Beach ganz im Nordosten.

Und wenn Sie Tiere mögen: Auf der Karpaz-Halbinsel leben einige wilde Esel und an mehreren Stränden legen im Mai Meeresschildkröten ihre Eier ab.

5vorFlug wünscht einen unvergesslichen Urlaub in Nordzypern!