Hotline 089 - 71045 4109
täglich 8 - 23 Uhr (inkl. Sonn- und Feiertage)

Jetzt Last Minute Urlaub suchen!

beliebig 25.05.2017 - 23.08.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
beliebig 25.05.2017 - 23.08.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Auswahl zurücksetzen
beliebig 25.05.2017 - 23.08.2017

Hinweis: Ihre erweiterten Sucheinstellungen sind aktiv

Suche erweitern

:

Strand

Familie

Hotelausstattung

Hotellage

Entspannung

Besondere Hotels

Sport
Auswahl zurücksetzen
Abflughafen wählen
übernehmen

ausgewählt: Alle Abflughäfen

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Wo soll es hingehen?
übernehmen

Reiseziel suchen
aus Liste auswählen
zur Freitextsuche
Unsere Top Reiseziele
Türkei
Ägypten
Balearen
Kanaren

ausgewählt:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Frühesten Hinflug und spätesten Rückflug auswählen
Früheste Anreise und späteste Rückreise auswählen
übernehmen

Ferien

Ihre Auswahl

Ihre Auswahl

Ferien

Von 25.05.2017 bis 23.08.2017. Reisedauer:

Auswahl zurücksetzen übernehmen
Reisende
übernehmen

Relevant für die Ermittlung des Preises, ist das Alter der Kinder am Tag der Rückreise.

Auswahl zurücksetzen übernehmen

Das Landesinnere und der Pico Duarte Übersicht Reiseziele

Autorin: Cornelia Scheffler

Geprägt wird das Landesinnere von vier Gebirgsketten. Eine von ihnen ist die Cordillera Central. Sie beherbergt den höchsten Berg der Karibik, den Pico Duarte mit 3087 Metern. Die fruchtbare Ebene etwas unterhalb der Cordillera Central wird von den Einheimischen Cibao genannt. Tropische Wälder, karstige Berge und landwirtschaftlich genutzte Flächen prägen das Bild von Cibao. Zu den schönsten Orten der Region gehören Jarabacoa und Constanza. Aus Santiago de Los Caballeros, der zweitgrößten Stadt, kommen der beste Tabak und feinster Rum. Ein Ausflug zu den Tabakplantagen sollte unbedingt auf Ihrem Programm stehen. Wunderschön am Fuß der dominikanischen Alpen liegt La Vega. La Vega war nach La Isabella die zweitgrößte geplante Siedlung europäischer Einwanderer. Im Februar steigt hier jeden Sonntagnachmittag eine spektakuläre Karnevalsparty. Mit Furcht erweckenden Teufelsmasken wird unliebsamen Personen der Garaus gemacht. La Vega ist zudem Ausgangspunkt für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten - von Kanufahren bis Wandern und Klettern ist alles möglich. Hier starten auch einige Touren auf den Pico Duarte. Weitere beliebte Ausflugsziele in dieser Region sind die Nationalparks Armando Bermudéz und José del Carmen Ramírez.

Karneval in La Vega

Im Februar steigt in La Vega jeden Sonntagnachmittag eine spektakuläre Karnevalsparty. Mit Furcht einflößenden Teufelsmasken und aufwendigen Kostümen zelebrieren die Einheimischen Ausgelassenheit und Brauchtum. 

Pico Duarte - Parque Nacional José Armando Bermúdez

Besteigen Sie den Dreitausender im Zentralgebirge der Dominikanischen Republik, der „Cordillera Central“. Die wildromantische Route führt vorbei an Bächen, Wasserfällen und Bergseen; durch dichten Regenwald und mehrere Vegetationszonen; über karstige Wege und steile Steigungen empor. Professionelle Guides leiten die Touren auf den höchsten Berg der Karibik, den Pico Duarte.

Jarabacoa  

Jarabacoa liegt 600 Meter hoch in der Provinz La Vega, circa 120 Kilometer nördlich von Santo Domingo. Hier ist es spürbar kühler als an der Küste: Ein Grund, warum sich in Jarabacoa viele wohlhabende Dominikaner niedergelassen haben – Kühle gilt als exotisch und Exotik hat ihren Preis. Darüber hinaus wird Jarabacoa wegen seines Klimas und der Landschaft auch die Schweiz der Dominikanischen Republik genannt. Viele mehrtätige Touren auf den Pico Duarte starten hier. In der Nähe von Jarabacoa stürzen sich zwei bekannte Wasserfälle der Saltos de Jimenoa und der Saltos de Baiguate eindrucksvoll in die Tiefe.

Constanza

Zwischen Bergen verborgen und doch nicht unentdeckt, liegt die schöne Stadt Constanza. Eine Hauptattraktion ist der Wasserfall Saltos Aguas Blancas, von Constanza aus ist er gut zu erreichen.

Rancho Baiguate

75 Hektar groß: Ein Traum für Abenteurer und Wildentschlossene – Trendsportarten wie Rafting, Quadfahren oder auch Trekking werden von hier aus organisiert. Wer die Perspektive wechseln möchte, erhebt sich mit einem Hubschrauber über die sattgrüne Landschaft oder erlebt beim Paragliding seinen ganz persönlichen Höhenflug. Auch Reiten und Schwimmen kann man hier – es muss ja nicht immer ausgefallen sein.

Wandern

Touren auf den höchsten Berg der Karibik, den Pico Duarte im Nationalpark José Armando Bermúdez werden ausschließlich von professionellen Führern durchgeführt. Die erfahrenen Guides haben außerdem viele Geschichten über den sagenumwobenen Berg auf Lager – angeblich werden diese umso aufregender, je höher man kommt.  

Rafting

Idealer Ausgangspunkt für Rafting- oder Kanu-Touren ist die Rancho Baiguate in Jarabacoa. Jarabacoa liegt circa 120 Kilometer nördlich der Hauptstadt Santo Domingo.