Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Geheimtipp Nordzypern - jetzt entdecken!

Das noch weitgehend unbekannte Urlaubsziel, entpuppt sich als wahre Traumdestination. Nordzypern bietet mehr als eine Gelegenheit, den Alltag zu vergessen – jenseits des Massentourismus sind „Land & Leute“ freundliche Gastgeber. Neben der Ruhe einer ursprünglichen Natur, bietet die Insel glasklares Wasser, einsame Strände und eine große Auswahl an Aktivitäten jeglicher Art.

Die Vielfalt Nordzypern entdecken!

Experten-Tipps für Ihren Nordzypern Urlaub

Die hübsche Kleinstadt Girne mit der langgestreckten Hafenmole, an den grünen Ausläufern des Besparmak-Gebirges ist mit ihren rund 7.000 Einwohnern sicherlich der lebendigste und idyllischste Ort Nordzyperns. In der Hafenbucht reihen sich Cafés und kleine Restaurants aneinander und laden zum Flanieren, Verweilen und Genießen ein. Um Girne befinden sich daher wohl auch die meisten Hotels, vor allem kleinere, gemütliche Ferienanlagen, schön in die Natur gebettet! Badestrände in dieser Region: Die Landschaft ist hier eher etwas felsig und es gibt zahlreiche kleine und einsame Badebuchten. Darüberhinaus findet man auch ein paar schöne öffentliche Sandstrände: westlich von Girne, der ca. 8 km entfernte Escape Beach und östlich, die ca. 20 km entfernte Alagadi Wanderdüne, die in einem flach abfallendem Sandstrand mündet. Außerdem noch der schöne Hotelstrand am Acapulco Beach.

Die Karpaz-Halbinse
l mit vielen einsamen Stränden, verlassenen Buchten und unberührter Natur. Hier lohnen sich auch Abstecher in die Olivenölfabrik bei Bafra und zum Turtle-Projekt an den Alagadi-Stränden, 20 Kilometer von Girne entfernt, wo man eine Menge über Meeresschildkröten erfährt.

Büyük Konuk, ebenfalls in der Karpaz- Gegend. In dem Eco Village werden traditionelle Handwerkskunst und die typisch zypriotische Herstellung von Käse und Brot gepflegt. Zusehen und Mitmachen erlaubt!

Nicosia, die zweigeteilte Stadt ist immer einen Ausflug wert. Zu Fuß kann man in den südlichen Teil der Altstadt spazieren, wo reges kulturelles Leben mit hübschen Restaurants und Bars herrscht. Im Nordteil von Nicosia liegt die alte Karawanserei Büyük Han, die kurz nach der türkischen Eroberung erbaut wurde und eines der ältesten türkischen Bauwerke Nordzyperns ist.