Aktuelle MeldungenWichtige Informationen der FTI Group Reiseveranstalter zu Reisen und neuen Einreisebestimmungen

Hotline 089 - 71045 4109
täglich 8 - 22 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

Rundreise Kreta günstig buchen!

beliebig 01.05.2020 - 31.10.2020

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
beliebig 01.05.2020 - 31.10.2020

Auswahl zurücksetzen
beliebig 01.05.2020 - 31.10.2020

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
Abflughafen suchen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 24.06.2021 bis 22.09.2021. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Kreta Rundreisen

Kreta besticht mit einzigartigen Kulturdenkmälern vor imposanten Landschaftskulissen. Entdecken Sie herausragende Bauwerke der minoischen Kultur. Hochebenen und spektakuläre Schluchten locken zu unvergleichlichen Naturgenüssen. Traumstrände verführen zum entspannten Nichtstun. Erleben Sie die Highlights der größten Insel Griechenlands auf einer Rundreise durch Kreta.


Unsere beliebtesten Rundreisen auf Kreta



Eine Rundreise auf Kreta für Kulturfreunde

Auf einer Rundreise durch Kreta begegnen Sie bei jedem Schritt den Zeugnissen der Geschichte: Die archäologischen Stätten Knossos, Malia, Phaistos oder Kato Zakros führen zu den Ursprüngen der minoischen Kultur. Dort ziehen die Reste gigantischer Palastanlagen kulturbegeisterte Besucher in ihren Bann. Beim Bummel über die Ausgrabungsgebiete geben Freilegungen alter Mauerreste einen Überblick über eine bemerkenswerte Siedlungsplanung. Detaillierte Rekonstruktionen machen die technischen und künstlerischen Meisterleistungen dieser Zeit erfahrbar. Fundstücke und Einblicke in die Grabungsarbeiten präsentieren die Ausstellungsräume vor Ort und das Archäologische Museum von Heraklion. Neben den mehrere Jahrtausende alten Kulturgütern der minoischen Zeit wirken die alten kretischen Klöster aus dem 14.Jh. verhältnismäßig jung. Im Kloster Toplou finden Kunstfreunde eine sehenswerte Ikonensammlung, die einige der bedeutendsten Werke griechisch-orthodoxer Sakralkunst umfasst. Das Arkadi-Kloster, dessen Bewohner 1866 einem osmanischen Angriff zum Opfer fielen, ist heute eines der bedeutendsten Nationaldenkmäler Kretas.

Eindrucksvolle Stadtbummel vor malerischen Kulissen

Machen Sie während einer Rundreise auf Kreta Halt in den Küstenstädten und erleben Sie bei Spaziergängen die bewegte Geschichte der griechischen Insel. In Chania, Rethymnon oder Heraklion hat sie bis heute deutlich sichtbare Spuren hinterlassen. Die Hafenstädte wurden einst von den Venezianern besiedelt und später durch die Osmanen erobert. Heute zeigen ihre Stadtbilder die Bauelemente beider Kulturen reizvoll nebeneinander. Bewundern Sie venezianische Renaissancepaläste und Portale, über denen der Markuslöwe neben türkischen Holzerkern prangt, und lassen Sie sich vom Reiz der alten Hafenanlagen verzaubern. Werfen Sie in Ierapetra, der südlichsten Stadt Europas, einen weiten Blick über das tiefblaue Meer. Oder genießen Sie in einer Taverne am Süßwassersee von Agios Nikolaos Ihren Drink mit Sicht auf die schaukelnden Holzboote.

Abenteuerliche Schluchten und erholsame Strände

Zu den Höhepunkten auf einer Rundreise durch Kreta zählen die abenteuerlichen Schluchten im Inselsüden. Mit einer Ausdehnung von 17km zählt die Samaria-Schlucht zu den längsten Europas. Sie führt von 1.200m Seehöhe hinab zur Südküste Kretas und ist dabei stellenweise spektakuläre 600m tief und nur 3m breit. Abenteuerliche Touren locken Kletterfreunde in die Sarakina-Schlucht. Zu gemütlichen Spaziergängen hingegen lädt die Imbros-Schlucht ein, ihr Wanderweg verläuft beinahe steigungsfrei. Die Koutsouras-Schlucht wird wegen der unzähligen Falter, die dort die Ausflügler begleiten, auch Schmetterlings-Schlucht genannt. Wer nach dem Marsch ein Plätzchen zum Ausspannen sucht, findet bei Preveli einen traumhaften Sandstrand, der sich inmitten einer zauberhaften Naturlandschaft befindet. Oder besuchen Sie den Strand von Vai: Von einem dichten Palmenhain umgeben wirkt er wie dem Paradies entsprungen. Am Strand der Insel Elafonisi können sich Wasserratten auf türkisgrünes Wasser und Sand aus rosafarbenem Muschelstaub freuen.