Hotline 089 - 71045 4109
täglich 8 - 23 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

Wellnessreise Polen

beliebig 16.11.2017 - 14.02.2018

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
beliebig 16.11.2017 - 14.02.2018

Auswahl zurücksetzen
beliebig 16.11.2017 - 14.02.2018

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
Abflughafen suchen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 16.11.2017 bis 14.02.2018. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Top-Angebote für Ihren Wellnessurlaub in Polen

Wawel
Krakau (Krakow), Polen

1 Bewertungen insgesamt

5,9 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Stary
Krakau (Krakow), Polen

1 Bewertungen insgesamt

5,9 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Spatz
Krakau (Krakow), Polen

1 Bewertungen insgesamt

5,7 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Ascot
Krakau (Krakow), Polen

2 Bewertungen insgesamt

5,7 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Galaxy
Krakau (Krakow), Polen

1 Bewertungen insgesamt

5,7 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Hotel Kazimierz II
Krakau (Krakow), Polen

1 Bewertungen insgesamt

5,7 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel

Wellnessurlaub Polen

Polen ist ein vielseitiges Land voller Überraschungen, das insbesondere im Wellnessbereich viel zu bieten hat. Die 500 Kilometer lange Küste überzeugt mit einer hohen Dichte an ausgezeichnet geführten Hotels. Wer einen Erholungsurlaub in unserem Nachbarland plant, sollte jedoch nicht nur an die schöne Ostseeküste denken, denn neben den traditionsreichen Seebädern gibt es auch wunderschöne Kurorte in der Sudetenregion und weitläufige, fast noch unberührte Naturlandschaften, die neben einen erholsamen Wellnessprogramm einladen zu einem aktiven Wanderurlaub. Durch seine Nähe zu Deutschland ist Polen besonders bei deutschen Gästen für einen Kurzurlaub sehr beliebt. Hier finden Sie viele günstige Last Minute Angebote.


Welche Reiseziele lohnen sich für einen Wellnessurlaub in Polen?

Endlose Strände eingebettet in Steilküsten, Dünen und Küstenwäldern, das ist die polnische Ostseeküste. In fast allen größeren Städten entlang dem Küstenstreifen finden Sie Wellnesshotels verschiedener Preiskategorien. Die schönsten Ostessebäder sind Swinemünde, Kolberg, Misdroy, Grzybowo, Mielno und Rewal, wobei diese Liste nicht abschließend ist, denn an der polnischen Ostseeküste ist die Dichte an Wellness-Oasen sehr hoch. Auch die Bergregion zwischen Görlitz und Bad Flinsberg wird bei deutschen Feriengästen immer beliebter, denn hier können Sie Ihren Wellnessurlaub mit einem aktiven Wanderurlaub verbinden. In der Sudetenregion entlang der tschechischen Grenze finden Sie romantische Berg- und Seelandschaften mit renommierten Kurorten. Die Infrastruktur der polnischen Kurorte ist ausgezeichnet mit großen Wandel- und Trinkhallen, Kursparks und Einkaufsmöglichkeiten. Hier erhalten Sie Naturheilmittelanwendungen mit Moor und Fichtennadeln und radonhaltigem Mineralwasser. Auf dem Gebiet der Inneren Medizin sind die Kurorte Bad Landeck, Bad Kudowa, Bad Reinerz, Bad Charlottenburg und Bad Salzbrunn sehr bekannt.


So genießen Sie einen perfekten Wellnessurlaub

Damit Sie auch wirklich allen Komfort genießen können, empfehlen wir in Ihnen Wellnesshotels der Vier- und Fünf-Sternekategorie, in der Sie auch viele günstige Last Minute Angebote finden. Wellnesshotels zeichnen sich durch die vielseitigen Möglichkeiten von Ausstattung und Anwendungen aus, die Ihren Aufenthalt zu einem richtigen Erholungsurlaub machen. Ein Wellnesswochenende oder ein Kurzurlaub von wenigen Tagen lässt sich fast immer in den Alltag einplanen. Neben einem ausgezeichneten Gastronomieangebot gehören ein moderner Spa-Bereich mit Hallenbad, Sauna und Dampfbad zum Angebot. Die einzelnen Anwendungsabteilungen variieren abhängig von der Preiskategorie. In Polen legen die Menschen Wert auf perfekte kosmetische Anwendungen, der Besuch in einem Kosmetikstudio gehört dort zum Alltag. Daher bieten die meisten Hotels in Polen auch separate Kosmetikabteilungen an, in denen die Gäste aus einem großen Angebot von Peelings, Gesichtsbehandlungen, Hand- und Fußanwendungen sowie Körperpackungen wählen können. 

Heilmethoden, asiatische Spa-Anwendungen und Meditationen gehören in den polnischen Wellnesshotels zum Standardprogramm. Wenn Sie eine neunzigminütige Abhyanga-Ölmassage genossen haben, fühlen Sie die dahinterstehende Philosophie von Körper und Geist, die eins werden. Orientalische Wellnessmethoden haben sich auch in Polen längst durchgesetzt und so erinnern die orientalischen Spa-Bereiche häufig an die Bäderkulturen des Orients, die so bunt und stilvoll eingerichtet sind, dass es Ihnen schwerfällt, daran zu denken, dass Sie nicht im Orient sind. So können Sie sich in einem Hamam, einem türkischen Schwitzbad, einseifen, käsen und peelen lassen. Massagen sind ein wichtiger Bestandteil. Fast jeder kennt typische Zivilisationsbeschwerden wie Rücken- und Schulterschmerzen sowie Muskelverspannungen. Massagen lösen diese Blockaden und befreien von Schmerzen. 

Neben den klassischen Anwendungen gehören auch Massagen mit heißen Steinen und Bambus-Stangen sowie tibetanische Massagen, Stempelmassagen und Lymphdrainagen zum Angebot. Fußreflexzonenmassagen, Massagen von Gesicht und Kopfhaut sowie Ölmassagen runden das Spa-Angebot ab. Auch die Hydrotherapie darf in einem ganzheitlichen Wellness-Konzept nicht fehlen. In Kolberg, Swinemünde und Ustka gibt es Thermalquellen. Die Wellnesshotels bieten Solebäder, Aromabäder, Sprudelbäder und Unterwassermassagen an, denn im Wasser wird der Mensch ruhiger und die Bewegungen fallen sehr viel leichter.