Hotline 089 - 71045 4109
täglich 8 - 23 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

Jetzt Last Minute Urlaub suchen!

beliebig 21.04.2017 - 20.07.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
beliebig 21.04.2017 - 20.07.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Auswahl zurücksetzen
beliebig 21.04.2017 - 20.07.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
übernehmen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 21.04.2017 bis 20.07.2017. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Wellington Übersicht Reiseziele

Autorin: Christina Sitz

Am südlichsten Zipfel der Nordinsel liegt die Hauptstadt, deren Wahrzeichen eine historische Standseilbahn namens „Wellington Cable Car“ist, die zwischen der Hauptgeschäftsstraße Lambton Quay und den Vorort Kelburn verkehrt. Aus der einst im Schatten von Auckland stehenden Provinz ist eine kulturell interessante Metropole geworden, in der sich neben Museen und Theater auch die Filmindustrie angesiedelt hat. Wunderschön ist auch der Stadtstrand " Oriental Bay ", der der Stadt mit den sanften grünen Hügeln einen besonders lässigen Ort für Sport und Entspannung bietet. Von Wellington aus setzen Fähren zur Südinsel Neuseelands über.

Museum of New Zealand-Te Papa Tongarewa

Das Nationalmuseum vermittelt das kulturelle Erbe und die Geschichte Neuseelands. Dabei wird auch auf die Landschaften, die Pflanzen und Tierwelt eingegangen. Zu sehen sind viele interessante Exponate wie das originalgetreue „Marae“- eine Versammlungs- und Kultstätte der Maori, interaktive Bereiche wie der Erdbebensimulator „Quake Braker“ und eine eindrucksvolle Kunstausstellung. Der Eintritt ist frei, abgesehen von Sonderausstellungen und einigen ausgewiesenen Attraktionen. Museum of New Zealand-Te Papa Tongarewa, 55 Cable Street, www.tepapa.govt.nz

Beehive

Von der Bevölkerung wird das etwas eigenwillig aussehende Gebäude, indem sich die Ministerien befinden, „Beehive“ („Bienenstock“) genannt. Tatsächlich hat der den anderen Parlamentsgebäuden angeschlossene Bau eine ähnliche Form und drinnen wird es wohl auch recht häufig wie in einem Bienenschwarm zugehen. Parliament Buildings, Molesworth Street, http://www.parliament.nz/en-NZ/AboutParl/HstBldgs/Buildings

Old Government Building

In unmittelbarer Nachbarschaft zu den Parlamentsgebäuden steht  das ehemalige Regierungsgebäude Old Government Building, das älteste Holzgebäude der Südhalbkugel. Heute ist in dem prächtigen Gebäude die juristische Fakultät der „Victoria University of Wellington“ untergebracht.

Botanic Gardens

Das wunderschöne Parkgelände erstreckt sich auf eine Fläche von 25 Hektar. Genießen Sie einen Spaziergang durch diesen herrlich angelegten Ort mit seiner faszinierenden Pflanzenwelt und dem unvergesslich schönen Blick über die Stadt.

Weta Caves

Achtung „Herr der Ringe“-Fans, hier ist ein Schmankerl: Das kleine Museum gibt Einblick in die Arbeit des Animationsstudios von Peter Jackson, dem Regisseur von „Herr der Ringe“. Hier kann man die bekannten Figuren bestaunen und erfahren wie sie entstanden und zum Leben erweckt wurden. Weta Caves, 1 Weka Street, Corner of Camperdown Rd and Weka St, Miramar, www.wetanz.com/cave

The National Tattoo Museum Of New Zealand

Die Maori tragen kunstvolle Tätowierungen, von denen man besonders die als  Gesichtsverzierungen dienenden kennt, aber die Geschichte dahinter, welche Muster welche Bedeutung haben, darüber weiß man in der Regel nicht viel. Das "National Tattoo Museum Of New Zealand“ hat sich daher zur Aufgabe gemacht, Hintergrundwissen über die Geschichte und die Entwicklung von Tätowierungen insbesondere der Tätowierungen der Maori zu vermitteln. The National Tattoo Museum Of New Zealand, 29 Wigan Street, www.mokomuseum.org.nz