Hotline 089 - 71045 4109
täglich 8 - 23 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

Jetzt Last Minute Urlaub suchen!

beliebig 25.05.2017 - 23.08.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
beliebig 25.05.2017 - 23.08.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Auswahl zurücksetzen
beliebig 25.05.2017 - 23.08.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
übernehmen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 25.05.2017 bis 23.08.2017. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Florida- der Sonnenstaat (Sunshine-State) Übersicht Reiseziele

Autorin: Christina Sitz

Flamingos, Palmen, Meer und kilometerlange weiße Strände – der klimatische angenehme Staat bietet für jeden Freizeitspaß und Entspannung pur. Mit den Nationalparks Biscayne, Dry-Tortugas und Everglades sowie vielen Vergnügungsparks wie auch Disney World lockt der Sonnenstaat jährlich viele Urlauber an. Überdies befindet sich hier auch der wichtigste Startplatz der NASA und U.S. Air Force.

Orlando

Neben den Vergnügungsparks und unzähligen Shoppingmöglichkeiten ist hier auch eine sportbegeisterte und kunstinteressierte Stadt anzutreffen.

Walt Disney World Resort

Sich einmal wie eine Prinzessin fühlen und vor dem Cinderella Castle stehen, einmal in der riesigen Teetasse des verrückten Hutmachers aus Alice im Wunderland Karussell fahren und eine Parade mit allen Disney-Figuren erleben- im Disney World Resort gehen solche Träume in Erfüllung! Bevor man aber loslegt, braucht man ersteinmal einen Plan. Das Disney Resort besteht nämlich aus den vier Themenparks Magic Kingdom, Epcot, Disney's Hollywood Studios und Disney's Animal Kingdom. Hinzukommen noch die zwei Wasserparks Typhoon Lagoon und Blizzard Beach und die unzähligen Hotels. In „Downtown Disney“ sind Restaurants und Geschäfte. Grob lässt sich die Einteilung wie folgt vornehmen: Magic Kingdom ist der ursprüngliche Disney-Park mit Cinderella-Schloss und der legendären Parade. Epcot zeigt die Zukunftswelt und stellt die unterschiedlichen Kulturen der Welt vor. Disney's Hollywood Studios eröffnet einen Blick hinter die Kulissen der Hollywood-Filmwelt und Disney's Animal Kingdom ist ein zooähnliches Freizeitgelände. Alle Themenparks haben etliche Attraktionen und Fahrgeschäfte. Walt Disney World, Orlando, I-4 at US Hwy 192, http://disneyworld.disney.go.com

Universal Studios

Durch die  Zauberwelt von Harry Potter laufen, Shrek 4D erleben, mit dem „Simpsons Ride“ durch Krustyland sausen, Shows und Rundfahrten durch berühmte Filmkulissen erleben. Dieser Themenpark macht jedem Spass! Universal Studios, 6000 Universal Boulevard, www.universalorlando.com

Sea World

Die mystische Welt der Ozeane- Killerwal Shamu, Delphine, Seelöwen und Beluga-Wale sind hier in Shows zu bewundern. Außergewöhnlich ist vor allem das Erlebnisrestaurant „Sharks Underwater Grill“- hier ist zwischen dem eigenen Tisch und den 50 Haien nur eine riesige Glasscheibe. SeaWorld Orlando, 7007 SeaWorld Drive, www.seaworld.com

Orlando Museum of Art

Das Museum beherbergt Dauer- und Wanderausstellungen von afrikanischen Holzfiguren und Masken bis zu Werken amerikanischer Maler aus dem 18., 19.und 20. Jahrhundert. Orlando Museum of Art, 2416 North Mills Avenue,www.omart.org

Kennedy Space Center

Das sollten Sie nicht verpassen! Östlich von Orlando ist das Tor zum Weltraum: Cape Canaveral. Es ist schon faszinierend, nicht nur die Geschichte der Raumfahrt dokumentiert zu sehen, sonder auch ganz dicht an echte Astronauten und Raketen und Raumfähren heranzukommen. Schließlich starten hier die bemannten Raumfähren der NASA! Kennedy Space Center, Kennedy Space Center Visitor Complex State Route 405 Titusville, www.kennedyspacecenter.com

Fort Lauderdale

Das Venedig Amerikas! Die Stadt ist bekannt für die unzähligen künstlich geschaffenen Kanäle. Dazu gibt es Museen, schöne breite Strände und ein ausschweifendes Nachtleben.

