Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Entdecken Sie mit 5vorflug.de Zakynthos!

Zakynthos

Allgemeine Informationen

 

Zakynthos atemberaubende Landschaft und das mediterrane Klima locken jährlich viele Touristen auf die südlichste der Ionischen Inseln. Neben wunderschönen Buchten und tollen Stränden hat Zakynthos auch kulturell einiges zu bieten und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. So haben die unterschiedlichsten Kulturen die Insel nachhaltig beeinflusst, deren Spuren der Besucher am besten auf einer Rundreise durch Zakynthos folgen kann. Auch wenn viele organisierte Touren angeboten werden, lässt sich eine solche Rundreise auch problemlos mit dem Mietwagen auf eigene Faust unternehmen.

 

Rundreise durch Zakynthos



Als erstes Ziel einer solchen Reise bietet sich die gleichnamige Hauptstadt Zakynthos an, deren Lage und Architektur venezianisch geprägt sind. In der gesamten Stadt wird die Verehrung des griechischen Nationaldichters Diyonisios Solomo deutlich, nach dem eine Kirche, ein Platz sowie ein Museum benannt wurden. Die ihm geweihte gleichnamige Kirche am Hafen ist die größte der Stadt und beherbergt u. a. den prachtvollen Sarkophag des Dichters. Auf dem Markusplatz, einem beliebten Treffpunkt für Einheimische und Touristen, befindet sich das Museum Solomos und Kalvos, das die Gebeine der beiden namensgebenden Dichter beherbergt. Neben einer Ausstellung bedeutender byzantinischer und post-byzantinischer Kunstwerke sowie einer Porträtsammlung ist im Museum eine gut sortierte Bibliothek untergebracht, die auch dem Besucher offen steht.

Ein beliebtes Reiseziel außerhalb der Touristenzentren Zakynthos sind die vielen Klöster im Umland, wie das imposante schlossähnliche Nonnenkloster von Eleftheotria im Norden der Insel. Auch die Agia Mavra, die Kirche der schwarzen Madonna mit den heilenden Augen, ist einen Besuch wert. Einmal im Norden der Insel angekommen, darf ein Besuch der Blauen Grotten bei Kap Skinari nicht fehlen, in denen das Wasser in den unglaublichsten Blautönen reflektiert wird und die nur mit dem Boot besichtigt werden können.

Weiter im Westen der Insel bietet die beeindruckende Felsküste dem Reisenden ein atemberaubendes Panorama und der Ausblick über das Meer, die Berge und Wälder ist gigantisch. Eine Attraktion in dieser Region ist die allein vom Meer aus erreichbare Navagio Bucht, in der das Wrack des Schmugglerschiffs Panagiotis liegt. Wer die absolute Ruhe und Besinnung sucht, dem bietet sich ein Besuch des Klosters der Heiligen Jungfrau im westlichen Inland an.

Als krönender Abschluss einer solchen Rundreise empfiehlt sich ein Besuch auf der unbewohnten Schildkröteninsel Marathonissi im Südwesten Zakynthos, deren unberührte Natur jeden Reisenden faszinieren wird. Auch ein Besuch des Schildkrötenstrands von Vassilikos ist besonders im Juni und Juli ein Erlebnis, wo die Weibchen der vom Aussterben bedrohten Karettschildkröte beim Ablegen ihrer Eier oder das Schlüpfen ihrer Jungen beobachten werden können.

 

5vorflug.de wünscht Ihnen einen schönen Urlaub!