Hotline 089 - 71045 4109
täglich 8 - 22 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

Jetzt Formentera Urlaub buchen!

beliebig 08.09.2021 - 06.11.2021

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
beliebig 08.09.2021 - 06.12.2021

Auswahl zurücksetzen
beliebig 10.09.2021 - 06.12.2021

Suche erweitern


80%

90%

100%
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
Abflughafen suchen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 08.09.2021 bis 07.12.2021. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Formentera Urlaub

Auf der spanischen Insel Formentera, die oft auch europäische Karibik genannt wird, werden Ferienträume wahr: Kilometerlange Sandstrände, mit Kiefern und Wacholder bewachsene Dünengebiete und Steilküsten von unendlicher Schönheit erwarten Sie. Beschauliche Fischerdörfer und lebhafte Ferienorte tragen zu einem abwechslungsreichen Urlaub auf Formentera bei.



Top-Angebote für Ihren Formentera Urlaub

Castavi
Castavi Pool
Castavi Wohnbeispiel
Castavi Pool
Castavi Pool
Castavi Wohnbeispiel
Es Pujols, Formentera

10 Bewertungen insgesamt

5,6 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Tahiti
Tahiti Außenaufnahme
Tahiti Außenaufnahme
Tahiti Pool
Tahiti Strand
Tahiti Strand
Es Pujols, Formentera

15 Bewertungen insgesamt

5,5 von 6
93.3 % empfehlen dieses Hotel
La Palmera
La Palmera Garten
La Palmera Strand
La Palmera Außenaufnahme
La Palmera Außenaufnahme
La Palmera Terrasse
Playa de Migjorn (Els Arenal), Formentera

5 Bewertungen insgesamt

5,4 von 6
80 % empfehlen dieses Hotel
Levante
Levante Terrasse
Levante Wohnbeispiel
Levante Strand
Levante Außenaufnahme
Levante Pool
Es Pujols, Formentera

8 Bewertungen insgesamt

5,3 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Hostal Voramar
Hostal Voramar Außenaufnahme
Hostal Voramar Wohnbeispiel
Hostal Voramar Strand
Hostal Voramar Lounge/Empfang
Hostal Voramar Wohnbeispiel
Es Pujols, Formentera

22 Bewertungen insgesamt

5,3 von 6
95.5 % empfehlen dieses Hotel
Club Punta Prima
Club Punta Prima Pool
Club Punta Prima Wohnbeispiel
Club Punta Prima Strand
Club Punta Prima Terrasse
Club Punta Prima Landschaft
Es Pujols, Formentera

59 Bewertungen insgesamt

5,2 von 6
91.5 % empfehlen dieses Hotel
Riu La Mola
Riu La Mola Außenaufnahme
Riu La Mola Strand
Riu La Mola Pool
Riu La Mola Pool
Riu La Mola Pool
Playa de Migjorn (Els Arenal), Formentera

48 Bewertungen insgesamt

5,2 von 6
93.8 % empfehlen dieses Hotel
Mayans
Mayans Pool
Mayans Pool
Mayans Pool
Mayans Wohnbeispiel
Mayans Wohnbeispiel
Es Pujols, Formentera

6 Bewertungen insgesamt

5,2 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Roca Plana
Roca Plana Pool
Roca Plana Wohnbeispiel
Roca Plana Wohnbeispiel
Roca Plana Terrasse
Roca Plana Terrasse
Es Pujols, Formentera

29 Bewertungen insgesamt

5,2 von 6
93.1 % empfehlen dieses Hotel
Insotel Club Formentera Playa
Insotel Club Formentera Playa Außenaufnahme
Insotel Club Formentera Playa Außenaufnahme
Insotel Club Formentera Playa Außenaufnahme
Insotel Club Formentera Playa Strand
Insotel Club Formentera Playa Strand
Playa de Migjorn (Els Arenal), Formentera

82 Bewertungen insgesamt

5,1 von 6
86.6 % empfehlen dieses Hotel

Formentera Urlaub – Wissenswertes

Orte Insidertipps Sehenswürdigkeiten Strände

Das türkisblaue Wasser ist das Erste, was einem auffällt, wenn man nach Formentera kommt. Dann ist man fast schon zufrieden. Die hellen Strände fast weißen Sandes tun ihr Übriges. Und das ist es, warum die meisten Touristen nach Formentera kommen: Die Strände und das lupenreine Wasser. Ibizas kleine Schwesterinsel liegt etwa 9 Kilometer südlich und ist insgesamt nur 19 Kilometer lang. Mit dem Fahrrad ist man schnell einmal rum. Sie ist die wärmste und zweitkleinste Insel der Balearen. Hier regnet es weniger als auf Mallorca, Ibiza oder Menorca. Der Norden ist touristisch am besten erschlossen – hier leben außerdem die meisten Menschen. Im Süden geht es sowohl landschaftlich karg als auch siedlungsarm zu. Im Südosten der Insel liegt das felsige Hochland La Mola – Bob Dylan lebte hier in dem kleinen Ort El Pilar de la Mola. In den 60er und 70er Jahren kamen die Hippies von Ibiza und hinterließen die Tradition der Hippiemärkte. Formentera ist zusammengefasst ein Platz für Aussteiger, Sonnensehnsüchtige und Idealisten.