The Fort Lauderdale Swap Shop

Dieses riesige Vergnügungszentrum mit  täglich geöffnetem Flohmarkt und weltgrößtem Drive-In-Kino mit 14 Leinwänden ist ein Rummelplatz der Extraklasse. The Fort Lauderdale Swap Shop, 3291 West Sunrise Boulevard, www.floridaswapshop.com

Hugh Taylor Birch Sate Park

Traumhaft schön entspannen kann man hier, in dem man in einer Lagune paddelt, Inline-skatet, radelt oder einfach am Strand faulenzt. Hugh Taylor Birch Sate Park, 3109 East Sunrise Boulevard, www.floridastateparks.org/hughtaylorbirch

Miami/Miami Beach

Badeurlaub mit Stadtanbindung! Das Zentrum der dicht besiedelten Stadt besticht durch seine Hochhäuser und das riesige Hafengebiet, in dem die Luxuskreuzer anlegen. Von hier aus kann man eine Bootstour entlang der Stadt machen. Einen wunderbaren Blick über die Skyline von Miami ermöglicht auch eine Fahrt mit der Metromover, der Hochbahn, die in der Innenstadt verkehrt. Vorgelagert und mit vielen Brücken mit dem Festland verbunden liegt Miami Beach. Hier haben sich viele Stars in einem der luxuriösen Appartements eingemietet. Besonders exklusiv ist ein Wohnsitz auf der Insel Fisher Island, auf die nur die Eigentümer und angemeldete Besucher übersetzen dürfen.

Ocean Drive

Sehen und gesehen werden ist das Motto am berühmten Ocean Drive. Alles erstrahlt in fast schon kitschigen leuchtenden Pastelltönen. Auf der Flaniermeile mit zahlreichen Boutiquen, die parallel zum Strand South Beach verläuft, zeigt jeder was er hat und so ist es nicht verwunderlich, dass schöne durchgestylte Menschen, Limousinen und Sportwagen keine Seltenheit sind. Abends pulsiert hier das Nachtleben mit Restaurants, Bars und angesagten Clubs, wobei in Letztere ohne Eintrag auf der Gästeliste wohl schwerlich hineinzugelangen ist. Aber auch, wenn man nur im Café sitzt und sich das illustre Treiben ansieht, kommt man auf seine Kosten und wer weiß - vielleicht sieht man ja einen Prominenten oder wird selbst für Foto- oder Filmaufnahmen entdeckt.

Art-déco-Viertel

 

Der Ocean-Drive führt direkt durch das Viertel mit den bunten und schillernden Art-déco-Häusern der 1920er- und 1930er-Jahren. Es ist das schönste zusammenhängende Ensemble dieser Stilrichtung.

Miami Seaquarium

 

Mehrere Shows mit Delphinen und Killerwalen machen einen Ausflug in das Miami Seaquarium zu einem besondern Erlebnis. Miami Seaquarium, 4400 Rickenbacker Causeway, www.miamiseaquarium.com

Little Havana

 

Ein Abstecher ins kubanische Viertel, das auch einfach nur „Calle Ocho“ genannt wird, muss auf jeden Fall drin sein. In dem überwiegend Spanisch sprechenden Viertel mit den vielen Geschäften und Lokalen schwappt das lateinamerikanische Flair einfach auf einen über. Calle Ocho, SW 8th St

Coral Gables Venetien Pool

Seit 1923 kann man in diesen venezianisch angehauchten mit Wasserfällen, Lagunen und Korallengrotten ausgestatteten Pool  planschen. Coral Gables' Venetian Pool, 2701 De Soto Boulevard, Coral Gables, www.coralgablesvenetianpool.com

