Hotline 089 - 71045 4109
Service Hotline: täglich von 8-22 Uhr

Last Minute Innsbruck buchen!

beliebig 25.11.2021 - 23.01.2022

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
beliebig 25.11.2021 - 22.02.2022

Auswahl zurücksetzen
beliebig 27.11.2021 - 22.02.2022

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
Abflughafen suchen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 25.11.2021 bis 23.02.2022. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Last Minute Innsbruck

Ein Last Minute Urlaub in Innsbruck bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl an Aktivitäten. Erschließen Sie im Winter die Pisten des Stubaier Gletschers auf Skiern, dem Snowboard oder dem Schlitten und durchstreifen Sie im Sommer die Berglandschaft des Naturparks Karwedel.



Last Minute nach Innsbruck: Das erwartet Sie

Innsbruck ist mit etwa 300.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Österreich. Die Destination ist hervorragend für einen Spontanurlaub geeignet, da Sie über das Jahr verteilt zahlreiche verschiedene Aktivitäten wie beispielsweise Klettersteigen und Wandern ausführen können. Gleichzeitig überzeugt Innsbruck mit einer relativ kurzen Anreise. Von München aus fahren bis zu 23-mal am Tag Direktzüge innerhalb von zwei guten Stunden bis nach Innsbruck. Die Stadt befindet sich im Westen des Nachbarlandes und ist die Hauptstadt der Region Tirol. Die Alpen umgeben Innsbruck, sodass Sie zu jeder Jahreszeit einen Panoramablick auf schneebedeckte Gipfel haben. Wenn Sie Ihren Last Minute Urlaub in Innsbruck für Wintersport nutzen möchten, sollten Sie Ihre Reise zwischen Dezember und März legen. In den Alpen können Sie dann die unterschiedlichen Gipfel unsicher machen. Von Mai bis September eignet sich die Region um Innsbruck abgesehen davon hervorragend zum Wandern und Klettern. Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf das, was Sie erwartet, zu geben, stellen wir Ihnen im Folgenden die beliebtesten Abfahrten und Wanderrouten vor.

Innsbruck im Winter: spontan auf die Piste

Im Winter verwandelt sich Innsbruck in das reinste Skiparadies. Unsere Nummer eins der Top-Skigebiete in der Nähe von Innsbruck ist der Stubaier Gletscher. Dieses Gebiet überzeugt auf 40 Kilometern Piste vor allem mit vielen verschiedenen Abfahrten und einer ausgezeichneten Schneesicherheit. Der Park ist für Familien mit Kindern, für Anfänger und für Profis gleichermaßen geeignet und verfügt sogar über einen eigenen Snowpark.

Als Nächstes empfehlen wir Ihnen die Axamer Lizum. Mit 40 Kilometern Piste und 10 Lift- und Seilanlagen ist hier ausreichend Platz für Ski- und Snowboardfahrer. Daneben ist bei diesem Skigebiet hervorzuheben, dass die Pisten besonders gut präpariert sind. Jeden Tag werden die Pisten aufbereitet, was zu einer hervorragenden Pistenqualität führt.

Steinach am Brenner ist mit 29 Kilometern etwas kleiner, aber dennoch ebenfalls ein echtes Highlight. Anfänger ebenso wie Profis kommen hier auf Ihre Kosten. Diejenigen, die es etwas alternativer mögen, können sich für eine der Waldabfahrten entscheiden.

Die schönsten Wanderrouten

Von Mai bis September ist der Schnee nur noch hoch oben auf den Gletschern zu finden. In diesem Zeitraum ist die Region um Innsbruck vor allem für Wanderfreunde attraktiv. Um Ihnen die Auswahl der besten Wanderroute etwas zu erleichtern, stellen wir Ihnen im Folgenden die unserer Meinung nach besten Wanderrouten vor.

Der Goetheweg zur Pfeishütte: Die Route befindet sich im Naturpark Karwedel. Startpunkt ist die Hafelekar Berghütte. Der Weg führt über den Kamm in Richtung Osten. Aufgrund der Höhenunterschiede ist diese Wanderung eher für geübte Wanderfreunde geeignet. Der Weg führt Sie durch herrliche Wiesenlandschaften und offenbart traumhafte Panoramablicke in die Berglandschaft des Naturparks. An der Pfeishütte angekommen können Sie sich bei einer deftigen Brotzeit für den Rückweg stärken.

Höttinger Alm: Diese Wanderung gleicht eher einem gemütlichen Spaziergang, bei dem Sie einen herrlichen Blick auf Innsbruck und den Inn genießen. Die Route startet an der Hungerburg und dauert circa eine bis zwei Stunden. Unser Tipp: Diese Route ist auch hervorragend für Mountainbiker geeignet.

Im Süden Innsbrucks befindet sich der Patscherkofel, von Innsbruckern auch „Hausberg” genannt. Da der Gipfel des Berges verhältnismäßig rund ist, müssen auf den Routen nicht allzu viele Höhenmeter überwunden werden. Deshalb sind die Routen in diesem Gebiet auch hervorragend für Familien geeignet. Die unserer Meinung nach schönste Route ist der Panoramaweg auf den Gipfel des Berges. Der Weg beginnt an der Patscherkofel-Bergstation und führt am Ende einmal um den Berg herum, sodass Sie am Ende einen 360-Grad-Rundumblick genießen.

Im Winter ebenso wie im restlichen Jahr befindet sich Innsbruck im Tal einer paradiesischen Berglandschaft. Wenn auch Sie Ihren nächsten Last Minute Urlaub in Innsbruck verbringen wollen, sind wir von 5vorFlug Ihnen gerne bei der Suche nach geeigneten Angeboten behilflich.


Die beste Reisezeit für Ihren Innsbruck Aufenthalt


Noch mehr Last Minute Urlaub in Österreich!

eKomi Bewertungen 5vorFlug

9von10 Kunden empfehlen uns weiter
4.5 / 5
1166 Bewertungen
für die 5vorFlug Website
30.11.2021 14:44 Preis - Leistung i.O. ---und unkomplizierte Buchung *****
29.11.2021 22:27 Sehr gut
29.11.2021 17:39 Alles OK