Orte

San Fernando

San Fernando liegt so ziemlich in der Mitte von Formentera – zwischen Es Pujols und Es Calo. San Fernando hat sozusagen Szene-Status. Die Bar „Fonda Pepe“ - in den 50er Jahren eröffnet, in den 60er und 70er Jahren erste Adresse für Aussteiger - ist auch heute noch Pilgerstätte für Sehnsuchtsvolle und Nachtschwärmer. Doch damit nicht genug: In San Fernando steht die einzige Gitarrenbauschule der Welt. Auf dem Kirchplatz steigen viele Partys unter freiem Sternenhimmel.

Es Calo

100 Prozent Formentera. Echt und urwüchsig – so ist Es Calo, das kleine Fischer-Städtchen im Nordosten der Hochebene La Mola. Am winzigen Hafen stehen die typisch Holzschuppen in denen kleine Fischerboote ruhen, gibt es rustikale Hafenlokale und Bars. In der Nähe liegt der Naturstrand Tramontana.

El Pilar de la Mola

El Pilar de la Mola liegt im Osten Formenteras, in der La Mola–Hochebene. Gemächlich geht es hier zu. Willkommen - wer sich zurückziehen möchte, wie einst Bob Dylan, der sich in den 70er Jahren in El Pilar de la Mola niederließ. Die Lage erlaubt einen poetischen Blick über das Meer und die zerklüftete Küste. Zwei Kilometer entfernt steht der Leuchtturm Far de la Mola – eine der Hauptattraktionen Formenteras.

San Francisco Xavier

San Francisco Xavier ist der größte Ort der Insel. Er liegt südlich von Es Pujols im Inneren Formenteras. Hier leben die meisten Menschen. Bekannt ist San Francisco Xavier für seine Kunsthandwerksmärkte, kleine Boutiquen und urigen Restaurants. Sehenswert sind der lichte Kirchplatz und die schlichte Wehrkirche aus dem 18. Jahrhundert.

Es Pujols

Es Pujols liegt im Norden und ist der touristischste Ort der Insel: Nichts muss der anspruchsvolle Urlauber hier vermissen: Gute Hotels und Restaurants, Bars, Diskotheken und einen Strand, der sich sehen lassen kann. Die Platja Es Pujols ist traumhaft, flach abfallend und besonders sauber. Er ist über und über bedeckt mit puderigem Sand. Die davor liegenden Inseln schützen ihn vor zu starker Brandung. Am Abend bauen Künstler auf der Promenade kleine Stände auf, verkaufen selbst gemachten Schmuck oder gemalte Bilder.

La Savina

La Savina - die Eingangspforte Formenteras - liegt im Norden. Hier landen die Fähren von Ibiza-Stadt – aber auch Yachten und Segelboote. Der Hafen ist auch die Attraktion von La Savina. Ankommende und abfahrende Schiffe, Urlaubshoffnung und Inselabschied, hier ist alles in Bewegung – umso schöner ist es, ruhig in einem Café zu sitzen und dabei zuzusehen. La Savina ist von mehreren Wassern umgeben: Dem Meer und zwei Seen, östlich dem Estany Pudent und westlich dem Estany des Prix. Nördlich von La Savina liegt der berühmteste Inselstrand, die Platja de Ses Illetes.

Insidertipps

Blue Bar

Die Blue Bar ist, worauf der Name schon hinweist, eine Bar. Aber keine x-beliebige. Es ist die ehemalige Lieblingskneipe von Bob Dylan, der in den 70er Jahren auf Formentera lebte. Sie liegt am Platja Migjorn im Süden und ist noch immer geöffnet.

Sehenswürdigkeiten

Parc Natural de Ses Salines

Der Parc Natural de Ses Salines liegt im Norden. Zum Nationalpark Ses Salines zählen die Salinenfelder nördlich von La Savina – sie stehen unter Naturschutz und dienten bis in die 80er Jahre der Salzgewinnung. Zum Nationalpark zählt auch der Küstenabschnitt Ses Illetes – er reicht von Kap Muntanyar bis zur Punta des Pas. Ses Illetes steht mit seinen vielen kleinen Inseln, Riffen, Klippen und den Seegraswiesen unter UNESCO-Schutz.