St. Augustine

Direkt am Atlantik gelegen befindet sich diese wunderschöne alte Stadt. In den verwinkelten Gassen herrscht  eine im sonst so vergnügungssüchtigen Florida wohltuende  Idylle. Über die St. George Street schlendernd genießt man hier die die historische Atmosphäre vor allem im Bereich des  Old St. Augustine Village. Die alten Holzhäuser, die einst Schulhaus, Laden, oder Gefängnis waren lassen die Vergangenheit wieder aufleben. Einen tollen Blick über die Stadt erhält man vom Castillo de San Marcos, die steinerne Festung von St. Augustine. Castillo de San Marcos, 1 South Castillo Drive, www.nps.gov/casa

Fort Myers

Ein tolles Ferienziel für die ganze Familie! Ein wunderschöner kilometerlanger Sandstrand mit Königspalmen lassen erraten, warum dies der Wintersitz von Henry Ford und Thomas Alva Edison war. Sehenswert sind auch der am Okeechobee Waterway gelegene Yachthafen und die unzähligen Geschäfte und Restaurants. Wen es abends noch in eine Bar zieht, der sollte sich am Times Square aufhalten. Die Nachbarinseln Sansibel und Captiva sollte man bei seinem Besuch keinesfalls auslassen, sie sind regelrechte Muschelparadiese.

Edison & Ford Winter Estates

Die hübschen nebeneinander gelegenen Häuser am Ufer des Fluss Caloosahatchee River sind Museen, in denen man nicht nur die damalige Einrichtung, sondern auch das Laboratorium von Ford, einige Oldtimer und den botanischen Garten von Edison sehen kann. Alles wurde im Originalzustand erhalten. Edison & Ford Winter Estates, 2350 McGregor Blvd, www.efwefla.org

Imaginarium Hands-on Museum and Aquarium

Wie fühlt sich ein Hurrikan an? Wie hört sich das Brüllen von Dinosauriern an? Ein interaktives Museum eröffnet einem die naturwissenschaftliche Welt mit all ihren Phänomenen. Im dazugehörigen Aquarium wir das Leben von Fischen in Süß- und Salzwasser veranschaulicht. Imaginarium, 2000 Cranford Avenue, www.imaginariumfortmyers.com

Tampa

Die an der Westküste befindliche lebendige Stadt hat eine historische Altstadt, Wolkenkratzer, Kunstmuseen und zahlreiche Golfplätze. Besonders schön ist das Stadtviertel Ybor City, das früher das Zentrum der Zigarrenindustrie war und sich jetzt zu einem restaurierten lateinamerikanisch geprägter Ort mit ganz eigenem Charme gemausert hat.

Bush Gardens

Eine Afrika-Safari der besonderen Art ! Mit einem der besten Zoos des Landes und rasanten Fahrgeschäften wir einem hier der schwarze Kontinent näher gebracht! Bush Gardens , 10165 N McKinley Dr., www.buschgardens.com/bg

Everglades Nationalpark

In diesem riesigen Naturschutzgebiet südlich von Florida erlebt man noch das ursprüngliche menschenunberührte Florida mit seiner gesamten Tier- und Pflanzenwelt. In dem tropischen Sumpfgebiet kann man u. a. frei lebende Alligatoren, Waschbären und eine atemberaubende Vielfalt an Vögeln mit Flamingos und Pelikanen beobachten. Geführte Wander-, Kajak oder Kanufahrten sind vor allem für den Erstbesuch sinnvoll. Everglades National Park, 40001 State Road 9336 Homestead, www.nps.gov/ever

Key West

Die Künstlerstadt war Heimat des Schriftstellers Ernest Hemingway. Das traumhaft schöne Haus des Schriftstellers ist mittlerweile ein Museum und unbedingt zu besichtigen. Ernest Hemmingway Museum, 907 Whitehead Street, www.hemingwayhome.com

Mallory Square/ Dock

Hier man den schönsten Sonnenuntergang betrachten. Allerdings nicht ganz privat, der Ort ist zu einer Touristenattraktion und damit zu einem Event mit Musikern und Künstlern geworden - trotzdem unbedingt hingehen!

Key Largo

Klares Wasser! Farbenprächtige tropische Fische! Der John Pennekamp Coral Reef State Park mit Korallenriff macht das Tauchen und Schnorcheln oder auch das Fahren mit einem Glasbodenschiff zu einem unvergesslichen Erlebnis!