Estany Pudent

Der Estany Pudent ist ein Salzsee. Er ist 1500 Meter breit und zum Meer hin offen. Er liegt im Norden Formenteras, östlich von La Savina und ist der größte Binnensee Spaniens. Als unabkömmlicher Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere steht er unter Naturschutz. Entlang des Ufers verlaufen gut gepflegte Radwege.

Ca na Costa

An der Grabstätte von Ca na Costa im Norden - östlich von La Savina - fand man die ältesten Beweise, die auf Besiedlung der Insel schließen lassen. Es sind Knochen aus der Steinzeit. Sie stammen aus den Jahren 1900 bis 1600 vor Christus.

Leuchtturm La Mola

Der Leuchtturm der Stadt El Pilar de La Mola liegt etwa 2 Kilometer vom Ortszentrum entfernt. Wie es sich für einen Leuchtturm gehört, thront er auf wilden Klippen. Mit 190 Metern ist die Hochebene La Mola der höchste Punkt Formenteras. Der Blick von hier oben ist dementsprechend unbegreiflich. Jules Verne verschaffte dem Leuchtturm und seiner rauen Klippenumgebung sogar eine Rolle in seinem Buch „Reise durch das Sonnensystem“.

Cap de Barbariar

Auch am Cap de Barbaria im Südwesten steht ein Leuchtturm inmitten schroffer Klippen. Der Leuchtturm markiert den südlichsten Punkt Formenteras. Man erreicht ihn am besten von San Francisco Xavier.

Strände

Platja de Ses Illetes

Der Strand liegt auf einer Landzunge im Norden, nördlich des Örtchens Es Pujols - weiß schimmernder Sand, wohin man schaut, dazu das durchscheinende Wasser des Mittelmeeres. Es ist der bekannteste Beach Formenteras – dementsprechend voll ist er in der Haupturlaubszeit. Der Strand fällt flach ins Meer. Vom Banana-Boat reiten bis zum Jet-Ski fahren kann man hier fast alles ausprobieren, was mit Wassersport zu tun hat. Erfrischungen gibt es in den Bars und Restaurants, die hintenan stehen.

Platja de Llevant

Die Platja de Llevant weitet sich im Norden Formenteras, auf der östlichen Seite der Landzunge, an deren westlicher Seite die Platja de Ses Illetes liegt. Felsen unterteilen den Strand in kleine Sand-Buchten. Das Meer hier ist unruhiger als an der Platja de Ses Illetes. Auch aufgrund der unberechenbaren Unterströmungen ist der Strand für Familien nicht uneingeschränkt zu empfehlen. Hier weht die Blaue Flagge für exzellente Strandqualität.

Platja de Migjorn

Die Platja de Migjorn befindet sich im Süden Formenteras – sie ist ein Geheimtipp. Der Strand ist flach abfallend, aus feinem Sand, der mit kleinen Steinen gespickt ist. Mächtige Felsen rahmen ihn und reichen abschnittsweise bis ans Meer. Oberhalb des Strandes gibt es einige gute Fischrestaurants. An manchen Tagen außerhalb der Saison ist kein Mensch hier. Wer also Ruhe sucht oder braucht, ist an der Platja de Migjorn genau an der richtigen Stelle. Die Dünen hinter dem Strand stehen unter Naturschutz. An der Platja de Migjorn bietet die älteste Tauchbasis der Balearen Tauchkurse und Tauchgänge.

Platja Es Arenals

Man könnte fast meinen es ist Schnee. So weiß leuchtet der unberührte Strand Platja Es Arenals. Er befindet sich im Südosten Formenteras, schließt sozusagen an die Platja de Migjorn an. Markenzeichen des Strandes sind seine Unberührtheit und Abgeschiedenheit. Der Wellengang kann hier allerdings recht stark sein – Vorsicht ist vor der gefährlichen Unterströmung geboten.

Cala Saona

Eine Bucht für Romantiker - die Cala Saona befindet sich im Westen der Insel. Die Sonne erwärmt das Wasser in der schmalen Bucht besonders schnell – dementsprechend gemütlich ist es. Der Strand ist flach und dank der Steinhöhlen in den Felsen am Ufer auch ein wenig archaisch.


Die beste Reisezeit für Urlaub auf Formentera


Noch mehr Urlaub auf den Balearen!

eKomi Bewertungen 5vorFlug

9von10 Kunden empfehlen uns weiter
4.5 / 5
961 Bewertungen
für die 5vorFlug Website
15.09.2021 14:57 Geile Preise
14.09.2021 22:32 Einfache Buchung
14.09.2021 21:16 Alle Urlaube die ich über 5vor Flug gebucht habe verliefen reibungslos selbst kurzfristige Urlaube.